You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Rettich

Beginner

  • "Rettich" started this thread

Posts: 11

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

1

Thursday, August 10th 2017, 8:19am

Röhrenwurm hat Krone abgeworfen

Mein Röhrenwurm hat über Nacht seine Krone abgeworfen. Die Krone liegt ca. 10 cm neben der Röhre. Ich habe gelesen, dass sich eine neue Krone bildet. Was mach ich mit der Krone, die im Sand liegt?

Gruß

Rettich

Oly4zh

Intermediate

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 649

Location: Zürich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 405

  • Send private message

2

Thursday, August 10th 2017, 8:38am

Hi Rettich

Ich kenne den Schrecken zu gut. Mein Röhri hat bereits 2 Mal die Krone abgeworfen (in all den Jahren).
Der Grund dafür konnte ich bisher nicht nachvollziehen.
Die Krone taugt zu nichts mehr, die kannst Du fischen und wegschmeissen.
Den Wurm lässt Du einfach mal bleiben, der bildet eine neue Krone aus. Die wird zuerst ziemlich klein sein und erst mit den Monaten zur ursprünglichen Grösse heranwachsen.
Vielleicht kannst Du schauen, ob etwas den Wurm stört: wird die Höhle gequetscht? knabbert ein Feilenfisch oder Pinzett daran rum?

LG Olivier

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Rettich (10.08.2017)

Werner F.

Intermediate

    info.dtcms.flags.bs

Posts: 695

Location: AC Land

Occupation: Freiberuflicher Journalist

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 209

  • Send private message

3

Thursday, August 10th 2017, 9:10pm

Einer meiner Kalkröhrenwürmer hat vor drei Wochen die Krone abgeworfen, nachdem sie in Kollision mit einer Lobophyllia geriet. Nach 2 Tagen war die nackte Wurmspitze sichtbar, nach 5 Tagen ein erneuter Kronenansatz, Größe 1/2 Reiskorn. Nun, in der 3. Woche, sind die Kronen etwa 15 mm lang, siehe aktuelles Photo (rosa).
Werner F. has attached the following image:
  • P1060148.JPG
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170.
Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 mit Nachtabsenkung. Rückförder Tunze 1073.050, <500 l/h. 45 ' Futterstop-Automatik.
Knepo 0,7 mit 50 ml Kohle + 50 ml PO4 Adsorber (Fe).
AM Multireaktor M mit 150 ml Zeolith, 150 l/h im 3-Stunden-Rhythmus.
Abschäumer Bubble Magus C3.5.
Salz FaunaMarin pro; Salinität 34 PSU/ 52 mS.
KH und Ca Dosierung 'Balling light' je per GroTech TEC 1.
FM T-Control + 250 W Schego Titan.
5 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.

Täglich schlupffrische Artemia und Phytoplankton.

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

4

Thursday, August 10th 2017, 9:22pm

Danke für das Bild. Stört die alte Krone nicht und das Kalkskelett?
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Werner F.

Intermediate

    info.dtcms.flags.bs

Posts: 695

Location: AC Land

Occupation: Freiberuflicher Journalist

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 209

  • Send private message

5

Thursday, August 10th 2017, 9:51pm

N'Abend Carmen,

die alte Krone ist futsch; abgeworfen, davongetrieben und vermutlich von den rauhen Garnelenburschen verspeist. Links von der rosa Neugeburt, das ist ein andere, beiger Lederwurm.

Bezüglich der Röhre ändert sich nichts, der nackte Wurm bleibt ja darin wohnen.
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170.
Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 mit Nachtabsenkung. Rückförder Tunze 1073.050, <500 l/h. 45 ' Futterstop-Automatik.
Knepo 0,7 mit 50 ml Kohle + 50 ml PO4 Adsorber (Fe).
AM Multireaktor M mit 150 ml Zeolith, 150 l/h im 3-Stunden-Rhythmus.
Abschäumer Bubble Magus C3.5.
Salz FaunaMarin pro; Salinität 34 PSU/ 52 mS.
KH und Ca Dosierung 'Balling light' je per GroTech TEC 1.
FM T-Control + 250 W Schego Titan.
5 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.

Täglich schlupffrische Artemia und Phytoplankton.

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

6

Thursday, August 10th 2017, 10:08pm

Ah , ok danke dann hab ich mir das falsch zusammengereimt. Meine Becken sind noch zu klein für so einen :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,394 Clicks today: 23,066
Average hits: 21,336.62 Clicks avarage: 50,618.73