You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Molokai

Schüler

  • "Molokai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 201

Location: Söhrewald

Occupation: Datenbankadministrator

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

1

Wednesday, April 22nd 2015, 4:26pm

Euphyllia fast nur noch geschlossen

Hallo,

habe seit Februar eine Euphyllia im Becken. Die erste Zeit stand sie noch gut. Seit ein paar Wochen jedoch öffnet sie sich jedoch immer weniger. Die anderen Korallen stehen m. M. sehr gut. Vor einer Woche habe ich sie in Ultra Pest Control gebadet, da ich an einen Parasitenbefall dachte. Dabei sind mir am Stamm feste Knubbel (Kalk) aufgefallen. Eben bemerkte ich, das aus diesen Knubbeln 2 Fühler raus schauen. Was könnte das sein? Wie werde ich das wieder los?
Molokai has attached the following image:
  • eup.jpg
Gruß, Karl-Heinz

AM Xenia 130 425 Liter | 2 x AI Hydra 52HD in Giesemann Stellar Hybrid | Aqua Medic K2 Abschäumer | 2 x Maxspect Gyre XF350 | CoralBox WF-04 WiFi Dosing Pump | JBL UV-C 11 Watt | Sicce Syncra SDC 7.0 | Knepo Double | Balling Light

detoub

Tobias Schwarz

    info.dtcms.flags.de

Posts: 170

Location: Mainz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

2

Wednesday, April 22nd 2015, 4:52pm

Harmlos. Hab ich auch viele. Sind ähnlich wie Muschelsammlerin. Suchen nach Detritus und SchwebestofSchwebestoffe.Gruß Tobias

Boxtommy

Beginner

Posts: 45

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

3

Wednesday, April 22nd 2015, 6:10pm

Meine zickt auch gerade rum, sie ist ca seit einer Woche zu 75% geschlossen, ich habe immer das Gefühl, dass sie sich öffnen möchte, aber das passiert nur bis zu einem gewissen Punkt und dann schließt sie wieder! Meine Werte sind:
25 Grad
Dichte: 1,023
KH: 9
Nitrat: 2,5
Phosphat: bekomme ich nicht angezeigt
Mg: 1310
Ca: 430
Nitrit/Ammoniak: n.n.
Silikat: 0
Ich dosiere seit 5 Tagen sangokai nutri complete , wegen meines Nährstoffmangels...dachte erst es liegt daran, aber es bessert sich nicht! Wer kann was dazu sagen? Die anderen LPS stehen gut, siehe Bilder. Das erste ist die Euphylia.







Sent from my iPhone5 using Tapatalk -

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

4

Wednesday, April 22nd 2015, 7:44pm

Hey

@ Molokai
Das sind irgendwas aus dem Bereich der Wurmschnecke. Haben die meisten bei sich im Becken, kommen aus dem Lebendgestein. Sind soweit ich weiss friedliche filtrierer. Denke nicht dass das die Uhrsache ist.
Wie kommst du den drauf, dass sie Parasitenbefall hat ? Ist ja nicht so, dass das Baden der Korallen im Pest control gut tut... ganz im gegenteil.
Wasserwerte wären auch noch gut zu wissen, und wie steht sie im Becken (relativ gesehen zu den Pumpen und zum Licht) ?

@Boxtommy
Sorry das Bild von der Euphyllia ist leider nicht so aussagekräftig, die anderen Bilder sagen gar nix. Mach doch einen eigenen Thread auf für dein Problem.
Welches tests ? Multireferenz ?
Aber auch wäre die Position im Becken, wie vorhin schon geschrieben, interessant.

Grüße
Michael

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,217

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7294

  • Send private message

5

Wednesday, April 22nd 2015, 7:50pm

Stell sie um. Bischen dunkler, weniger Strömung. Ich habe eine die habe ich mal in ne ecke gestellt, ins Halbdunkel. Da steht sie heute noch und sie sieht besser aus als die die im direkten Licht steht.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Molokai

Schüler

  • "Molokai" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 201

Location: Söhrewald

Occupation: Datenbankadministrator

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

6

Thursday, April 23rd 2015, 6:45am

Hallo,

an Parasitenbefall dachte ich eben wegen dieser Knubbel. Wasserwerte sind bisher immer in Ordnung gewesen. NO3 ist immer sehr niedrig. Gebe deswegen Sangokai Nutri Complete dazu. Dosiere auch täglich die Sangokai Nano Produkte und Sangokai Chem Balance KH, CA1 und Ca2 nach Bedarf. Die anderen LPS stehen alle sehr gut und wachsen. Anfangs stand sie im Licht am Boden. Dann stellte ich sie in den Halbschatten. Dort hat sich ein Einsiedler immer in ihr aufgehalten (Schlafplatz ?) und sie ging nicht mehr richtig auf. Obwohl ich sie wieder an den alten Platz gestellt habe und auch der Einsiedler sie nicht mehr stört ist das bisher so geblieben. Werde sie am Wochenende mal weiter Richtung Rückwand verschieben. Da ist die Strömung und das Licht eher schwach. Dort steht auch eine Axifuga und fühlt sich wohl (Anfangs 3 Köpfe, jetzt 7).
Gruß, Karl-Heinz

AM Xenia 130 425 Liter | 2 x AI Hydra 52HD in Giesemann Stellar Hybrid | Aqua Medic K2 Abschäumer | 2 x Maxspect Gyre XF350 | CoralBox WF-04 WiFi Dosing Pump | JBL UV-C 11 Watt | Sicce Syncra SDC 7.0 | Knepo Double | Balling Light

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,703 Clicks today: 21,317
Average hits: 21,336.59 Clicks avarage: 50,618.6