You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

iNemoX

Trainee

  • "iNemoX" started this thread

Posts: 199

Location: München

Occupation: Selbstständiger Gastronom

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

1

Tuesday, November 11th 2014, 8:47pm

Euphyllia mit weißen Parasiten am Stamm

Hallo Zusammen,

so nun nochmal.
Seit 3 Tagen öffnet sich meine Eupheyllia nur zum teil bis gar nicht.
Auch braune stellen an den Polypen sehe ich :115E17~112:


Am Stamm sind lauter kleine weiße Sterne und ich weiß nicht was das sein kann.

Der Standort ist in der Mitte des AQ mit leichter Strömung

Meine Wasserwerte:


NO3 0,03
PH4 zwischen 0,01 und 0,05
KH 8,0
PH 8,2
Ca 480
Mg 1380
Dichte 1,023
25 c



ich hoffe ihr könnt mir helfen.


nun die Photos


[gallery]1258[/gallery]



[gallery]1257[/gallery]



[gallery]1259[/gallery]



[gallery]1260[/gallery]



Gruß
Peter
********************************************************************************
Mein 90l MiniReef

Eheim Innenfilter
TUNZE ComlineDOC Skimmer 9001
TUNZE 6015 und Hydor Koralia Nano 1600
V2 iLumenAir 600 LED
10 Kg Red Sea Live Sand
TUNZE Osmolator® nano

Sangokai NANOriffe edition

********************************************************************************

This post has been edited 1 times, last edit by "iNemoX" (Nov 11th 2014, 8:48pm)


michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

2

Tuesday, November 11th 2014, 9:53pm

Hallo Peter,das sieht aber schon sehr komisch aus,wie so Mini Anemonen,Seesterne sind es ja scheinbar nicht oder bewegen sich ?
Hast du mal im Mewalexikon nachgesehen was es sein könnte,ist auf dem Bild auch nicht leicht zu erkennen.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

iNemoX

Trainee

  • "iNemoX" started this thread

Posts: 199

Location: München

Occupation: Selbstständiger Gastronom

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

3

Tuesday, November 11th 2014, 10:05pm

Hallo Micha,

ich bin seit 5 Stunden im Internet um rauszufinden was es sein könnte.

Ich glaube ich habe es gefunden.

Botryllus schlosseri - Sternseescheide



die kommen dem ganzen schon sehr nahe


gruß
Peter
********************************************************************************
Mein 90l MiniReef

Eheim Innenfilter
TUNZE ComlineDOC Skimmer 9001
TUNZE 6015 und Hydor Koralia Nano 1600
V2 iLumenAir 600 LED
10 Kg Red Sea Live Sand
TUNZE Osmolator® nano

Sangokai NANOriffe edition

********************************************************************************

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

4

Tuesday, November 11th 2014, 10:19pm

Hi,ja hab grade auch nochmal nachgeschaut bei den Seescheiden,würde sagen das sind sie,aber du kannst das besser beurteilen siehst ja mehr :3_small30:
Gruß Micha
:EV02A9~123:

This post has been edited 1 times, last edit by "michael 68" (Nov 11th 2014, 10:21pm)


IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

5

Tuesday, November 11th 2014, 10:41pm

Hallo Peter,

ich dachte, die Euphyllia hat sich schon weihnachtlich dekoriert. Aber Sternseescheide passt wohl besser.

Die haben aber vermutlich nichts damit zu tun, dass die Koralle nicht mehr so gut öffnet. Oder wachsen sie bis an das Gewebe heran?

Grüße
Ingrid

iNemoX

Trainee

  • "iNemoX" started this thread

Posts: 199

Location: München

Occupation: Selbstständiger Gastronom

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

6

Tuesday, November 11th 2014, 10:48pm

Hallo Ingrid,

ja sie sind am gesamten Stamm und auch vereinzelt am Gewebe.

Jetzt muss ich mal sehen wie ich die wieder los werde


Gruß
Peter
********************************************************************************
Mein 90l MiniReef

Eheim Innenfilter
TUNZE ComlineDOC Skimmer 9001
TUNZE 6015 und Hydor Koralia Nano 1600
V2 iLumenAir 600 LED
10 Kg Red Sea Live Sand
TUNZE Osmolator® nano

Sangokai NANOriffe edition

********************************************************************************

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

7

Tuesday, November 11th 2014, 10:53pm

Peter,warum sagst das nicht gleich das sie auch am Gewebe vereinzelt sind,dann könnte das der Grund sein warum dienlichste mehr richtig aufgehen.
Versuch mal mit ner Pipette sie vorsichtig runterzupusten.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

iNemoX

Trainee

  • "iNemoX" started this thread

Posts: 199

Location: München

Occupation: Selbstständiger Gastronom

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

8

Tuesday, November 11th 2014, 10:56pm

Hi,ja hab grade auch nochmal nachgeschaut bei den Seescheiden,würde sagen das sind sie,aber du kannst das besser beurteilen siehst ja mehr :3_small30:
Hallo Michael,

ich habe gerade noch mal mit einer Lampe richtig ausgeleuchtet und da konnte ich sie sehen.
es könnte auch das hier sein

Pycnogonida sp.01 - Asselspinne


na ja morgen geht es zum Händler und mal sehen was ich da machen kann.

Gruß
Peter
********************************************************************************
Mein 90l MiniReef

Eheim Innenfilter
TUNZE ComlineDOC Skimmer 9001
TUNZE 6015 und Hydor Koralia Nano 1600
V2 iLumenAir 600 LED
10 Kg Red Sea Live Sand
TUNZE Osmolator® nano

Sangokai NANOriffe edition

********************************************************************************

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

9

Tuesday, November 11th 2014, 11:07pm

Hallo Peter,

für Asselspinnen ist die Zahl der (sichtbaren) Beine zu unregelmäßig. Außerdem meine ich an den Enden der Ärmchen die typischen Öffnungen der Seescheide zu erkennen.

Asselspinnen würden sich nicht nur an einem Fleck aufhalten. Du müsstest ja mit der Pinzette eine rausnehmen und näher betrachten können.

Grüße
Ingrid

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

10

Tuesday, November 11th 2014, 11:13pm

Ok,die gehen auch an KorallenPolypen,wenn du die Euphyllia abmachen kannst Bade sie mal in Pest Control,oder tauche sie in Temperiertes Süßwasser für
ne halbe Minute,denke mal das sie dann abfallen,danach wird sie zwar ziemlich angepißt sein und eine zeitlang nicht aufgehen,aber wird schon wieder
So habe ich bei meiner Euphyllia die Strudelwürmer wegbekommen.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

11

Tuesday, November 11th 2014, 11:27pm

Hallo Micha,

wenn es wirklich Asselspinnen sind, wäre der Tipp sicher gut. Wenn es keine sind, gibt es der Eupyhllia den Rest.

Aber das wird Peter ja vorher herausfinden können. ;)

Grüße
Ingrid

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

12

Tuesday, November 11th 2014, 11:31pm

Hi Ingrid,
da könntest du Recht haben,hatte ja schon gefragt ob sie sich bewegen oder nicht,Euphyllias können manchmal auch sehr zickig sein.
Deswegen hatte ich ja auch das mit der Pipette geschrieben.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

iNemoX

Trainee

  • "iNemoX" started this thread

Posts: 199

Location: München

Occupation: Selbstständiger Gastronom

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

13

Tuesday, November 11th 2014, 11:47pm

Hallo Michael,

nein so weit ich es sehen kann bewegen sie sich nicht. Mit der Pinzette kann ich sie kaum wegmachen.

werde es morgen mal mit Pest Control versuchen.

Gruß
Peter
********************************************************************************
Mein 90l MiniReef

Eheim Innenfilter
TUNZE ComlineDOC Skimmer 9001
TUNZE 6015 und Hydor Koralia Nano 1600
V2 iLumenAir 600 LED
10 Kg Red Sea Live Sand
TUNZE Osmolator® nano

Sangokai NANOriffe edition

********************************************************************************

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

14

Wednesday, November 12th 2014, 12:22am

Hallo Peter,

was versprichst du dir von einer Behandlung mit Pest Control bei Seescheiden? ?(

Grüße
Ingrid

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 16,123 Clicks today: 32,715
Average hits: 21,352.85 Clicks avarage: 50,642.94