You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Luki79

Beginner

  • "Luki79" started this thread

Posts: 42

Location: Haßloch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

1

Sunday, February 5th 2017, 6:17pm

Darmparasiten ? Bandwürmer?

Hallo, ich beobachte jetzt seit 2 Tagen an meinem Hawaiidoktor das wenn er "kackt" das im sowas wie Haare aus dem after hängen. Diese schüttelt er sich nach paar Minuten ab. Leider findet man nicht viel im Internet wegen Krankheiten usw.
Ich denke mal das es Fadenwürmer sind, jedenfalls sind die Symptome ca so im Buch von Gerald Bassleer beschrieben.
Das Becken habe ich ja komplett übernommen mit allem drum und dran. Darum gehe ich davon aus das die Fadenwürmer schon da waren aber das millieu beim Umzug so verändert wurde zusammen mit umzugstress der Fische das sie nun sichtbar sind.
Nun meine Frage. Kennt sich jemand damit aus oder hat ein Plan wie man es behandelt? Soweit ich gelesen habe kann man Futter einweichen mit Praziquantel. Das über paar Tage und es wäre gut.
Wie sieht es aber mit den Eiern bzw Larvenstadien aus die ja immer ausgeschieden werden? Ein Bild mache ich gleich vom doc hinterher das ihr es sehen könnt. Er sieht gesund aus schwimmt normal und frisst normal.

Danke schonmal für die Hilfe!

Gruss Thorsten
Luki79 has attached the following images:
  • IMG_20170205_180315_1486314994432.jpg
  • IMG_20170205_180319_1486314934342.jpg

Holly

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Trebbin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

2

Sunday, February 5th 2017, 6:41pm

Hallo,

ich hatte Jahrelang auch einen Hawai Doc als ich noch mein größeres Becken hatte. Sowas konnte ich bei Ihm allerdings nie beobachten.
Bei Diskusfischen waren das ja meist Darmflagellaten wenn das so aussah. Um eine Fehldiagnose zu vermeiden rate ich dir fürs erste nur zur vermeidung von Stress für das Tier und eine vitaminreiche Kost. Es gibt da verschiedene Flüssige Sachen die man prima über Trockenfutter träufeln kann. Saugt sich schön voll und rein damit ins Becken. Knoblauch ist auch gut ;-)
Viel Glück und gute Besserung für den Kleinen.

LG
AM Cubicus
AM Titanium Heizer
AM T Controller
Beleuchtung: Hydra 26 HD
Abschäumer: Turboflotor Blue 500
Strömung: Tunze 6015 & AM Eco Drift
Tunze Osmolator nano

Luki79

Beginner

  • "Luki79" started this thread

Posts: 42

Location: Haßloch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

3

Sunday, February 5th 2017, 8:49pm

So ich habe nun ein besseres Bild gemacht. Gibt es im Internet eine Anlaufstelle für Meerwasserfische und ihre Krankheiten? Bzw. jemanden der solche Bilder brauchen kann? Ich kann mir nicht vorstellen das ich der erste bin der solch ein Problem hat oder?!? Würde nur denen zugute kommen die vielleicht bald dasselbe Problem haben .....

Gruß Thorsten.
Luki79 has attached the following image:
  • IMG_20170205_200718_1486323891395.jpg

paggermalle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 696

Location: Hamburg

Occupation: Industriemechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

4

Sunday, February 5th 2017, 9:37pm

Du kannst es mal an das meerwasserlexikon schicken die haben ne Rubrik fischkrankeiten und Parasiten die können sowas bestimmt gebrauchen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

Luki79

Beginner

  • "Luki79" started this thread

Posts: 42

Location: Haßloch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

5

Sunday, February 5th 2017, 9:52pm

Ja Patrick das hab ich mir auch schon gedacht.
Das werde ich machen und auch den Verlauf der Krankheit dokumentieren bzw hoffentlich die Heilung.
Gruss Thorsten

paggermalle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 696

Location: Hamburg

Occupation: Industriemechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

6

Sunday, February 5th 2017, 9:57pm

Die haben auch gute Kontakte und können dir vielleicht sogar weiter helfen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

Luki79

Beginner

  • "Luki79" started this thread

Posts: 42

Location: Haßloch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

7

Tuesday, February 7th 2017, 10:14pm

Hi, ich habe inzwischen eine E-Mail von
www.meerwasser-lexikon.de/ bekommen!
Leider wissen die dort auch nix davon leider.

Aber inzwischen bekommen die Fische den 3. Tag eingeweichtes Granulatfutter mit Droncit. Die Tablette 1/8 entespricht ca. 4mg praziquantel.
Heute am 3. Tag kam ca 1Stunde nach dem essen eine Erbsengroße Menge an Würmern aus dem After. Das war bei allen 3 Docs so.
Sie sehen aber alle Fit, gesund aus fressen gut, schwimmen sehr schön.
Ich werde das jetzt ca 6-7 Tage so beibehalten.
Hoffe nur das es der richtige weg ist.
Leider habe ich bisher immernoch keine Lösung für das Problem gefunden.

Ich werde weiter berichten.

Gruss Thorsten

Luki79

Beginner

  • "Luki79" started this thread

Posts: 42

Location: Haßloch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

8

Wednesday, March 8th 2017, 11:09pm

Alle 3 Doktoren sind wieder gesund die Behandlung 8 Tage mit Praziquantel war erfolgreich.
Ihr Kot ist ganz normal und das schon seit ca 3 Wochen. Sie fressen alle normal und es gab keine verluste bei den Korallen oder sonstwas.

Gruß Thorsten :EVERYD~313:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

xxDomi25xx (08.03.2017)

xxDomi25xx

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

9

Wednesday, March 8th 2017, 11:15pm

Das freut mich für dich und deine Docs! Danke, dass du uns hier an der Behandlung hast teilhaben lassen! :6_small28:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,834

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

10

Thursday, March 9th 2017, 5:24am

sehr schön :6_small28: LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

cohiba

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: 90599 Dietenhofen

Occupation: facebook.de/AutopflegeKroker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

11

Monday, March 27th 2017, 11:10pm

Hallo,ich habe wahrscheinlich das gleiche Problem, wo bestellt man das Praziquantel auf schnellstem Weg und wie wird es dosiert ?
Gruß Cohiba
Eheim Scuba Cube Marine 270 seit Januar 2016

Inhalt: Gemischtbesatz Fische, SPS und LPS, EpoReef 2020, BoraBora Sand
RFP: Royal Exclusiv Red Dragon Mini Speedy 50 W
Beleuchtung: ATI Hybrid 4x24 W/ 1x75 W Clusterversion 2017
Abschäumer: Deltec 1351 Version 2
Strömung: 2 x Tunze 6055 an Tunze 7095
Nachfüllautomatik: Tunze Osmolator 3155
Dosieranlage: Pacific Sun Kore 5th intelligente Dosieranlage
Osmoseanlage: Aquareef Osmoseanlage, Harzfilter > Leitwert 0-1
Grundversorgungssystem: ATI Essentials Pro seit Februar 2019

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

12

Tuesday, March 28th 2017, 12:28am

Hallo Cohiba,

bist Du sicher, dass es sich bei Dir um dieselbe Erkrankung handelt?

Du kannst das in der Apotheke kaufen

oder online hier
https://www.sanicare.de/DRONCIT-50-mg-Ta…letten-02359113

oder hier
http://www.zooplus.de/shop/katzen/ungezi…CFYW4Gwodtv8MjA



Zur Dosierung steht oben was.
Aber inzwischen bekommen die Fische den 3. Tag eingeweichtes Granulatfutter mit Droncit. Die Tablette 1/8 entespricht ca. 4mg praziquantel.
Heute am 3. Tag kam ca 1Stunde nach dem essen eine Erbsengroße Menge an Würmern aus dem After. Das war bei allen 3 Docs so.
Sie sehen aber alle Fit, gesund aus fressen gut, schwimmen sehr schön.
Ich werde das jetzt ca 6-7 Tage so beibehalten.
Hoffe nur das es der richtige weg ist.
Leider habe ich bisher immernoch keine Lösung für das Problem gefunden.


Ansonsten mal kurz den Tierarzt telefonisch fragen, würde ich zuvor empfehlen.

Gruß,
Matthias

cohiba

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: 90599 Dietenhofen

Occupation: facebook.de/AutopflegeKroker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

13

Tuesday, March 28th 2017, 6:15am

Danke für die Info, ja er frisst seit 2 Tagen nicht, geht an keine Algenblatt und hat sich gestern Abend auf die Seite gelegt in ein Ecke des Aquariums, er sieht nicht eingefallen aus, er ist sehr kurzatmig...es kam von jetzt auf gleich, sonst war er immer absolut fit und munter. Den Wirkstoff habe ich auch in flüssiger Form gesehen..


https://www.amazon.de/Preis-Aquaristik-C…pf_rd_i=desktop

http://www.ebay.de/itm/Kusuri-Fluke-P-Pr…738.m2548.l4275

ich habe gestern noch etwas mehr Knoblauch dosiert als sonst...natürlich ist eine 1000% genaue Krankheitsbestimmung schwierig aber von der Beschreibung her könnte es passen.

Gruß Silvio
Eheim Scuba Cube Marine 270 seit Januar 2016

Inhalt: Gemischtbesatz Fische, SPS und LPS, EpoReef 2020, BoraBora Sand
RFP: Royal Exclusiv Red Dragon Mini Speedy 50 W
Beleuchtung: ATI Hybrid 4x24 W/ 1x75 W Clusterversion 2017
Abschäumer: Deltec 1351 Version 2
Strömung: 2 x Tunze 6055 an Tunze 7095
Nachfüllautomatik: Tunze Osmolator 3155
Dosieranlage: Pacific Sun Kore 5th intelligente Dosieranlage
Osmoseanlage: Aquareef Osmoseanlage, Harzfilter > Leitwert 0-1
Grundversorgungssystem: ATI Essentials Pro seit Februar 2019

cohiba

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: 90599 Dietenhofen

Occupation: facebook.de/AutopflegeKroker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

14

Tuesday, March 28th 2017, 10:04pm

...ist leider verstorben :-( sah ganz normal aus...zum weinen, ehrlich. Und nun ? Kann man einen nachsetzen oder lieber nicht ? :S
Eheim Scuba Cube Marine 270 seit Januar 2016

Inhalt: Gemischtbesatz Fische, SPS und LPS, EpoReef 2020, BoraBora Sand
RFP: Royal Exclusiv Red Dragon Mini Speedy 50 W
Beleuchtung: ATI Hybrid 4x24 W/ 1x75 W Clusterversion 2017
Abschäumer: Deltec 1351 Version 2
Strömung: 2 x Tunze 6055 an Tunze 7095
Nachfüllautomatik: Tunze Osmolator 3155
Dosieranlage: Pacific Sun Kore 5th intelligente Dosieranlage
Osmoseanlage: Aquareef Osmoseanlage, Harzfilter > Leitwert 0-1
Grundversorgungssystem: ATI Essentials Pro seit Februar 2019

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

15

Wednesday, March 29th 2017, 12:56am

Hallo Silvio,

tut mir sehr leid.
Wie lange hattest Du denn den Fisch? Evt. Giftfang?
Die Symptome deuten nicht unbedingt auf Darmparasiten hin.

Gruß,
Matthias

cohiba

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: 90599 Dietenhofen

Occupation: facebook.de/AutopflegeKroker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

16

Wednesday, March 29th 2017, 6:01am

Guten Morgen,

den Doc hatte ichziemlich genau 2 Jahre jetzt. Was bedeutet Giftfang ?

Gruß Silvio
Eheim Scuba Cube Marine 270 seit Januar 2016

Inhalt: Gemischtbesatz Fische, SPS und LPS, EpoReef 2020, BoraBora Sand
RFP: Royal Exclusiv Red Dragon Mini Speedy 50 W
Beleuchtung: ATI Hybrid 4x24 W/ 1x75 W Clusterversion 2017
Abschäumer: Deltec 1351 Version 2
Strömung: 2 x Tunze 6055 an Tunze 7095
Nachfüllautomatik: Tunze Osmolator 3155
Dosieranlage: Pacific Sun Kore 5th intelligente Dosieranlage
Osmoseanlage: Aquareef Osmoseanlage, Harzfilter > Leitwert 0-1
Grundversorgungssystem: ATI Essentials Pro seit Februar 2019

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

17

Wednesday, March 29th 2017, 9:19am

Hi,
den Doc hatte ichziemlich genau 2 Jahre jetzt. Was bedeutet Giftfang ?
Giftfang bedeutet, dass beim Fangen aus dem Meer Gift verwendet wurde, um den Fisch leichter zu fangen. Ist aber bei 2 Jahren eigentlich ausgeschlossen. Das Sterben (zuvor Nichtfressen, Kurzatmigkeit) tritt da meist so 4 Wochen nach Einsetzen ins Aquarium auf.

Musst Du entscheiden, ob Du nochmal einen Doc nachsetzt. 270Liter sind nicht unbedingt so viel für einen Vielschwimmer wie den Hawaii-Doc.
Aber die Diskussion bringt an der Stelle nicht viel.

Wie gesagt, tut mir leid um den Fisch und die Erfahrung, die Du machen musstest.
Denke Du hast in der Notsituation alles richtig gemacht!
Zeigen andere Fische auch Symptome wie Kurzatmigkeit, hast Du in letzter Zeit neue Fische nachgesetzt?

Gruß,
Matthias

cohiba

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: 90599 Dietenhofen

Occupation: facebook.de/AutopflegeKroker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

18

Wednesday, March 29th 2017, 3:15pm

Danke für deine Worte, nein meine anderen Fische sind unverändert gut beinander, fressen spielen und zeigen keine Auffälligkeiten, ich habe auch weder am Futter was verändert noch sonst wissentlich Parameter verstellt. Vorsorglich habe ich eine Wasserprobe ins Labor geschickt aber ich geh davon aus das alles i.O. ist. Bist Du der Meinung das ein UV-Klärer zwingend notwendig ist für Doc´s ? Weil da hatte ich bisher keinen....könnte man mit einem Einsatz die Fische besser vor Parasiten -sofern es welche waren- schützen ?

Gruß Silvio
Eheim Scuba Cube Marine 270 seit Januar 2016

Inhalt: Gemischtbesatz Fische, SPS und LPS, EpoReef 2020, BoraBora Sand
RFP: Royal Exclusiv Red Dragon Mini Speedy 50 W
Beleuchtung: ATI Hybrid 4x24 W/ 1x75 W Clusterversion 2017
Abschäumer: Deltec 1351 Version 2
Strömung: 2 x Tunze 6055 an Tunze 7095
Nachfüllautomatik: Tunze Osmolator 3155
Dosieranlage: Pacific Sun Kore 5th intelligente Dosieranlage
Osmoseanlage: Aquareef Osmoseanlage, Harzfilter > Leitwert 0-1
Grundversorgungssystem: ATI Essentials Pro seit Februar 2019

Posts: 2,003

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

19

Wednesday, March 29th 2017, 3:46pm

hi,

solches kommt immer mal vor, ohne dass ein grund für uns zu finden ist.

soll das lobor krankheitserreger im wasser finden?
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

20

Wednesday, March 29th 2017, 7:50pm

Bist Du der Meinung das ein UV-Klärer zwingend notwendig ist für Doc´s ? Weil da hatte ich bisher keinen....könnte man mit einem Einsatz die Fische besser vor Parasiten -sofern es welche waren- schützen ?
Hi,

zwingend notwendig sicher nicht. Ein (genügend starker) UV-Klärer kann gegen Schwärmer im Wasser helfen, gegen alles kann er aber nicht vorbeugen. Der Hawaii-Doc war bei Dir ja 2 Jahre gesund und UV hätte den Verlauf jetzt mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht verhindert. So wie Joe gesagt hat, passiert halt leider mal, auch wenn man alles richtig macht.
UV kurzzeitig ist zB dann sinnvoll, wenn man ne Palette einsetzt oder umsetzt, die bekommt gern sofort Pünktchen. Dauerhaft sinnvoll zB bei der Haltung von Weißkehl oder Achilles. Ich persönlich würde aber grundsätzlich von solchen empfindlichen Fischen wie Weißmehl oder Achilles abraten. Bei Deiner Beckengröße ist das eh keine Frage..

Wenn Du nochmal einen Hawaii-Doc einsetzen möchtest, dann mach das doch ruhig. Viel wichtiger als dauerhaft einen UV-Klärer einzusetzen ist auf passenden Restbesatz an Fischen zu achten, gutes Futter und genügend Korallenbesatz und Wachstum. Denn die Korallen nehmen ebenfalls eine Vielzahl an Schwärmern auf und sind für gute stabile biologische Verhältnisse wichtig.
Letztlich also auch wesentlich für die Gesundheit der Fische.

Gruß,
Matthias

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 23,251 Clicks today: 48,297
Average hits: 21,338.04 Clicks avarage: 50,620.73