You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jan81

Trainee

  • "Jan81" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 119

Location: Heilbronn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

1

Tuesday, September 15th 2015, 9:45pm

Grundel in Ablaufschacht

Hallo zusammen,
Meine Maiden Schläfergrundel hat sich bei mir in den Ablaufschacht verirrt.
Bei meinem Becken handelt es sich um ein scubacube 270 mit rechteckigem Schacht.
Die grundel sitzt total verängstigt am Boden des Beckens so das ich keine Chance habe sie unverletzt zu fangen.

Hat jemand eine Idee wie ich meine, scheinbar geschwächte Grundel unverletzt aus dem Schacht bekomme?

Danke und Gruß
Jan

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

2

Tuesday, September 15th 2015, 10:59pm

Hi,
Demletzt gab es ein ähnliches Thema.
Wenn ich mich recht entsinne war in dem Fall die Lösung die funktionierte den Schacht bis auf ein Loch mit filterwatte zuzumachen.
Nach einer Weile schwamm der Fisch oberhalb des schwamms und konnte mit dem kescher rausgeholt werden.
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

Jan81

Trainee

  • "Jan81" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 119

Location: Heilbronn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

3

Wednesday, September 16th 2015, 12:08am

Hi,

habe meine Grundel nach fast 4 Stunden aus dem Schacht gefangen. :thumbsup:
Sie war schon etwas schlapp und hat sich dann sofort ins Riff zurückgezogen.
Hoffe Sie erholt sich wieder.

Ich habe sie mit einen selbsgebastelten Kescher und einem Stock rausbekommen.
Kescher rein und mit dem Stock Richtung Kescher getrieben. Vorher aber die RF Pumpe abgeschalten damit nicht soviel Wasser drin ist.

Hier mal ein Bild von meinem Kescher:



Jetzt ist der Schacht abgedeckt ....

Gruß Jan

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

4

Wednesday, September 16th 2015, 12:26am

Gut gemacht. Hatte ich auch schon. Mit der Zeit wirst sicher schneller beim fangen.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 31,249 Clicks today: 50,167
Average hits: 21,365.38 Clicks avarage: 50,658.42