You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "docsnyder295" started this thread

Posts: 204

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

1

Thursday, July 13th 2017, 12:41pm

Pilzlederkoralle Häutung oder hinüber?

Servus,

vor etwa 3-4 Wochen habe ich eine Pilzlederkoralle eingesetzt. Am ersten Tag ging sie noch auf. Ab dem zweiten Tag war sie verschlossen und es wuchs ein brauner Belag auf ihr. Bisher dachte ich noch an Häutung, aber mitlerweile denke ich sie lebt nicht mehr, so lange Zeit kann ja nicht normal sein. Habe versucht sie abzuwedeln und auch schon eine Strömungspumpe auf sie gerichtet. Die Beckenströmung an der Stelle wo sie sitzt ist meiner Meinung nach auch in Ordnung. Muss ich sie aus dem Becken entfernen oder besteht noch Hoffnung?

Wasserwerte sind alle im nahezu optimalen Bereich.

Red Sea Reefer 250:
Philips Coral Care (2018)
Bubble Magus Curve 5
Tunze 6055 (2x)
Nyos Viper 3.0
KnePo Easy AIR 0,7L double
Eheim reeflexUV 350
Automatisierung über Siemens Logo im TB

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

2

Thursday, July 13th 2017, 12:44pm

schneide die pilzleder am stamm ab und setze sie mal woanders hin.

sind die mitunter robtustesten Korallen.
denke ist nix verloren.
Es kann teilweise Wochen gehen bis die richtig aufmachen.

Gruß,
Matthias

  • "docsnyder295" started this thread

Posts: 204

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

3

Thursday, July 13th 2017, 12:50pm

okay das könnte ich machen. Ist es normal das auch der Stamm so schrumpelig ist?

Hier nochmal von oben. BTW: Da sitzt noch was dran, ist das eine Muschel?

Red Sea Reefer 250:
Philips Coral Care (2018)
Bubble Magus Curve 5
Tunze 6055 (2x)
Nyos Viper 3.0
KnePo Easy AIR 0,7L double
Eheim reeflexUV 350
Automatisierung über Siemens Logo im TB

Tannenzäpfle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 510

Location: Buggenried

Occupation: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 297

  • Send private message

4

Thursday, July 13th 2017, 12:55pm

Schaut für mich mehr nach einer Zoanthus aus.
Gruss Lars

mann.peter77

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 349

Location: Bonn

Occupation: Salzwassertyp

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 115

  • Send private message

5

Thursday, July 13th 2017, 1:09pm

Sieht für mich aus wie eine Protopalythoa....
Viele Grüße,

Jan :6_small28:


Red Sea Reefer 250


ATI Sunpower 6*39 - Deltec SC1351 - AquaBee UP8000 - Maxspect Gyre XF130 - Tunze 6020 - Aqua Medic Multireaktor M

  • "docsnyder295" started this thread

Posts: 204

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

6

Thursday, July 13th 2017, 1:12pm

oha dann ist wohl Vorsicht geboten wenn ich da mit den Fingerchen rumhantiere :D Kann schon sein das es eine ist, der vorherige Besitzer hatte solche Zoas im Becken
Red Sea Reefer 250:
Philips Coral Care (2018)
Bubble Magus Curve 5
Tunze 6055 (2x)
Nyos Viper 3.0
KnePo Easy AIR 0,7L double
Eheim reeflexUV 350
Automatisierung über Siemens Logo im TB

Posts: 2,008

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

7

Thursday, July 13th 2017, 2:01pm

hi,

keine zoas - protos!
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

  • "docsnyder295" started this thread

Posts: 204

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

8

Tuesday, July 18th 2017, 1:46pm

Ich nochmal ;)

habe die Pilzleder nochmal sauber abgeschnitten und auf einen Stein geklebt. Seit Tagen hat sich nichts geändert, gut das kann sein... Der Belag auf ihr ist eine richtige harte Kruste, ist das normal?? Leben tut sie noch, da sie mich richtig angeschleimt hat beim Abschneiden :D
Red Sea Reefer 250:
Philips Coral Care (2018)
Bubble Magus Curve 5
Tunze 6055 (2x)
Nyos Viper 3.0
KnePo Easy AIR 0,7L double
Eheim reeflexUV 350
Automatisierung über Siemens Logo im TB

  • "docsnyder295" started this thread

Posts: 204

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

9

Thursday, July 20th 2017, 9:57am

und nochmal Hallo ;)

werde heute Abend dem Pilz ein kurzes Süßwasserbad verpassen mit anschließendem Honigbad. Wenn ich das mache, kann ich vorher versuchen die harte Kruste vorsichtig mit der Zahnbürste wegzumachen oder richtet das mehr Schaden an?

seit gestern hat das Ding so einen "Penis" bekommen, es ist kein Polyp und es zieht sich bei Berührung auch nicht zusammen.
Red Sea Reefer 250:
Philips Coral Care (2018)
Bubble Magus Curve 5
Tunze 6055 (2x)
Nyos Viper 3.0
KnePo Easy AIR 0,7L double
Eheim reeflexUV 350
Automatisierung über Siemens Logo im TB

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 25,032 Clicks today: 54,451
Average hits: 21,347.5 Clicks avarage: 50,634.6