You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

koma69

Beginner

  • "koma69" started this thread

Posts: 2

Location: Werne

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Sunday, October 22nd 2017, 11:57am

Kupferanemone leicht zerschreddert

Guten Morgen ins Forum,

Vor drei Tagen ist meine Kupferanemone in eine Strömungspumpen geraten.
Sie wurde nur leicht angeschreddert da ich zum Zeitpunkt des Unglücks am Aqua hantierte.
Die abgelöst Teile habe ich aus dem Aquarium entfernt.
Jetzt hat sie sich unter einem Stein verzogen und kommt nicht wieder heraus.
Wasserwerte waren gut habe jedoch gestern auch einen Wasserwechsel durchgeführt und Aktivkohle ins Filterbecken getan.

Sollte ich sie heraus nehmen oder wird sie sich wieder erholen?

Gruß Mathias 8)
:EVDB00~131:

Posts: 2,010

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

2

Sunday, October 22nd 2017, 12:07pm

hi,

das bleibt anzuwarten.

du kannst sie auch auch absichtlich zerteilen (rasierklinge) und aus 2 hälften werden zwei "neue".

sie können schon etwas ab...!
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

koma69 (22.10.2017)

MonaLisa3255

Unregistered

3

Sunday, October 22nd 2017, 12:07pm

ich denke mal sie erholt sich wieder- es gibt aber Abdeckungen für die Strömungspumpen. Haber dererlei schon des öfteren hier im Forum gelesen. Ich habe keine Anemone im Becken- aber die Erfahrung der anderen hat gezeigt- das es durchaus sinnvoll ist wenn man so ein Tier halten will- schon vorsorglich die Pumpen ab zu decken damit das nicht passieren kann. :EVC471~119:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

koma69 (22.10.2017)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,260

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7307

  • Send private message

4

Sunday, October 22nd 2017, 12:11pm

Hallo Mathias




evtl habe ich dein problem vor paar tagen schon bei fb gesehen...?

wenn der fuss nicht zu sehr beschädigt wurde, dann sollte sie sich wieder erholen. lass sie dort erstmal in ruhe. wenn sie dort alleine rein ist, dann kann sie da auch wieder alleine raus.

ist mir auch mal passiert. meine hing aber über mehrere stunden in der pumpe und niemand war zu hause. hat furchtbar gerochen in der bude...
sie war komplett zerteilt. aus 2 der grössten stücke sind tatsächlich wieder 2 kleine anemonen geworden. war aber mehr glück denke ich.

das filtern über kohle und ein teilwasserwechsel war richtig.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

koma69 (22.10.2017)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 18,332 Clicks today: 37,052
Average hits: 21,353.22 Clicks avarage: 50,643.38