You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

lupo2001

Trainee

  • "lupo2001" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 130

Location: Nabburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

1

Thursday, August 6th 2015, 9:08am

Super-Gau

Guten Morgen,
wenn man es denn so nennen kann...

Als ich heute morgen ins Wohnzimmer gegangen bin, fällt mir direkt der niedrige Wasserstand im Becken auf. Zweiter Blick: Wasser am Boden! :5_small18:
Also, meine Frau gleich die Putzlappen geschnappt, ich hab Behältnisse für die Korallen vorbereitet.
Meine Korallen habe ich in meine beiden eigentlich leeren 30l Cubes umgesetzt. Den Sand habe ich auch auf alle Behälter verteilt und überall Strömungspumpen rein. Nur mit meiner Riffkeramik habe ich ein Problem. Im größten Behälter, den ich gefunden habe steht sie nur zur Hälfte unter Wasser. Ich hab sie da jetzt trotzdem mal rein und eine Strömungspumpe ran. Was anderes blieb mir nicht über.
Meine zwei Chromis hanui und meine Lysmata amboinensis müssen sich jetzt auch in einen Cube quetschen.

Einen wirklichen Wasserschaden haben wir jetzt wahrscheinlich (hoffentlich) nicht. Es waren vielleicht 30l Wasser am Boden. Aber die Arbeit mit dem Aquarium, die mir jetzt bevorsteht und bis das Becken dann wieder vernünftig läuft... :118243~111:

Ich bin stinksauer auf meinen Aquarienbauer. Da bestelle ich extra eine andere Verklebung, weil er darauf 10 Jahre Garantie auf Dichtheit habe, statt 5. Und dann wird das Aquarium nach 8 Monaten undicht!

Im Moment schwanke ich zwischen stinksauer :5_small18: und total niedergeschlagen. :EVERYD~415:

Viele Grüße
Markus
Gruß,
Markus

lobinger

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 44

Occupation: kaufm. Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

2

Thursday, August 6th 2015, 9:32am

Hi Markus,

das ist ja ein schöner Sch..., aber Kopf hoch, obwohl das bestimmt schwer fällt.

ich würde jetzt schnellstens versuchen die Haltungsbedingungen für Deine Pfleglinge so gut wie möglich zu gestalten und dann den Aqua-Bauer kontaktieren. Vielleicht versuchen sachlich und nett zu sein, damit er helfen will und nicht nur "helfen muss". Das wird bestimmt nicht leicht die Fassung zu behalten, aber sollte Dich besser ans Ziel bringen.

Ansonsten kann ich Dir leider nur sagen, dass ich mir vorstellen kann, was gerade bei Dir los ist. Hoffe das geht mir nicht auch mal so...

Beste Grüße

Carsten
130x70x60 mit Balkonüberlauf, ATI Hybrid 4x54w 3x75w LED, Tunze Strömung, Bubble Magus BM 150 pro mit Nadel/Fadenrad, TB 80x40x40, DIY Zeomatic,

lupo2001

Trainee

  • "lupo2001" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 130

Location: Nabburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

3

Thursday, August 6th 2015, 9:44am

Hallo Carsten,

Für die Korallen sehe ich nicht mal das Problem. Nur die Temperatur könnte wirklich schwierig werden. Und die Strömung ist vielleicht auch etwas stark.
Aber sie gehen alle schon relativ gut auf. Die Cubes schauen sogar richtig schick aus. :lol:
Aber die Keramik könnte wirklich eine richtige Phosphatbombe werden, die sie ja im Moment nur zur Hälfte im Wasser steht. Ob ich die Säulen vielleicht neu kaufen soll? Die kleine Höhle und den Pfeiler habe ich ja mit in die Cubes. Genau wie den Sand zum Teil.
Gruß,
Markus

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

4

Thursday, August 6th 2015, 12:14pm

Haue die Säule auseinander und setze sie später wieder zusammen.


Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


lupo2001

Trainee

  • "lupo2001" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 130

Location: Nabburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

5

Thursday, August 6th 2015, 12:26pm

Hab jetzt noch Lüfter über die Cubes gebastelt. Sieht zwar alles sehr notdürftig aus, aber sollte funktionieren.

Wenn ich die Säule zerlege, bring ich die nie wieder so hin. :-(
Gruß,
Markus

lupo2001

Trainee

  • "lupo2001" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 130

Location: Nabburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

6

Friday, August 7th 2015, 9:15am

Also,

das Aquarium kommt leider erst nächstes Wochenende. Die Tiere sind ja den Umständen relativ gut untergebracht.
Mir gehts jetzt um die Riffkeramik. Den kleinen Pfeiler, die Riffhöhle und ein Teil vom Sand sind ja mit in den Cubes. Die großen Riffsäulen sind ja leider nur zur Hälfte unter Wasser. Was meint ihr, kann ich die wieder verwenden? oder wärs besser, da neue zu kaufen? Bring ich mir da eine Phosphatbombe ins Becken, wenn ich die wieder verwende? Bisher musste ich immer Phosphat zugeben, weil ich eine Nährstofflimitierung hatte. Würde es vielleicht reichen, wenn ich die ersten Wochen einfach Absorber mitlaufen lasse?

Viele Grüße
Markus
Gruß,
Markus

Posts: 2,003

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

7

Friday, August 7th 2015, 10:58am

Bring ich mir da eine Phosphatbombe ins Becken, wenn ich die wieder verwende? Bisher musste ich immer Phosphat zugeben, weil ich eine Nährstofflimitierung hatte. Würde es vielleicht reichen, wenn ich die ersten Wochen einfach Absorber mitlaufen lasse?

hi markus,

solches ist nicht vorauszusehen.

alles weitere sagst du ja schon selbst, im falle wenn;-)
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

lupo2001

Trainee

  • "lupo2001" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 130

Location: Nabburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

8

Friday, August 7th 2015, 11:15am

Ok, dann werde ich es einfach mal probieren.
Austauschen kann ich die Keramik ja immer noch. Da wäre der Aufwand dann relativ gering.
Gruß,
Markus

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 617

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

9

Friday, August 7th 2015, 11:55am

Bevor du neue kaufen musst, wäre es sinvoller die großen Säulen in 2 Teile zu "zerkleinern" und die dann hinterher mit Riffmörtel wieder zu verkleben.
Da hast du dann pro Säule nur 1 Bruchstelle, da sollte dann nicht viel zu basteln sein.
Bevor du die wegschmeißt oder die Phosphat ins Becken schleppst, würde ich es zumindest versuchen.
Gruß,

Sebastian

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,834

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

10

Friday, August 7th 2015, 4:12pm

Wie gross ist die Säule denn ? kannst Du kein Meerwasser ansetzen und sie woanders reinstellen ??? Tonne z.B.
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

lupo2001

Trainee

  • "lupo2001" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 130

Location: Nabburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

11

Saturday, August 29th 2015, 6:39pm

Also, kurze Rückmeldung:

Das Aquarium wurde am 16.08. wieder neu gestartet. Die Riffkeramik war wie bereits beschrieben nur zur Hälfte im Wasser. Eingerichtet habe ich das Becken mit 50% neuem Sand und 50% Sand aus den Cubes, in denen die Korallen waren.

Ich habe das Aquarium nach dem Sangokai Dosierplan für neue Aquarien gestartet. Außerdem habe ich Sepcial Blend und Nite Out zugegeben. Außerdem habe ich Kinko carb und Kinko anio im Einsatz. Das ganze habe ich dann bis 22.08. so betrieben. Da habe ich nochmal meine Wasserwerte gemessen:

PO4: 0,1
NO3: ca. 25
Ca: 430
KH: 8,6

KH war da schon sehr instabil. Der Wert ist mir zwischenzeitlich innerhalb von zwei Tagen empfindlich abgestürzt auf 5,0! Vermutlich vor allem wegen Nite Out.

Dann ging es ja in den Urlaub, heute sind wir wieder gekommen. Und ich war wirklich positiv überrascht! Die Wasserwerte waren zwar grausam (zumindest Ca und KH), aber die Korallen stehen deutlich besser als vorher!

Diese Werte hab ich heute gemessen:

Dichte 1,024 bei 25°C
Ca: 375
KH: 5,1
Mg: 1170
ph: 8,0
PO4: 0,05
NO3: 1
NO2: n.n.
Silikat: n.n.

Ca und KH sind stark gesunken. Dosieranlage hatte da irgendwie auch ein Problem. :S Bin jetzt schon am anpassen.
Was mich aber wundert ist, dass NO3 und PO4 so niedrig sind. Ich habe eigentlich damit gerechnet, dass mir diese beiden Werte aus dem Ruder laufen. Ich hoffe, dass das auch so bleiben wird, wie es ist. :thumbup:
Ich werde jetzt alle 1-2 Tage die wichtigsten Werte messen.

Viele Grüße,
Markus
Gruß,
Markus

Biker 181

Professional

Posts: 1,055

Location: 47906 Kempen

Occupation: Groß- und Außenhandelskaufmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

12

Sunday, August 30th 2015, 8:06am

Hallo, Markus! Bitte die KH anpassen! Nicht mehr als 1 Grad pro Tag.Ein Wert von 5,1 ist zu niedrig, wenn dießer stimmt. Würde er mit Multireferenzlösung geprüft?LG Chris

lupo2001

Trainee

  • "lupo2001" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 130

Location: Nabburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

13

Sunday, August 30th 2015, 9:59am

Hallo Chris,

ich bin schon dabei die Werte anzupassen. Den Test habe ich nicht vor ca. zwei Wochen mit einer Referenz geprüft.
Gruß,
Markus

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,060 Clicks today: 15,765
Average hits: 21,339.18 Clicks avarage: 50,621.31