You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Mel

Pfützenspringer

  • "Mel" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 369

Location: Grafschaft

Occupation: FloristMeisterin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 118

  • Send private message

1

Friday, February 3rd 2017, 11:03am

Röhrenwurm bei Transport Krone abgeworfen....

Guten Morgen allerseits,

ich habe gestern meinen ersten Röhrenwurm gekauft und mit einer Lieferung div. Schnecken liefern lassen..

Leider hat er beim Transport die Krone abgeschmissen, und jetzt weiß ich grad nicht so recht weiter.

Woran erkenne ich, dass der Wurm noch lebt?
Wielang dauert es, dass ich ein lebenszeichen erkennen kann?
Was mache ich mit der Krone? Wird daraus noch was?
Und habe ich das gefühl, dass sich meine Felsenkrabbe viel zu sehr dafür interessiert....
Kann ich ihn irgendwie schützen? Tontopf drüber und die Spitze der Röhre durch das loch gucken lassen o.ä.?

Lg Melanie
Mel has attached the following images:
  • IMG_5585_klein.jpg
  • IMG_5586_klein.jpg
  • IMG_5594_klein.jpg

Posts: 2,003

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

2

Friday, February 3rd 2017, 11:42am

hi,

krone abwerfen ist eine natürliche sache.

dass er noch lebt, ist wahrscheinlichj, wenngleich du in der röhre nur schlecht bewegungen erkennen wirst.

die krone wird entsorgt, der wurm mit dem hinterteil zuerst in den sand oder eine riffspalte gelegt.

normalerweise interessieren sich die pergnons nicht für große röhrenwürmer in der röhre.

wie groß ist denn die krabbe?
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Mel

Pfützenspringer

  • "Mel" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 369

Location: Grafschaft

Occupation: FloristMeisterin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 118

  • Send private message

3

Friday, February 3rd 2017, 11:55am

Hi,

na ich würde sagen, der Körper der Krabbe ist etwa 2.5cm breit, der Röhrenteil, der aus dem Sand guckt etwa 5cm lang^^.. plus der teil, der nur sandig ist.

eben hab ich ihn dabei erwischt, wie er die Röhre mitgeschleppt hat :evil:
Die Röhre hat auch schon leichte Löcher drin, die vorher nicht waren :-(

hab der Wurm nun in einen Tontopf gesetzt, mit Sand unten drin... erstmal.

Auf dem Bild unter der Crassa sitzt er^^, versteckt sich jetzt natürlich!
Mel has attached the following image:
  • IMG_5597_klein.jpg

Posts: 2,003

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

4

Friday, February 3rd 2017, 1:32pm

hi,

das schaut nicht so gut aus.

erstmal der krabbe was leckeres geben und etwas mehr sand in den topf.

der blumenkünel ist ja kein hindernis für sie.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Mel

Pfützenspringer

  • "Mel" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 369

Location: Grafschaft

Occupation: FloristMeisterin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 118

  • Send private message

5

Friday, February 3rd 2017, 2:01pm

Ja der Krabbe hab ich direkt mal nen Pellet in die Scheren gedrückt^^....

Ich werde es mal beobachten :vorsicht:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,304 Clicks today: 22,799
Average hits: 21,336.62 Clicks avarage: 50,618.7