You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Psais

Trainee

  • "Psais" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 230

Location: Zürich

Occupation: Kunststoffverarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

1

Monday, February 23rd 2015, 11:44am

Scolymia hat Probleme

Hallo

Meine Scolymia hat Probleme. Warscheinlich Cyanos die sie da belästigen. Wie kann ich reagieren ?
Bin um jede Hilfe dankbar !
LG manu
Psais has attached the following image:
  • rps20150223_113833.jpg

Posts: 666

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 69

  • Send private message

2

Monday, February 23rd 2015, 12:17pm

Hallo Manu,

bekommt das Tier eventuell zu viel Strömung?

Wie sehen deine Wasserwerte aus, ganz wichtig ist der der KH Wert.

lg Micha

www.ricordea-bay.de

Öffnungszeiten: Freitag von 17:00 - 20:00Uhr

Samstag von 11:00 - 15:00Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter 0152/53284959.
Die Anlage steht auf der Hildegard von Bingen Str. 40 in 41363 Jüchen! [/align]


Psais

Trainee

  • "Psais" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 230

Location: Zürich

Occupation: Kunststoffverarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

3

Monday, February 23rd 2015, 1:01pm

Hallo Micha

Kann sein das sie zuviel bekommt.... Habe eine Maxspect Gyre Pumpe auf der anderen Seite vom Becken, etwa 120cm entfernt. Das Wasser prallt oben ans Glas und wird nach unten abgeleitet zur Scolymia.
KH war gestern auf 7.6
Ich fahre mit Triton

Ich habe aber sowieso bisschen viel Cyanos im Becken...
Lg manu

Posts: 2,009

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

4

Monday, February 23rd 2015, 1:35pm

hi,

die schäden sind ja offensichtlich schon vor graumer zeit entstanden.

eine fütterung wäre auch angesagt.

cyanos führe in der regel nur zu schädenm, wenn diese in form starker beläge an korallengewebe heranwachsen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Hypnotize

Trainee

Posts: 117

Location: Darmstadt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

5

Monday, February 23rd 2015, 1:35pm

Sie sollte wenig strömung haben und am besten etwas dunkler setzen. Fütter sie mal 1x die Woche und wenns ihr besser geht 2x die Woche
Gruß
Corey

Psais

Trainee

  • "Psais" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 230

Location: Zürich

Occupation: Kunststoffverarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

6

Monday, February 23rd 2015, 1:45pm

Ok werde sie schattig und mit hoffentlich weniger Strömungs platzieren.
Sollte man in der Nacht füttern ?
LG Manu

Posts: 2,009

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

7

Monday, February 23rd 2015, 2:40pm

wenn sie tagsüber bei futtererkennung (futtergeruch) ihre fresstentakeln aufährt, gehts auch.

ansonste nachts schauen.

wenn sie nachts auch geschlossen ist, kann nur durch die futtergeruchsstoffe sie animiert werden, aufzugehen.

dann füttern.

wenn sie aber zu bleibt, strömung aussschalten und futter direkt auf ihr platzieren.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Psais

Trainee

  • "Psais" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 230

Location: Zürich

Occupation: Kunststoffverarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

8

Monday, February 23rd 2015, 2:53pm

Besten Dank :)
Nachts ist sie immer voll offen. Wieviel füttert man da ? Ich hab LPS Futter Zuhause aber weiss jetzt nicht von welchem Hersteller. Sind ganz kleine braune Kügelchen. 0.5mm etwa...
LG Manu

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,837

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

9

Monday, February 23rd 2015, 4:44pm

Das dürfte gehen...sind vielleicht die Ultra LPS von Fauna Marin...hab ich auch...sind gut
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Psais

Trainee

  • "Psais" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 230

Location: Zürich

Occupation: Kunststoffverarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

10

Wednesday, February 25th 2015, 10:10am

Hallo
Nein, dachte auch es sei das von Fauna aber es ist ein Produkt von MicrobeLift für Lps. Ist das zu empfehlen ?

LG Manu

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

11

Wednesday, February 25th 2015, 10:38am

Hi

Ich hab verschiedene LPS Granulate, Fauna Marin, Microbe Lift etc.
Meiner Erfahrung nach wird es alles genommen, braucht aber auch ein bisschen Zeit bis die Korallen drauf reagieren. Also am besten die Strömungspumpen ausschalten.

Falls Du Garnelen hast die gerne Korallenpolypen leerräumen, ich hab das zum Beispiel bei meinem Pärchen Lysmata amboinensis - Weißbandputzergarnele, musst Du entweder dabei stehen bleiben und die Garnelen immer wieder verjagen oder Du musst Dir sonst was überlegen.

Ich hab festgestellt das die meisten LPS viel besser und gieriger auf Frostfutter wie zum Beispiel Mysis reagieren. Da berührt das Futter kaum den Polyp, da wird es schon reingezogen. Ist bei mir so bei einer Trachyphyllia, mehreren Acanthastrea, Lobophyllia, Duncanopsammia axifuga usw.

Toi Toi Toi das die Scoly wieder wird,
Grüße
Michael

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 14,338 Clicks today: 31,835
Average hits: 21,349.31 Clicks avarage: 50,637.39