You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

mkuddel

Trainee

  • "mkuddel" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 140

Location: Bellheim

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

1

Monday, December 1st 2014, 3:43pm

Weißpünktchenkrankheit?

Hallo zusammen,

ich habe heute bei meinen Falschen Clownfischen an den Flossen und am Körper vereinzelt weiße punkte entdeckt, und mein Gramms loreto scheuert sich ab und an an den Steinen. Kann es sein, das ich bei mir im Becken die Weißpünktchenkrankheit habe? Wie kann ich das am besten behandeln?


Vielen Dank für eure Hilfe im voraus.




LG Michael

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

2

Monday, December 1st 2014, 4:01pm

Hi Michael,

hört sich danach an... :S

Du kannst zum einen das Futter mit Knoblauch anreichern (einfach frischen Knoblauch zerdrücken und ins Frofu geben), aber vorsicht das stinkt ganz schön, zum anderen Multi Sanostol ohne Zucker aus der Apotheke ins Futter.

Ich hatte bei mir die gleiche Situation und das Futter mit Knoblauch und Sanostol angereichert, aber es wurde immer schlimmer. Letztendlich sind mir insg 4 Fische gestorben.

Wirkliche Besserung hat erst eine UVC Anlage gebracht. Diese lief bei mir 6 Wochen direkt im Hauptbecken angeschlossen.

Viel Glück
Grüße

Michl

mkuddel

Trainee

  • "mkuddel" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 140

Location: Bellheim

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

3

Monday, December 1st 2014, 7:09pm

Hi,

danke für den Tipp. Sanostol habe ich gerade in der Apotheke bestellt. Das Fostfutter von heute habe ich schon mal mit Knoblauchsaft versetzt. Eine UVC anläge habe ich gleich per express bestellt!!

LG Michael

Fotojäger

Naturbursche

    info.dtcms.flags.de

Posts: 863

Location: Zülpich

Occupation: Schichtleiter Elektrotechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

4

Monday, December 1st 2014, 7:51pm

Guten Abend Michael,

der Michl, hat eigentlich schon alles gesagt.
Ich habe bei mir auch mit flüssigem Knoblauchkonzentrat gearbeitet und Multivitamin Saft aus
dem Aquarienhandel.
Habe es so zum Glück in den Griff bekommen und mir ist kein Fisch gestorben, betroffen waren
meine Flammenzwergkaiser, eine Putzergrundel und ein Gramma.

Ich füttere aber immer zwischendurch Futter mit Knoblauch, gibt es sogar fertig zu kaufen und
ab und zu reichere ich das mit Vitaminsaft an.

Wenn sich ein Fisch mal scheuert ist das nicht bedenklich, das machen meine Grammas auch hin
und wieder, wenn ein Fisch das natürlich dauernd macht, dann sollte man schon genauer hinschauen.
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

Guido

Unregistered

5

Monday, December 1st 2014, 9:55pm

Hallo,

bei mir hat zurzeit ein neu eingesetzter Kleini einige Punkte, der hatte allerdings auch reichlich Stress mit den Doktoren im Becken.

Ein Fahnenbarsch hat im Moment ein Glotzauge und heißt deswegen jetzt Glubbschi, Heilungswahrscheinlichkeit 80%.

Bei mir läuft eine 55 Watt UV-Anlage, allerdings nur solange es Patienten gibt, ich setze hier ehr auf meine gut besuchten Putzergarnellen.

Sanostol und Knoblauch habe ich noch nie probiert, aber schaden kann es nicht.

Ich wünsche dir und deinem Pflegling jedenfalls viel Erfolg.

Gruß Guido

Rana

Beginner

Posts: 31

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

6

Tuesday, December 2nd 2014, 11:24am

Hallo Michael
Sehr gute Erfahrung habe ich mit dem Süsswasserbad gemacht.
http://marubis.de/fileadmin/_migrated/co…sswasser_01.pdf
Gruss Rana

ANTje

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

7

Tuesday, December 2nd 2014, 2:35pm

Wenn`s mit dem Knoblauch aus aktuellem Anlass mal ganz schnell gehen soll, zerdrücke ich eine Zehe und hänge sie in einem groben Filtersäckchen für eine Weile in die Strömung ^^
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

herita

ist mit Spaß dabei!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

8

Tuesday, December 2nd 2014, 6:38pm

Natürlich kein Tipp mit Geling-Garantie:

Wir hatten bei unseren Doktoren und unseren Flammenzwergkaisern am Anfang nach dem Einsetzen auch weiße Pünktchen an den Flossen und vereinzelt am Körper. Waren auch schon am Überlegen, ob UV-Anlage oder oder oder... Im Endeffekt haben wir täglich beobachtet und da keiner der Fische ein gestörtes Schwimmverhalten aufwies oder sonstige Beeinträchtigungen hatte, haben wir abgewartet. Nach ca. 14 Tagen waren die Fische nicht mehr gestresst und die Pünktchen weg.

Wir füttern aber generell ca. 1 x die Woche mit Knoblauch und Multisanostol zuckerfrei. (In den 14 Tagen haben wir es auf 2 x die Woche erhöht)

Wie beschrieben: dies ist keine Garantie, dass es von alleine weggeht, aber wenn es direkt nach dem Einsetzen (was du leider nicht beschreibst) ist und sie sonst fressen und aktiv rumschwimmen würde ich nicht gleich in Panik verfallen. Damit macht man meist mehr kaputt als das es nützt. Ansonsten bitte den Tipps der anderen Folgen :) Die haben da mehr Erfahrung mit.

LG Herita
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

mkuddel

Trainee

  • "mkuddel" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 140

Location: Bellheim

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

9

Friday, December 5th 2014, 6:53am

Danke für die vielen Tipp´s. Leider haben es meinen beiden Clownies nicht gepackt. Ich werde jetzt erst mal 8-10 Wochen warten bevor es einen neuen Besatzt gibt, um sicher zu gehen, dass keine Erreger mehr im Becken sind.



LG

Michael

sporty

Intermediate

Posts: 484

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

10

Friday, December 5th 2014, 9:59am

Bei sowas kann man auch mal das Herbtana von Microbe Lift probieren.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 40,781 Clicks today: 71,532
Average hits: 21,431.5 Clicks avarage: 50,751.01