You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

dori54

Intermediate

  • "dori54" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 467

Occupation: Selbständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

1

Friday, August 15th 2014, 4:20pm

Fische Spurlos Verschwunden!!!

Brauche mal Eure Hilfe,bei mir sind in den Letzten 2 Monaten Volgende Tiere Spurlos Verschwunden!
Angefangen hat es bei meinem Mandarin Pärchen,das Männchen war über Nacht bis zur oberen Flosse Aufgefressen ( er Lebte aber noch! )
Neues Männchen Zugelegt. Eine wo Später Beide Mandarin Verschwunden,kurz darauf mein wirklich Großer Salarias!!
Von den Tieren ist nichts mehr zu Sehen,habe alles Abgesucht.
Letzte Wo meine Weißband Garnele. :EVERYD~415:
Knallen tut nichts im Becken,kann es eine Räuberische Krabbe sein?
Bin wirklich schon kurz davor das Becken zu Verkaufen. :118243~111:

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Friday, August 15th 2014, 4:25pm

Es kann eine Krabbe sein, aber irgendwie tippe ich eher auf einen großen räuberischen Wurm. Da hilft nur, sich nachts auf die Lauer zu legen, am besten mit einer roten Taschenlampe und einem Stückchen Fisch als Köder. Das Stück Fisch am besten anbinden an einen Stein, so dass es nicht von der Strömung erfasst wird und man es gut beobachten kann.

Gruß
Sandy

Floury

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 87

Location: Dresden

Occupation: selbständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

3

Friday, August 15th 2014, 4:26pm

Hey,

könnte eine Krabbe sein, stell doch mal eine Falle mit einem Stück Fisch oder Muschelfleisch über Nacht ins Becken.

Hast du eine MinMax oder Teppichanemone im Becken? Das wäre meine zweite Idee, denn meine MinMax hat auch schon zwei Fische auf dem Gewissen.
Wenn man die verdauten Fisch Übereste findet, sehen diese aber weißlich aus, was in deinem Fall beim Mandarin zumindest nicht so war.

Beste Grüße.

dori54

Intermediate

  • "dori54" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 467

Occupation: Selbständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

4

Friday, August 15th 2014, 4:31pm

Habe garkeine Anemonen in meinem Becken!

dori54

Intermediate

  • "dori54" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 467

Occupation: Selbständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

5

Friday, August 15th 2014, 4:33pm

räuberischen Wurm

Würde der dann nicht auch meinen Grabenden Seestern Futtern? Den der ist bis Heute Unversehrt!

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,279

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7311

  • Send private message

6

Friday, August 15th 2014, 5:17pm

bei mir wars ein riffhummer, der die tiere, egal welcher art, dezimiert hat.

der wurm, sollte es einer sein, muss aber schon ne anständige grösse haben.

evtl. auch fangschreckenkrebs...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

dori54

Intermediate

  • "dori54" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 467

Occupation: Selbständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

7

Friday, August 15th 2014, 6:41pm

Also Riffhumer müsste ich Sehen können,und den Wurm wohl auch!
Habe mich heute mal mit 2 Leuten die ein Meerwasser Geschäft betreiben Unterhalten,die Tippen beide auf einen Fangschrecken Krebs.
Beide Sagten das der nicht Unbedingt Knallen muss. :cursing:
Mich Wundert halt nur,das der Grabende Seestern noch nicht Gefressen wurde!

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,279

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7311

  • Send private message

8

Friday, August 15th 2014, 6:48pm

bei den fangschreckenkrebsen gibts ja auch speerer.

ob die auch seesterne fressen? ich denke eher nicht.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 27,944 Clicks today: 60,427
Average hits: 21,391.85 Clicks avarage: 50,704.31