You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Rathi

Trainee

  • "Rathi" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 206

Location: Karlsruhe (BW)

Occupation: Biologe

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

1

Wednesday, January 7th 2015, 12:03pm

Wasser zu kalt, Heizstab funktionierte nicht richtig im Urlaub

Hallo Community,
ich kam aus nem Kurzurlaub wieder ( 4Tage) und schau gestern nacht noch ins Becken, da trifft mich der schlag! alle korallen stehen schelcht da, bisschen braunalgenbelag ( aber nicht gravierend, wohl resultat des gehemmten Korallenstoffwechsels). Ich widmete mich sofort am nävhsten Morgen dem Becken und da hab ich den vermeintlichen Übeltäter! Temperatur war auf unter 18° gesunken. Wie kann das sein? der Heizer verliert doch nicht spontan an Leistung, und ist auch erst ein Jahr alt. Sonst heisst es immer, der Dennerle Heizer brennt durhc und kocht das becken, nicht dass er ab und zu die Arbeit einstellt. Der Heizer is bei mir neben dem Abschäumer angebracht, an einer Stelle mit guter umströhmung.

Ich hab nen neuen Heizer bestellt, hab auch 2l Wasser erwärmt und wieder reingegeben, die Temp is jetzt auf +-20° hoch, ich arbeite weiter dran.

Die Steinkorallen sehen wirklich nicht glücklich aus, hattet ihr so etwas auch schon einmal?
:EVERYD~313: "Try to give nature something back " :EVERYD~313:




Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Wednesday, January 7th 2015, 12:55pm

Hallo,
Steinkorallen sind leider etwas empfindlich, was zu niedrige wie auch zu hohe Temperaturen angeht.
Ist halt die Frage wie lange es so kalt im Becken war. Je länger, desto wahrscheilicher, dass Du Verluste hast.
Leider kannst Du nichts anderes tun, als abwarten. ;(

Ich habe schon so einige Heizerausfälle im Leben gehabt. Da bleibt keine Marke von verschont. Allerdings kochen kann kein Heizer mehr. Aus Schaden wird man klug. So ist bei mir jeder Heizer mit einem externen Thermostat abgesichert.

lg
Beate

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 36,734 Clicks today: 58,259
Average hits: 21,367.23 Clicks avarage: 50,660.49