You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Toptac

Beginner

  • "Toptac" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 40

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

1

Thursday, November 24th 2016, 6:10am

Garnelen sterben

Moin,
habe ein Problem, dass meine Garnelen ständig sterben. Hab ca 6 Stück innerhalb einer Woche verloren. Das war im September.
Habe jetzt eine Weile gewartet und nun wieder 6 Stück eingesetzt. 3 Stunden umgewöhnt Tröpfchenweise. Nach ca 3 Tagen alle wieder tot.
Was kann das sein? Wasserwerte sind soweit ok. Hab von Triton eine Analyse machen lassen:





Grüße

Guido


Riffbecken SPS+LPS+Fische 600 Liter netto 150x65x65 inkl.Technikbecken 120x45x45 mit 5 Kammern, RedDragon 6,5m3,
DIY Hybrid 4xT5 80W und 161 LED´s über 24-Kanal Bluetwiled 150x50x8cm, 2x Tunze 6095 über Neo+++ Digimotion, 2x Maxspect Gyre 150 im Wechsel gesteuert, JBL digital 300w Heizer, Coral Box Cloud C9 DC, JBL 36w UV mit eheim compact 300 Pumpe (10/7 Betrieb),
Fließbettfilter Bubble Magus Mini70 für Kohle, Fließbettfilter Knepo, Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials über ATI DP6 Dosierpumpe
Wasserwerte stabil: Dichte 1,0235, PH 8,1, KH 8,5, Ca 420, Mg 1380, NO3 10, PO4 0,01, Temp 25 °C

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,254

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7302

  • Send private message

2

Thursday, November 24th 2016, 10:50am

du solltest deine wasserwerte mehr beachten.

schlagartig fallen mir da phosphor und iod auf. letzterer kann schon einfluss auf die krustentiere haben. bei dir nur sehr gering vorhanden.

auch um kalzium, zinn und barium solltest du dich kümmern.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

tommi83349

Intermediate

Posts: 284

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

3

Thursday, November 24th 2016, 12:23pm

Welche Garnelen waren es?

Toptac

Beginner

  • "Toptac" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 40

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

4

Thursday, November 24th 2016, 5:15pm

es waren Weißband und Kardinals.
Wie das Zinn reinkommt kann ich mir nicht erklären. Hab keinerlei Metall im Becken.
Wie bekomme ich Barium weg?
Mein Ca Wert hatte ich ständig mit Salifert gemessen und war immer bei 440, noch nie über 500. Genau so wie Mg, hier habe ich mit 2 verschiedene Tests Salifert und reefanalytics einen Wert von ca. 1400, aber nie unter 1200.
Phosphat bin ich dran mit Rowa Phos. Geht da dann automatisch auch Phosphor runter?
Ich habe mir jetzt Jod von Tropic Marin besorgt und auch einen test von Salifert. Hab aber nach Zugabe 1 Tropfen auf 200l kein Meßwert!? Mein Becken hat 600 Liter.
Grüße

Guido


Riffbecken SPS+LPS+Fische 600 Liter netto 150x65x65 inkl.Technikbecken 120x45x45 mit 5 Kammern, RedDragon 6,5m3,
DIY Hybrid 4xT5 80W und 161 LED´s über 24-Kanal Bluetwiled 150x50x8cm, 2x Tunze 6095 über Neo+++ Digimotion, 2x Maxspect Gyre 150 im Wechsel gesteuert, JBL digital 300w Heizer, Coral Box Cloud C9 DC, JBL 36w UV mit eheim compact 300 Pumpe (10/7 Betrieb),
Fließbettfilter Bubble Magus Mini70 für Kohle, Fließbettfilter Knepo, Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials über ATI DP6 Dosierpumpe
Wasserwerte stabil: Dichte 1,0235, PH 8,1, KH 8,5, Ca 420, Mg 1380, NO3 10, PO4 0,01, Temp 25 °C

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 617

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

5

Thursday, November 24th 2016, 6:29pm

Deine Tests mit Referenz geprüft?
Gruß,

Sebastian

Toptac

Beginner

  • "Toptac" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 40

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

6

Thursday, November 24th 2016, 7:46pm

Wenn ich ehrlich bin, nicht
Kann mir jemand eine All in One Referenzlösung empfehlen?
Grüße

Guido


Riffbecken SPS+LPS+Fische 600 Liter netto 150x65x65 inkl.Technikbecken 120x45x45 mit 5 Kammern, RedDragon 6,5m3,
DIY Hybrid 4xT5 80W und 161 LED´s über 24-Kanal Bluetwiled 150x50x8cm, 2x Tunze 6095 über Neo+++ Digimotion, 2x Maxspect Gyre 150 im Wechsel gesteuert, JBL digital 300w Heizer, Coral Box Cloud C9 DC, JBL 36w UV mit eheim compact 300 Pumpe (10/7 Betrieb),
Fließbettfilter Bubble Magus Mini70 für Kohle, Fließbettfilter Knepo, Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials über ATI DP6 Dosierpumpe
Wasserwerte stabil: Dichte 1,0235, PH 8,1, KH 8,5, Ca 420, Mg 1380, NO3 10, PO4 0,01, Temp 25 °C

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 617

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

7

Thursday, November 24th 2016, 7:48pm

Ich nutze die von Gilbers.

Dann sind deine ganzen Tests die du bisher gemacht hast nicht aussagekräftig. Du weißt ja gar nicht ob deine Tests richtig anzeigen.
Bevor die Werte nicht mit Referenz geprüft sind, würde ich auch nix unternehmen. Das kann böse nach hinten losgehen.
Gruß,

Sebastian

ATB-80

Professional

Posts: 1,438

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 460

  • Send private message

8

Thursday, November 24th 2016, 8:11pm

Du weißt ja gar nicht ob deine Tests richtig anzeigen.


Dafür die Referenz....

Bevor die Werte nicht mit Referenz geprüft sind, würde ich auch nix unternehmen


Jetzt liegt aber eine ICP vor ...also muss auch was unternommen werden .
LG Andre

nanook

Trainee

Posts: 84

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 23

  • Send private message

9

Thursday, November 24th 2016, 8:29pm

Hallo zusammen...

mich interessiert das Thema auch und ich möchte mal die Frage in den Raum werfen ob es vielleicht
an Temperaturschwankungen liegen könnte? WW oder Osmosewasser ist zu kalt?
Vielleicht reagieren Garnelen darauf? Habe gerade gelesen, dass es zu einer Schockhäutung kommen kann, wenn
es schlagartig kälter wird. Stimmt das?

Gruß Christian

TomCat

Nanonaut

    info.dtcms.flags.de

Posts: 595

Location: zwischen Augsburg und Ulm

Occupation: Pixelschubser

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 204

  • Send private message

10

Friday, November 25th 2016, 2:18pm

Also ich hab mal gelesen, dass z.B Thors recht dichteempfindlich sind, sind ja auch Garnelen... Vielleicht lag es ja daran?

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 12,766 Clicks today: 25,742
Average hits: 21,352.46 Clicks avarage: 50,642.49