You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

flosonnl

Intermediate

  • "flosonnl" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 282

Location: Eferding

Occupation: Metallarbeiter/Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

1

Tuesday, August 15th 2017, 7:27am

Wasser plötzlich Trüb Bakterienblüte?

Guten morgen :EVERYD~16:


Bin heute Morgen munter geworden und sah das mein Aquarium sehr trüb ist.
Im Internet konnte ich nur was von einer Bakterienblüte lesen und das man ohne UVC Reiniger nichts dagegen machen kann.
Das Aquarium steht seit 5 Wochen und wurde schnell besetzt! Bisher lief alles ohne jegliche Probleme.
Im Aquarium sind alle möglichen Korallen Weich SPS LPS und allen geht es gut ! Man sieht schon bei jeder Weichkoralle Polypen und auch die SPS stehen schon obwohl kein Licht da ist völlig expandiert da! Bei den LPS sieht man die Tentakel mit denen sie Futter fressen.
Es sieht also alles vollkommen normal aus! Meiner Weißbandputzer Garnele geht es auch gut.

Die letzten Veränderungen waren das ich gestern als ich vom Urlaub heimkam wo alles noch normal aussah meine Garnele fütterte und meine Korallen das erste mal mit Söll Coral Food fütterte bei beidem sehr sehr wenig.
Und drei winzige SPS Ableger hab ich noch ins Becken geklebt mit Reef Construct.
Und ich putzte meine Scheiben wo sich schon Ordentlich Belag ansammelte! aber der wird doch das Wasser nicht so trüben oder? Hab das reinigen blöderweise im dunkeln noch gemacht :11B95E~110:



Wasserwerte hab ich natürlich sofort gemessen!
Alles normal



PH: 8,00 (jetzt in der Früh gemessen normal 8,2-8,4)
KH: 7
No3: n.n.
No2: n.n.
calc: 410
mag: 1280
Salin: 35
NH3+NH4+: <0,01


Alles mit Tropic Marine gemessen!

Licht hab ich kurz für ein Foto angemacht.
Bitte helft mit :(
flosonnl has attached the following image:
  • WhatsApp Image 2017-08-15 at 07.32.28.jpeg

This post has been edited 1 times, last edit by "flosonnl" (Aug 15th 2017, 7:35am)


flosonnl

Intermediate

  • "flosonnl" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 282

Location: Eferding

Occupation: Metallarbeiter/Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

2

Tuesday, August 15th 2017, 7:55am

Ich denke ich habe den Übeltäter gefunden. :sniper:
Meine caulerpa taxifolia hat sich aufeglöst :( Warum weiß ich nicht aber ich hab im Internet einiges gefunden :wacko:
Wie soll ich nun weiter vorgehen?
Hab das Zeug natürlich sofort rausgeholt!



Ich kann leider den Beitrag oben nicht mehr bearbeiten bzw das Thema umbenennen :blackeye:


Mfg Floo
flosonnl has attached the following image:
  • WhatsApp Image 2017-08-15 at 07.38.11.jpeg

A1u

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 131

Location: Dortmund

Occupation: Student/IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

3

Tuesday, August 15th 2017, 8:38am

Hi,
Erst mal beruhigen. Das wird wieder. Was du jetzt als erstes machen solltest ist den Abschäumer schön feucht zu stellen. Ansonsten heißt es jetzt erstmal abwarten und beobachten. Zum UVC kannst du immer noch greifen, wenn sich wirklich nichts ändert. Du hast laut Test kein Nitrat mehr im Wasser, das könnte der Grund für das Absterben der Caulerpa gewesen sein. Hast du die Tests mit Referenz gegengetestet? Wenn NO3 n.n. ist wäre es Interessant auch zu wissen wie es mit PO4 aussieht. Ansonsten, wie gesagt, erstmal abwarten und beobachten.
Gruß Alex
Gruß
Alex

Matthias S.

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

4

Tuesday, August 15th 2017, 8:39am

Ich kann leider den Beitrag oben nicht mehr bearbeiten bzw das Thema umbenennen
Hi Flo,

der Titel ist doch noch okay.

In jedem Fall den Abschäumer feucht laufen lassen und evt. WW machen.
Das erledigt sich meist schnell wieder.

Hast Du Fische drin?
Wie sind die denn drauf grade?

Gruß,
Matthias

EDIT: Alex sieht es ähnlich. :thumbup:

flosonnl

Intermediate

  • "flosonnl" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 282

Location: Eferding

Occupation: Metallarbeiter/Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

5

Tuesday, August 15th 2017, 9:57am

Danke für eure Antworten :)
Ich betreibe mein Becken ohne einem Abschäumer. Hab aber vor einen zu kaufen für alle Fälle.
Ich habe nur eine Garnele im Becken damit dachte ich könnte ich Nitrat reinbringen.. Der geht es gut man merkt ihr nichts an
Wegen Sauerstoff bekomme ich denke ich keine Prpbleme da ich extrem viel Oberflächenbewegung habe.
Hab den Test mit meiner Referenz gecheckt der passt und zeigt bei der Referenz eher zu viel an :/
Po4 werd ich dann beim nächsten Test am Abend mit testen..

Ich werde am Abend weiter berichten
Mfg

NanoCube

Trainee

Posts: 287

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

6

Tuesday, August 15th 2017, 11:25am

Ich würde mal eine ordentliche Portion Kohle reinmachen.

So long,
Florian -Tapatalk-

flosonnl

Intermediate

  • "flosonnl" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 282

Location: Eferding

Occupation: Metallarbeiter/Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

7

Wednesday, August 16th 2017, 5:12am

Danke Leute das Wasser ist wieder komplett klar ;)


Mfg

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 27,958 Clicks today: 55,987
Average hits: 21,342.82 Clicks avarage: 50,626.64