You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

MrAndi

Trainee

  • "MrAndi" started this thread

Posts: 125

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

1

Wednesday, September 3rd 2014, 12:21pm

Pocillopora löst sich auf

HI

ich hatte damals einen Ableger der Himbeer-Koralle erhalten, bisher wuchs er ganz gut, nun fängt aber unten am Ablegerstein bzw der Klebestelle das Gewebe sich aufzulösen sprich man sieht das Skelett. Das Skelett wieder rum trägt einen ganz dünnen Film Algen, die wie ein transparenter Flaum wirken... Die habe ich eigentlich überall auf dem Lebendgestein, wo halt die Schnecken noch nicht waren.

Löst sich das Gewebe auf, weil die Algen Druck machen oder weil die Koralle unten kaum noch Licht bekommt und dann abstirbt?

Ich habe gesehen, dass Stöcke irgendwann anfangen unten kahl zu werden, doch unsere Koralle ist gerade mal vom Ablegerstein bis Korallenspitze ca. 12 cm hoch.

Auf dem Bild kann man es hoffentlich ganz gut erkennen...

Es gibt weiter oben auch noch eine Stelle, die sehr schattig liegt.

Sie sieht zur Zeit auch nicht expandiert aus, habe die Tage davor im Aquarium rumhantiert und Wasser gewechselt...

Alles andere steht aber wie 1
MrAndi has attached the following image:
  • Foto.JPG

This post has been edited 3 times, last edit by "MrAndi" (Sep 3rd 2014, 12:25pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,295

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7314

  • Send private message

2

Wednesday, September 3rd 2014, 1:26pm

naja, auflösen sieht anders aus. das sieht nach selbstabschattung aus. scheint schon recht dunkel, wenn man die hellen stellen daneben sieht.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Sash

BlubBlub

    info.dtcms.flags.de

Posts: 318

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 105

  • Send private message

3

Wednesday, September 3rd 2014, 6:21pm

Ja, das kommt von den Abschattungen. Habe ich auch, dadurch das die Pocillopora so dicht verästelt wächst, kommt nach innen bzw unten kein Licht. Ist normal.
VG Sascha

ScubaCube 165
Ecotech Radion XR30w G3, BubbleMagus Curve 5, Eheim Compact 2000, Tunze Nano 6040
Klick

Früher Sera Cube Special Edition ^^

MrAndi

Trainee

  • "MrAndi" started this thread

Posts: 125

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

4

Sunday, September 14th 2014, 10:08am

Hm also die Koralle hat sich nun knapp 2 Wochen überhaupt nicht geöffnet und die kahlen Stellen werden immer größer,

man kann auf den weissen Stellen einen Algenflaum entdecken, ca. 2 mm lang und hauchdünn, könnte der dafür sorgen

dass sich die Koralle nicht mehr öffnet?

Alle anderen Korallen stehen im Becken ganz gut, die richtig große Änderung in letzter Zeit, war der Umstieg auf LED Licht...

Das verhält sich schon sehr merkwürdig, hatte ggf auch den Tunze Magnet für die Pumpe im Verdacht, aber von Rost ist nichts zu sehen.

Ich glaube, es ist mehr als natürliche Abschattung, hatte jemand das gleiche Problem?

MrAndi

Trainee

  • "MrAndi" started this thread

Posts: 125

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

5

Monday, September 15th 2014, 10:06am

Hey

Keiner eine Idee?

Also Brown Jelly oder irgendwelche Parasiten kann ich nicht erkennen, habe nun auch das erste mal den WW mit NSW gemacht.

KH wurde auch optimiert und liegt bei 8 dkH so wie es sein sollte. Alle anderen Werte stimmen auch... ?(

Sie steht im mittleren Bereich, gut belichtet, wie gesagt, die neue Ati ist drauf, da fahre ich nun mittlerweile mit 65+70%.

Aber nach Licht Bleaching sieht das nicht aus...

This post has been edited 1 times, last edit by "MrAndi" (Sep 15th 2014, 10:07am)


Posts: 2,016

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 714

  • Send private message

6

Monday, September 15th 2014, 10:54am

hi,

das die polypen nicht draussen sind, kann an der lichtumstellung liegen.

abgestorbene teile werden halt von algen besiedelt, hat aber keinen einfluss auf das polypenbild.

wie sind die no3-po4-werte?

aktuelles foto?
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

MrAndi

Trainee

  • "MrAndi" started this thread

Posts: 125

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

7

Monday, September 15th 2014, 3:00pm

Alles nicht nachweisbar

Bild sieht egt aus wie das alte, nur das die Stellen grösser werden und es mittig nun auch angefangen hat!

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

8

Monday, September 15th 2014, 5:36pm

Hallo,Nitrat & Phosphat nicht nachweisbar,dann wird es wohl auch daran liegen,und am Licht,wenn du keine Nährstoffe mehr im Becken hast,
ist nie gut.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

This post has been edited 1 times, last edit by "michael 68" (Sep 15th 2014, 5:37pm)


MrAndi

Trainee

  • "MrAndi" started this thread

Posts: 125

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

9

Monday, September 15th 2014, 7:32pm

Naja was heisst schon nicht nachweisbar^^

Ich habe vor paar Tagen folgendes gemessen:

PO4 = 0,1mg/l

Nitrat: <1mg /l

Die anderen Werte stimmten auch, KH ist mittlerweile schon auf 8.

MrAndi

Trainee

  • "MrAndi" started this thread

Posts: 125

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

10

Tuesday, September 16th 2014, 2:22pm

Ich hab einfach keine Erklärung , was genau mit der Koralle vorging und habe mich dazu entschlossen,

die Koralle zu entfernen, ich hab 2 gesunde Triebe abgebrochen und auf Ableger Steine geklebt, vielleicht schaffen es diese ja!

Die Gefahr, dass mir wegen der geschwächten SPS das gesamte Becken in Gefahr kommt, war mir zu hoch!

Trotzdem schade um die Koralle, war eine Freude zu sehen, wie sie wuchs ;(

Posts: 2,016

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 714

  • Send private message

11

Tuesday, September 16th 2014, 2:38pm

moin,

das polypenbild der poci zeigt uns im falle, dass es nicht an der lichtumstellung liegt,
dass das "nicht nachweisbare" den korallen zur ernährung fehlt.

wenns nix zu beissen gibt, fressen sie sich halt selbst auf...und im schatten liegendes gewebe wird als siedlungsgrund für zooxanthellen überflüssig.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 21,372 Clicks today: 39,835
Average hits: 21,402.26 Clicks avarage: 50,718.83