You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

1

Saturday, May 2nd 2015, 7:53pm

Muschel öffnet sich nicht ganz

Heyho,

ich habe n Problem mit meiner Muschel.

Sie hat sich mittlerweile auf dem Stein festgemacht. Nur leider öffnet sie sich nicht mehr ganz. An was kann das liegen? Kann das an den Würmern (links unten an der Schale) liegen? Die hab ich im ganzen Aquarium.

Gruß

Thomas
Schoesse has attached the following images:
  • 11053677_936126989770873_2044760492753259190_o.jpg
  • 10479167_936126986437540_430065466073990675_o.jpg
  • 11155162_936126993104206_5958540485919244285_o.jpg

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

2

Saturday, May 2nd 2015, 8:14pm

Was sind das eigentlich genau für Würmer?
Schoesse has attached the following images:
  • 11169667_936133459770226_808622785992704570_o.jpg
  • 11077957_936133463103559_8114906066379716752_o.jpg

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

3

Saturday, May 2nd 2015, 8:25pm

Hallo Thomas,

das sieht nach Spaghettiwürmern aus, ich denke, daran liegt es nicht. Wirft da jemand mit Sand?

https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…ulidae_sp01.htm

Viele Grüße
Erika

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

4

Saturday, May 2nd 2015, 8:29pm

Hallo Thomas,

wie lange hast Du die Muschel? Sitzt sie immer am gleichen Platz seit dem Einsetzen? Hat sie es hell genug?
Was fuetterst Du? Was hast Du in der letzten Zeit verändert?

Gruesse Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

5

Saturday, May 2nd 2015, 8:52pm

Hey,

ne da wirft niemand :D Das war ich, weils besser aussieht.
Hallo Thomas,

das sieht nach Spaghettiwürmern aus, ich denke, daran liegt es nicht. Wirft da jemand mit Sand?

https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…ulidae_sp01.htm

Viele Grüße
Erika

Hallo Thomas,

wie lange hast Du die Muschel? Sitzt sie immer am gleichen Platz seit dem Einsetzen? Hat sie es hell genug?
Was fuetterst Du? Was hast Du in der letzten Zeit verändert?

Gruesse Frank
Hallo Frank,

ich hab sie jetzt seit 1,5 Wochen. Hatte sie erst weiter oben und seit gestern habe ich sie auf den Boden gestellt. Wobei sie oben auch nie ganz auf war, zwar etwas weiter aber nie ganz auf. Habe nur Angst, dass sie runterfällt da oben.

Gruß

70erKlaus

Intermediate

Posts: 296

Location: Mainz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 41

  • Send private message

6

Saturday, May 2nd 2015, 9:22pm

Hallo Thomas,
auf den Bildern sieht die Beleuchtung nicht gerade hell aus,
die Tridacna brauchen schon ziemlich hell!
Wie siehts den mit der Strömung aus?das haben die auch nicht so gerne.

Also ich tippe auf die Beleuchtung.

Gruß Klaus

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

7

Saturday, May 2nd 2015, 9:34pm

Hi,

also ich denke auch schoen ins Licht, keine volle Stroemung und dann in Ruhe lassen.
Wie gross ist sie und was fuetterst Du?
Reagiert sie/ wenn sich ihr etwas naehert mit schnellem zusammenziehen?

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

8

Sunday, May 3rd 2015, 12:38am

Hallo Thomas,

schon wieder eine Muschel. ^^

Sind Kupfer und Zink wieder größtenteils aus dem Becken draußen? Das Kupfer, das Du vor ner Weile hattest, könnte da mit ursächlich sein.
Das Licht ist ja mittlerweile Premium-Licht mit der Vertex Illumina. Ich kenne Deine Einstellungen jetzt nicht genau, aber das könnte man auch noch mal überprüfen oder verbessern. Power hättest Du ja jetzt genug;)

Gruß,
Matthias

This post has been edited 1 times, last edit by "cubicus" (May 3rd 2015, 12:40am)


Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

9

Sunday, May 3rd 2015, 10:33am

Hey an Alle,

also ich hab sie wieder ganz hoch gesetzt, also komplett unters Licht und habe die Strömung geändert und sie geht wieder weiter auf. Ob das nun Ganz auf ist weiß ich nicht. Mache nachher mal Bilder.

Größe sind so 6cm würde ich sagen. Gefüttert wird sie nicht gezielt. Ich habe zwar Korallenfutter, welches ich immer mal wieder dazugebe, ob das aber für die Muschel auch was ist? Wie füttert ihr die Muscheln denn?


@Matthias,

ich mache jetzt sogar wieder mit meinem eigenen Osmosewasser die Wasserwechsel. Für mich bedeutet das, dass das NSW von ATI der Kupferlieferant war.

Dann hatte ich ja noch das Problem, dass meine Korallen unten absterben (lag am Phosphat und Nitrat). Habe nun mehr gefüttert und den Abschäumer trocken eingestellt. -> Alle Korallen wachsen unten wieder :D

Meine erste Muschel hats ja nur nicht überlebt, da sie über Nacht runtergefallen ist und die Einsiedler sie von unten gefressen haben.

Gruß

Thomas

David304

Trainee

Posts: 215

Location: Norderstedt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 46

  • Send private message

10

Sunday, May 3rd 2015, 11:05am

Hi,
Muscheln brauchen nicht gefüttert werden, sie haben in ihren Mundlappen Zooaxnthellen!

Ich drück dir die Daumen das sie sich wieder richtig öffnet, meine ist damals eingegangen nachdem sie auch nicht mehr ganz auf gegangen ist.

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

11

Sunday, May 3rd 2015, 11:06am

Hi,

ich habe fuer die Muscheln ein Plankton Präparat extra fuer Filtrierer gekauft.
Es ist Pro Coral Phyton von Tropic Marin.
Ich fuettere aber nicht gezielt sondern "das ganze Becken". Ich gehe davon aus, dass die Muscheln wissen wie man filtriert.

Grüße Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


sasori

Trainee

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 167

Location: Schweiz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 35

  • Send private message

12

Sunday, May 3rd 2015, 1:07pm

Hallo,

schau sie dir mal nachts an, siehst du kleine Schnecken, ganz weiss wie ein Reiskorn? Dann ist da das Problem. Tagsüber oft versteckt, nachts kommen sie raus und bohren sich durch, sind oft bei den Mantellappen zu finden. (https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…llidae_sp01.htm)

Meine Muschel hatte auch welche (sie steht bzw. stand auch dann immer super da), aber wenn sich die Vermehren (falls du was glibberiges siehst unbedingt absaugen) machen sie sie irgendwann k.o..

Falls du welche entdeckst, reservier dir ein paar Abende/Nächte (wenns dunkel wird im Aqua) und sauge die einfach mit nem dünnem Schlauch ab, ist am Besten wenn die Muschel so gut wie möglich zu macht, da du dann wirklich gut beobachten kannst.

ich betone es nochmals, auch wenn ich mich sicher unbeliebt mache, ich würde Muscheln nur ab 8 cm kaufen, da sie dann robuster sind. Klar kostet mehr, aber lebt dann womöglich länger.
Mfg Anna
200 x 70 x 90

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

13

Sunday, May 3rd 2015, 1:39pm

War bei mir wie bei Anna, auch kleine Schnecken...

@Anna: hast Du jetzt wieder eine Muschel? Ich hab irgendwie Angst wieder eine (wenn auch dann eine größere) einzusetzen, nicht das die Viecher (Schnecken) noch da sind und nur drauf warten.. :S
Grüße

Michl

sasori

Trainee

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 167

Location: Schweiz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 35

  • Send private message

14

Sunday, May 3rd 2015, 2:08pm

Hallo Michl,

unsere lebt noch! Hatten lange immer wieder Schnecken, aber momentan sind sie weg. Aber auch als sie noch viele auf sich hatte, stand die Muschel wie ne eins..keine Ahnung :D aber ich kontrolliere weiterhin, weil teilweise taucht auf einmal wieder eine auf. Scheissviecher!
Mfg Anna
200 x 70 x 90

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

15

Sunday, May 3rd 2015, 4:52pm

Hey,

also es scheint wieder alles okay zu sein ! :D

Ist also wirklich am Licht gelegen und an der Strömung. Hatte nur Angst vor den Würmern^^ Gibt es was gegen diese Würmer?

Gruß

Thomas

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

16

Sunday, May 3rd 2015, 6:27pm

Hallo Thomas,

die Würmer sind nicht schädlich, mir wurden es aber auch zu viele. Ab und zu nehme ich meine lange Pinzette und buddel die größten aus dem Sand.

Viele Grüße
Erika

finsrfun

Total versalzen!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,176

Location: Liederbach am Taunus

Occupation: Airliner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

17

Sunday, May 3rd 2015, 9:25pm

Hast du vielleicht einen Fisch, der sie ab und zu zupft?

Bei mir war es ein Zwergkaiser. Den habe ich abgegeben und von da an ging die Maxima perfekt auf. Allerdings sind die 6cm schon klein und Futter ggf. auch ein Thema. Bei größeren Tridacnas hat sich das Thema dann erledigt.
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

18

Sunday, May 3rd 2015, 9:45pm

Hallo Thomas,

also vielleicht noch als kleine Hilfe. Tridacnen die nur so 5-7 cm haben, Futtern auch noch durch Filtrierung mit.
Nur mit Licht kommen Sie nicht aus. Wenn die Beleuchtung zu Stark ist, dann brauchen Sie auch nicht weit zu öffnen.
Also die Mantellappen sind quasi die Sonnensegel, wenig Licht, dann macht Sie Ihre Mantellappen ganz groß um viel Licht einzufangen, bei viel Licht braucht Sie auch nicht mahr ganz aufmachen.

Schaffe Dir mal einen Phytoplankton Reaktor an, mit dem Phyto kannst Du die Muschel gut unterstütze, damit Sie schnell groß wird.

Calcium Wert immer schön im Level halten, Muscheln brauchen wenn Sie klein sind viel Calcium um zu wachsen.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

19

Monday, May 4th 2015, 5:23pm

Hast du vielleicht einen Fisch, der sie ab und zu zupft?

Bei mir war es ein Zwergkaiser. Den habe ich abgegeben und von da an ging die Maxima perfekt auf. Allerdings sind die 6cm schon klein und Futter ggf. auch ein Thema. Bei größeren Tridacnas hat sich das Thema dann erledigt.
Hey,

ne hab keinen Fisch, der ihr was anhaben könnte.
Habe Korallenfutter und hab von JBL mal das Pure Plankton bestellt.
Hallo Thomas,

also vielleicht noch als kleine Hilfe. Tridacnen die nur so 5-7 cm haben, Futtern auch noch durch Filtrierung mit.
Nur mit Licht kommen Sie nicht aus. Wenn die Beleuchtung zu Stark ist, dann brauchen Sie auch nicht weit zu öffnen.
Also die Mantellappen sind quasi die Sonnensegel, wenig Licht, dann macht Sie Ihre Mantellappen ganz groß um viel Licht einzufangen, bei viel Licht braucht Sie auch nicht mahr ganz aufmachen.

Schaffe Dir mal einen Phytoplankton Reaktor an, mit dem Phyto kannst Du die Muschel gut unterstütze, damit Sie schnell groß wird.

Calcium Wert immer schön im Level halten, Muscheln brauchen wenn Sie klein sind viel Calcium um zu wachsen.
Das mit dem Calcium wird gemacht ! :D Guter Tipp danke.

geht das mit dem JBL Plankton auch?


BTW:

Gestern hats die Muschel zusammen mit dem Stein, auf welchem sie sitzt von ganz oben runtergehauen. Glücklicherweise ist sie auf dem Stein gelandet und hat sich auch nicht gelöst. (Ich konnte sie leider nicht festmachen, da ich keinen Kleber mehr hatte). Aus dem Grund hatte ich sie auch auf den Boden verfrachtet... mit dem Risiko, dass sie nen Abflug macht.

Als ich gerade nach hause gekommen bin, war sie auch am Boden geöffnet. Werde sie aber jetzt (Kleber angekommen) nach oben verfrachten :D

Gruß

Thomas


Ach ja, an der Schale sitzen lauter Gänsefußseesterne. Machen die was?

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 26,555 Clicks today: 57,793
Average hits: 21,347.72 Clicks avarage: 50,634.98