You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

redseadiver

Beginner

  • "redseadiver" started this thread

Posts: 21

Location: Emden

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Thursday, August 6th 2015, 8:50pm

Nitrat nicht nachweisbar

Hallo an alle,

ich bräuchte mal bitte Hilfe bei folgendem Problem. Mein Becken - Reeder 170 - läuft jetzt ca. 6 Wochen, habe relativ schnell mit Besatz von Korallen angefangen. Unter anderem auch 3 verschiedene Arten von Euphyllia. Alle Korallen stehen gut da, sogar die SPS wachsen sichtbar.
Seit Montag aber habe ich das Gefühl, als würden 2 meiner Euphyllien Ihre Dentale nur noch halb so lang ausfahren. Ich frage mich also, woran liegt das?
Dazu muss ich sagen, hatte am letzten Samstag noch einige Korallen ins Becken eingebracht und dabei haben einige teilweise auch etwas abgeschleppt bzw. ihre Tentakel ausgefahren. Könnte es sein, das meine beiden Euphonien deshalb sauer sind?
Kommt auch noch folgende Möglichkeit in Betracht? Nach dem Start meines Beckens hatte ich eine NO3 Wert von 5. Dann setzte die Algenphase ein und Stück für Stück viel der Wert auf nicht nachweisbar. So ist er heute noch, obwohl ich meine beiden einzigen Fische füttere als gebe es kein Morgen. Kanals auch der zu niedrige NO3 Wert das eigentliche Problem sein?
Unabhängig Sonden Euphonien, wie könnte ich denn den Nitratwert wieder etwas anheben? Abschnurre ausstellen?

Gruß

j0k3r

Intermediate

    info.dtcms.flags.aw

Posts: 315

Location: nähe Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 72

  • Send private message

2

Thursday, August 6th 2015, 9:15pm

Hallo du kannst das Futter für die Fische ungewaschen ins AQ geben damit kannst du den Nitrat wert erhöhen.

Beste Grüße,

Oliver

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

3

Thursday, August 6th 2015, 10:30pm

Hallo,
Abschnurre ausstellen?
Nein, lieber nicht. :rolleyes:

Du könntest den Abschäumer trockener einstellen und wie Oliver gesagt hat, das Futter erstmal unausgewaschen reingeben, wobei hier in diesem ganzen Zusammenhang Dein Phosphatwert sehr interessant und wichtig wäre.
Wie versorgst Du denn Deine Korallen (Versorgungssystem)?

Andere Wasserwerte wie Dichte wären auch sehr wichtig.

Gruß,
Matthias

Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

4

Thursday, August 6th 2015, 10:41pm

Hi,
was nutzt Du denn für Wassertests, und sind diese mit einer Referenz geprüft?

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ponyo (07.08.2015)

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

5

Thursday, August 6th 2015, 11:09pm

Hi,

bei Nitrat "nicht nachweisbar" besteht m.E. kein Grund zur Panik.
Bei mir ist das so, seit ich begonnen habe. Viel wichtiger ist, dass
er nicht ständig und vor allem krass alterniert. Ist er auf Dauer sehr
niedrig kann man ab und zu mal rotes Plankton etc. füttern und einen
Schaumstoffwürfel in den Ablaufschacht klemmen - der wirkt Wunder.
Seither habe ich immer um die 2mg/l - und das reicht...

LG

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Posts: 2,008

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

6

Thursday, August 6th 2015, 11:22pm

moin,

nitrat nicht nachweisbar ist nur dann nicht bedenklich, wenn korallen ausreichend versorgt werden.

den abschäumer zumindest tagsüber aus lassen, damit die ausscheidungen der fische u. äh. als versorgungsgaben genutzt werden können.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

7

Thursday, August 6th 2015, 11:40pm

Quoted

nitrat nicht nachweisbar ist nur dann nicht bedenklich, wenn korallen ausreichend versorgt werden.

Wobei dann die Frage im Raum steht, ob die Koralle/en überhaupt eine alternative Versorgung mögen...
Oder doch lieber vom Nitrat zehren wollen...
Schwierig das abzuschätzen...

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

8

Thursday, August 6th 2015, 11:59pm

Quoted

den abschäumer zumindest tagsüber aus lassen
Bei den derzeitigen Temperaturen m.E. eine suboptimale Empfehlung. Lieber Topf runterschrauben, aber Abschäumer laufen lassen, wegen Sauerstoffversorgung. Die bekommen genug ab, so lange Fische im Becken sind, die nicht hungern.
Wenn die Tröpfchenschätzeisen nichts anzeigen, heißt das doch nicht, dass nichts da ist...


LG

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

redseadiver

Beginner

  • "redseadiver" started this thread

Posts: 21

Location: Emden

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

9

Friday, August 7th 2015, 6:12am

Hallo,
Abschnurre ausstellen?
Nein, lieber nicht. :rolleyes:

Du könntest den Abschäumer trockener einstellen und wie Oliver gesagt hat, das Futter erstmal unausgewaschen reingeben, wobei hier in diesem ganzen Zusammenhang Dein Phosphatwert sehr interessant und wichtig wäre.
Wie versorgst Du denn Deine Korallen (Versorgungssystem)?

Andere Wasserwerte wie Dichte wären auch sehr wichtig.

Gruß,
Matthias

Hi Matthias,

ich habe meinen Abschäumer ganz trocken eingestellt, Phospatwert ist bei mir 0,08.
Da ich im Moment nur 2 kleine Ocelaris im Becken habe, ist da nicht wirklich viel zu füttern. Werde aber wohl mal das Verhältnis zwischen Konsumenten und Produzenten ein bisschen ausgeglichener gestalten in den nächsten Tagen.

Gruß

redseadiver

Beginner

  • "redseadiver" started this thread

Posts: 21

Location: Emden

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

10

Friday, August 7th 2015, 6:24am

Hi an alle,

zum Testen meiner Werte benutze ich die Salifert Tests. NO4 Test von Gilbert oder Red Sea. Versorgungsausgleich mach ich im Moment für "Arme" :EV8CD6~126: . Ich habe mir einfach für den KH und CA jeweils die Stammlösungen angesetzt und dosiere diese mittels Dosierpumpe. Ich bilde mir ein, so erst einmal besser zu verstehen, was da im Becken vor sich geht und dann darauf reagieren zu können. Alternativ wollte ich dann in ein paar Wochen auf ein komplettes Versorgungssystem umsteigen. ATI Essentials vielleicht. Gestern habe ich dann auch das erste mal nach dem Start des Beckens 10 Liter Wasser gewechselt. Salz war das Red Sea Pro.
Mein KH ist konstant bei 7,5. Ca habe ich zur Zeit bei 410, war auf 380 gefallen, deshalb auch seit 2 Wochen meine Zugabe der Lösung.
Ich hatte mir auch die Gilbers Refernezlösung bestellt und meine Wasserwerte gegengeprüft, allles OK soweit ich es ablesen konnte. Einfach zur Sicherheit und aus Neugierde habe ich am Montag dieser Woche mal einen Wassertest zu Triton geschickt, Ergebnis ist aber noch nicht da.

Gruß

halamala

Unregistered

11

Friday, August 7th 2015, 9:01am

Hi,
Frostfutter würde ich auf jedenfall weiter spülen....Die Brühe ist einfach zu belastet

Posts: 2,008

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

12

Friday, August 7th 2015, 9:05am

Quoted

nitrat nicht nachweisbar ist nur dann nicht bedenklich, wenn korallen ausreichend versorgt werden.
Wobei dann die Frage im Raum steht, ob die Koralle/en überhaupt eine alternative Versorgung mögen...
Oder doch lieber vom Nitrat zehren wollen...
Schwierig das abzuschätzen...
moin dirk,

das eine schliesst das andere ja nicht aus.

auch staubfutter wird in entsprechendes umgewandelt und wer immer brav seine borstenwürmer füttert, erzeugt auch nährstoffe dadurch.

oder große schneckenbestände, die im becken gewachsene algen infolge verdauung wieder über ihre ausscheidungen dem becken/korallen als nahrung zuführen.

etc...
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 22,439 Clicks today: 48,903
Average hits: 21,347.15 Clicks avarage: 50,634.05