You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Snick

Beginner

  • "Snick" started this thread
  • info.dtcms.flags.fj

Posts: 37

Location: Bonn

Occupation: Ökonom

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

1

Wednesday, January 7th 2015, 1:58pm

Ecsenius stigmatura - Blenny : Ein Auge extrem geschwollen

Hi Leute,

nach einer Woche Urlaub im Ausland war ich zunächst erfreut, dass alle Tiere augenscheinlich meine Abwesenheit gut vertragen haben...

Beim genaueren hinschauen musste ich dann doch leider feststellen, dass mein Tailspot Blenny sehr krank ist....

Ein Auge "quillt" gerade zu aus der Augenhöhle hinaus. Bzw sieht es so aus als ob der Augapfel aus dem Körper gedrückt wird.

Vielleicht von einem Tumor? Was meint ihr, habt ihr schon ähnliches erlebt? Vielleicht doch nur eine Schwellung die wieder zurück geht?

Es tut mir auf jeden Fall sehr leid für den Kleinen, er verhält sich auch schon viel scheuer als unter normalen Umständen.

Hier noch ein paar Handy Bilder:












Sieht nicht schön aus. ;(

Schonmal danke für eure Antworten.
“Since I don't smoke, I decided to grow a mustache - it is better for the health.
However, I always carried a jewel-studded cigarette case in which, instead of tobacco, were carefully placed several mustaches, Adolphe Menjou style. I offered them politely to my friends: "Mustache? Mustache? Mustache?"
Nobody dared to touch them. This was my test regarding the sacred aspect of mustaches.”
-Salvador Dalí

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

2

Wednesday, January 7th 2015, 2:23pm

Hi

such doch mal nach "Glotzaugenkrankheit", dürfte das sein. Machen kannst Du nichts, außer das Futter etwas mit Vitaminen (Sanostol ohne Zucker) und Knoblauch anzureichern um das Immunsystem zu stärken.

Die Chancen stehen aber nicht so schlecht das sich der Fisch wieder erholt.
Grüße

Michl

Snick

Beginner

  • "Snick" started this thread
  • info.dtcms.flags.fj

Posts: 37

Location: Bonn

Occupation: Ökonom

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

3

Wednesday, January 7th 2015, 2:51pm

Danke für die schnelle Antwort Michl.

Sanostol und Knoblauch werde ich anwenden und auch häufige WW.

Allerdings scheint mein Blenny, wenn ich die Bilder der GAKrankheit vom Meerwasser Lexikon vergleiche doch andere Symptome aufweisen.

Bei der Glotzaugenkrankheit scheint der Augapfel stark vergrößert und die Pupille milchig zu sein.

Bei meinem Blenny ( Bilder sind leider zu schlecht um das genau zu erkennen) ist der Augapfel von normaler Größe und auch die Pupille ist völlig klar. Der ganze Augapfel ist einfach ein Stück aus dem Körper verschoben...

Jetzt hab ich auch 3 Blasen hinter dem kranken Auge entdeckt. Es sieht tatsächlich so aus als ob große Luftblasen unter der Haut hinter dem Auge ausgebildet worden sind.

Naja wenigstens frisst der Kleine noch gut.

Liebe Grüße
“Since I don't smoke, I decided to grow a mustache - it is better for the health.
However, I always carried a jewel-studded cigarette case in which, instead of tobacco, were carefully placed several mustaches, Adolphe Menjou style. I offered them politely to my friends: "Mustache? Mustache? Mustache?"
Nobody dared to touch them. This was my test regarding the sacred aspect of mustaches.”
-Salvador Dalí

This post has been edited 1 times, last edit by "Snick" (Jan 7th 2015, 2:53pm)


Guido

Unregistered

4

Wednesday, January 7th 2015, 3:12pm

Hallo,

leider kann man auf den Bildern ja nicht wirklich viel erkennen, aber nach deiner Beschreibung kann ich mich der Theorie vom Michl leider nicht anschließen.

Bei der Klotzaugenkrankheit schwillt das Auge selbst an wird aber nicht aus dem Körper raus gedrückt.

Auch schreibst du von einem klaren Auge, was nach meiner Erfahrung auch nicht sein kann, da ich immer eine starke Trübung des betroffenen Auges beobachtet habe.

Blasen hinter dem Auge sind auch kein mir bekanntes Symtom, so das ich persönlich die Klotzaugenkrankheit ausschließen würde.

Ich hoffe aber mich zu irren, dann stehen die Chancen einer Heilung bei 80%.

Leider habe ich derzeit aber auch keine andere Erklärung.

Gruß Guido

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,840

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

5

Wednesday, January 7th 2015, 3:13pm

Vielleicht hat er sich auch irgendwie verletzt oder das Auge ist von irgend etwas vernesselt worden...weiß zwar nicht,ob das passiert,könnte mir aber vorstellen,daß er sich vielleicht an einer Koralle oder Anemone verletzt hat...oder kann er von jemandem verletzt worden sein ? (Krabbe,Kieferwurm,anderer Fisch ect)
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

halamala

Unregistered

6

Wednesday, January 7th 2015, 10:07pm

Vielleicht wirklich nur verletzt. Ich hatte in meinem Süßwasseraquarium einen Tropheus der sah mal genau so aus und es wurde von alleine wieder gut.

banira

Trainee

Posts: 123

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

7

Thursday, January 8th 2015, 9:07am

Hi

Evtl auch saugwürmer?
http://www.korallenriff.de/artikel/1529_…eue_Plage_.html

Grüße
Christian

Snick

Beginner

  • "Snick" started this thread
  • info.dtcms.flags.fj

Posts: 37

Location: Bonn

Occupation: Ökonom

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

8

Thursday, January 8th 2015, 11:14am

Danke für die vielen schnellen Antworten. Ich hoffe jetzt auch mal, dass es nur eine Verletzung ist. Vom Besatz her sind alle recht friedlich und ich habe noch nie einen Revierkampf oder ähnliches beobachten können.

Wie gesagt, ich war eine Woche im Urlaub. Und bei Meerwasser muss ja immer was passieren... :(

Ich werde den kleinen jetzt gezielt zusätzlich füttern und das Futter mit Sanostol und Knofi anreichern.

Ich halt euch mal auf dem laufenden was passiert. Diese "Luftblasen" hinterm Auge sehen recht merkwürdig aus, und sind auch schon ein wenig mehr geworden.

LG
“Since I don't smoke, I decided to grow a mustache - it is better for the health.
However, I always carried a jewel-studded cigarette case in which, instead of tobacco, were carefully placed several mustaches, Adolphe Menjou style. I offered them politely to my friends: "Mustache? Mustache? Mustache?"
Nobody dared to touch them. This was my test regarding the sacred aspect of mustaches.”
-Salvador Dalí

Snick

Beginner

  • "Snick" started this thread
  • info.dtcms.flags.fj

Posts: 37

Location: Bonn

Occupation: Ökonom

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

9

Wednesday, January 14th 2015, 12:28pm

Morgen! Ich wollte euch fleißigen Antwortern nicht vorenthalten, wie die Geschichte ausgegangen ist. Diesmal zum Glück mit Happy End! :EV9A87~129:

Nach 2 Tagen sind die "Blasen" schräg über das Auge gewandert, so dass der Augapfel schon nicht mehr aus dem Körper gedrückt wurde. Dafür wurden die "Blasen"(erinnerten irgendwie an Herpes Bläschen) immer größer und vereinigten sich dann zu einer einzigen Großen. Diese war so groß, dass es so aus sah als hätte der Blenny einen kleinen Ballon auf dem Kopf tragen, der zu allem Überfluss auch noch das Licht stark reflektierte. Der Blenny war nicht mehr zu übersehen. Ihm schien es jedoch kein "Kopfzerbrechen" zu bereiten und er war immer noch putzmunter. Am 3. Tag nahm dann die Blase langsam ab und heute ist schon fast nichts mehr zu sehen....

Ich erkläre ihn damit als geheilt. :EVERYD~313:

Beste Grüße!
“Since I don't smoke, I decided to grow a mustache - it is better for the health.
However, I always carried a jewel-studded cigarette case in which, instead of tobacco, were carefully placed several mustaches, Adolphe Menjou style. I offered them politely to my friends: "Mustache? Mustache? Mustache?"
Nobody dared to touch them. This was my test regarding the sacred aspect of mustaches.”
-Salvador Dalí

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,840

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

10

Wednesday, January 14th 2015, 1:25pm

Sehr schön...wäre schade gewesen,denn die sind echt putzig
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,547 Clicks today: 16,091
Average hits: 21,412.97 Clicks avarage: 50,730.35