You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Dule

Intermediate

  • "Dule" started this thread

Posts: 327

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

1

Sunday, December 13th 2015, 10:03am

Technikbecken aus dem unterschrank entfernen

Hi zusammen.
Folgendes Problem. Mein AQ ist schon etwas älter und von der Konstruktion war es nicht sonderlich.... Durchdacht :)
Das Technikbecken ist 100x40 und kann nicht rausgenommen werden solang das obere Becken darauf sitzt.

Fakt ist aber: es muss raus und einem 50x40x50 weichen.

Die Frage ist nun. Wie bekomm ich die Scheiben relativ gewaltfrei raus bzw gibt es Tricks wie man Glas ohne viel Splitter zerbricht?

kvd47803

Trainee

Posts: 250

Location: Krefeld

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

2

Sunday, December 13th 2015, 10:14am

Moin.
Alle Flächen erst großzügig mit einem guten Klebeband versehen und dann den Hammer.
Oder einen flexibelen Draht, zb. Gitarrenseite, um die verklebungen zu trennen.
Gruß Klaus
Xenia 65, ATI X2, Nyos Quantum 120, AM 3.1, Grotech Kalkreaktor

Captain Jack

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 370

Location: Wiesbaden

Occupation: Versicherungskaufmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 92

  • Send private message

3

Sunday, December 13th 2015, 10:15am

Moin,

Du könntest versuchen mit einem Cuttermesser die Silikonnähte aufzuschneiden. Das geht eigentlich ganz gut.
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, December 13th 2015, 10:32am

Der Ralf Lerbs hat bei mir das Technikbecken ohne viel Federlesen mit dem Cutter in Scheiben wieder aufgeteilt, da konnte ich kaum so schnell hinsehen wie das alte Becken aufgetrennt war. Ich habe mit einem dünnen Küchenmesser auch sehr gute Erfahrungen gemacht.

Gruß
Sandy

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,216

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7293

  • Send private message

5

Sunday, December 13th 2015, 11:55am

rasierklinge geht auch sehr gut...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 235

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

6

Sunday, December 13th 2015, 1:14pm

Na das will ich sehen

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,216

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7293

  • Send private message

7

Sunday, December 13th 2015, 1:15pm

ich auch... :D
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 235

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

8

Sunday, December 13th 2015, 1:18pm

Schade das du ne Ecke weg bist, das hättest du mir mal demonstrieren müssen.
Das Pflaster zahle ich dann.

Gruß Ralf

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

9

Sunday, December 13th 2015, 1:33pm

Ich fürchte bei dem Druck, den man mit einer Rasierklinge ausüben muss reicht kein Plaster *Nadel und Faden rüberreicht*. Ich habe für sowas ein dünnes Cuttermesser genommen, das gerade so zwischen die Silikonnäte passte. Allerdings musste ich auch nur Scheiben aus dem Technikbecken trennen. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,216

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7293

  • Send private message

10

Sunday, December 13th 2015, 1:34pm

hab ich ja schon gemacht. verletzungsfrei. :hm:

war deshalb, weil es so eng geklebt war, dass man mit nem cutter nichts machen konnte.

habe die klinge aber auch mit panzertape im griffbereich umklebt.

wie gesagt das war aus der not heraus. ging aber wirklich gut.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Ralf Lerbs

Hersteller

Posts: 235

Location: Mainz Kastel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

11

Sunday, December 13th 2015, 1:37pm

Hi Carmen

Okay dann tun wir uns zusammen und basteln den Bären wieder zusammen.
Du Nadel und Faden, ich den Rest. :3_small30: :3_small30:

Gruß Ralf

Captain Jack

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 370

Location: Wiesbaden

Occupation: Versicherungskaufmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 92

  • Send private message

12

Sunday, December 13th 2015, 3:16pm

Nadel und Faden... pah.
Panzertape und Sekundenkleber :6_small28:
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,216

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7293

  • Send private message

13

Sunday, December 13th 2015, 5:49pm

tacker... schnell und schmerzlos... draufpinkeln und weiter gehts... :D
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Captain Jack

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 370

Location: Wiesbaden

Occupation: Versicherungskaufmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 92

  • Send private message

14

Sunday, December 13th 2015, 5:58pm

Mit Sekundenkleber wird's aber wasserdicht!
Viele Grüße
Rüdi :EVERYD~16:

Mein Becken: Poolbecken 110 x 60 x 60 mit DIY LED
Eine neue Pfütze entsteht

Dule

Intermediate

  • "Dule" started this thread

Posts: 327

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

15

Sunday, December 13th 2015, 6:46pm

Danke für die tips. Klebeband und Hammer waren die Endlösung.
Mit cuttermesser kam ich nicht zwischen die Verklebungen.

Bis auf 1-2 Minisplitter in den fingern nichts passiert :)
Und das neue Technikbecken läuft :D

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,216

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7293

  • Send private message

16

Sunday, December 13th 2015, 6:58pm

Mit cuttermesser kam ich nicht zwischen die Verklebungen.

:phat:
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,643 Clicks today: 17,018
Average hits: 21,336.46 Clicks avarage: 50,618.58