You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

BeNu

Intermediate

  • "BeNu" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 345

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

1

Wednesday, May 17th 2017, 7:41pm

Kauderni schlapp und frisst nicht

Hallo zusammen,

Habe Samstag unter anderem zwei Kauderni ins Becken gesetzt. Der eine war Sonntag und Montag etwas schreckhaft und hat sich in einer hole versteckt. Habe ihn seit Sonntag auch nicht mehr fressen gesehen. Geizte habe ich ihn dann morgens nirgends mehr im Becken gefunden. Als ich nach Hause gekommen hinhaut er immer noch gefehlt. Dachte schon er ist gestorben und wurde verwerten.
Vorhin habe ich ihn dann in der Beckenbauer gefunden. Habe ihn dann in einen extra Behälter im Becken. Schnell zu Dehner eine Luftpumpe gekauft. Dort ist er jetzt drin und rührt aber weiter kein Futter an. Habe ihm Artemia angeboten, Granulat und Krill angeboten.

Er liegt nun schief auf dem Boden des Behälters und schwimmt immer wieder los. Kann ich noch etwas auf die schnelle Unternehmen?
Gruß Beni
-----------------
Die aktuelle Technik ist im Profil zu finden.
Becken Thread

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

2

Wednesday, May 17th 2017, 7:45pm

Hallo Beni,

das klingt nicht gut.
Denke Du hast alles gemacht. Hast Du Mysis da, das fressen die oft am liebsten. Denke aber, dass es daran nicht liegt.

Hast Du die Fische bei einem Händler geholt oder schicken lassen?
Welche Fische wurden sonst noch eingesetzt?

Gruß,
Matthias

BeNu

Intermediate

  • "BeNu" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 345

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

3

Wednesday, May 17th 2017, 7:53pm

Habe sie online geholt. Waren eigentlich beide recht lebhaft bei der Ankunft. Sind auch am ersten Tag ans Futter gegangen.
Mysis habe ich leider nicht da und heute auf die schnelle auch leider nicht mehr her bekommen. Werde ihm jetzt mal seine Ruhe lassen und hoffen, dass er sich vielleicht nicht fängt.

Es sind zwei Amphiprion ocellaris, die zwei Kaudernis und ein Cryptocentrus cinctus mit symbiose Krebs.
Gruß Beni
-----------------
Die aktuelle Technik ist im Profil zu finden.
Becken Thread

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

4

Wednesday, May 17th 2017, 7:58pm

Ja, lass ihn mal am besten in Ruhe.
Kannst eigentlich eh nichts machen.

Hat der andere Kauderni ihn irgendwie gejagt oder so?

Am Restbesatz liegt es nicht.

Leider kommt sowas schonmal vor.
Hatten wir alle schon.

Gruß,
Matthias

BeNu

Intermediate

  • "BeNu" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 345

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

5

Wednesday, May 17th 2017, 8:03pm

Hatte irgendwie das Gefühl. Aber so richtig nachgejagt ist er dem anderen nicht. Aber als der andere in die Nähe gekommen ist, hätte man schon das Gefühl, dass der andere ausweicht und sich versteckt.

Danke für die schnelle Antwort und die netten Worte!
Gruß Beni
-----------------
Die aktuelle Technik ist im Profil zu finden.
Becken Thread

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

6

Wednesday, May 17th 2017, 9:15pm

Ja, jetzt lass ihn mal in dem Behälter drin und vermeide unnötigen Stress. Es kann schon sein, dass es sich um gleichgeschlechtliche Fische handelt. Also 2 M oder 2 W.
Das ist nicht selten und kann zu den genannten Problemen führen und endet häufig mit dem Ableben eines Fisches.
Oder es ist was anderes.

Beobachte aber mal bis morgen und gib Bescheid.

Hättest Du grundsätzlich die Möglichkeit den Fisch abzugeben?

Gruß,
Matthias

BeNu

Intermediate

  • "BeNu" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 345

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

7

Thursday, May 18th 2017, 7:45am

Leider hat er es die Nacht über nicht geschafft. :S

Was ist denn empfehlenswert? Den einen alleine lassen oder einen zweiten dazu? Gibt es die Möglichkeit das Geschlecht zu erkennen?
Gruß Beni
-----------------
Die aktuelle Technik ist im Profil zu finden.
Becken Thread

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

8

Thursday, May 18th 2017, 8:09am

Tut mir leid.
Dann hatte der Fisch vermutlich was oder war durch den Transport oder das Einsetzen geschwächt.

Nachsetzen ist schwierig, da Du das Geschlecht nur schwer erkennen kannst.
In jedem Fall muss man sehr genau hinschauen. Eine Möglichkeit (die "sicherste") sind die Geschlechtspapillen.
Wie hier beschrieben: http://www.ifmn.net/zuchtberichte/fische…n-kauderni.html
Gerne kann Dir aber dazu sicher noch jemand Auskunft geben.
Wo sind die Kauderni-Experten? :winken:


Mein Tipp wäre den einzelnen Fisch abzugeben und mir beim Händler ein zusammenschwimmendes Pärchen zu besorgen oder mit Garantie bei einem Online-Händler so in Auftrag geben.

Schildere aber doch mal Deinem Online-Händler, wo Du die Fische gekauft hast, die gerade gemachte Erfahrung.
Vielleicht hat er ja auch einen Ratschlag oder kommt Dir irgendwie entgegen;-)

Gruß,
Matthias

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Thursday, May 18th 2017, 5:03pm

Hallo,

das Problem hatte ich damals auch: Ist Einzelhaltung bei P. Kauderni möglich?
Ich hatte letztendlich beim Händler einen mitgenommen nur unter der Voraussetzung, dass ich ihn wieder zurückbringen kann, wenn es nicht klappt.
Glücklicherweise klappte es. :D

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

BeNu

Intermediate

  • "BeNu" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 345

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

10

Saturday, May 20th 2017, 8:17pm

Leider habe ich keine Möglichkeit zum abgeben. Habe nur einen Bekannten mit einem MW Becken...

Anhand von den Bildern würde ich sagen, dass ich ein Männliches Tier mit zwei Stacheln habe. Aber wie zuverlässig das ist...

Mal schauen wie weit sich ein Händler auf Angelas Vorschlag einlässt. Vielen Dank auf jeden Fall schon mal.
Gruß Beni
-----------------
Die aktuelle Technik ist im Profil zu finden.
Becken Thread

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 19,217 Clicks today: 41,645
Average hits: 21,346.75 Clicks avarage: 50,633.27