You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Tini-Gusti

Beginner

  • "Tini-Gusti" started this thread

Posts: 36

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

1

Sunday, May 25th 2014, 4:20pm

Bitte um Hilfe

Hallo,
bitte um Eure Hilfe.
In meinem ca. 70 Liter Becken wächst dieses
rote Zeug jetzt schon seit längerem.
Was ist das für Zeug und wie bekomme ich es los?

Grüsse Ulli
Tini-Gusti has attached the following images:
  • Bild 1.jpg
  • Bild 2.jpg

Kalamari

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Tuesday, May 27th 2014, 7:48pm

Das ist eine Rotalge, leider sehr schwer zu kontrollieren da sie beim Entfernen zerfällt und sich aus jedem noch so kleinen Stück wieder ein neuer Busch bilden kann.

Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

3

Tuesday, May 27th 2014, 8:16pm

Hi Ulli!
Wenn Du die befallenen Steine herausnehmen kannst, bade sie mal für 10 Sekunden in Süßwasser.

geierseth85

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,302

Location: Erkelenz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

4

Tuesday, May 27th 2014, 8:32pm

Vielleicht gibt es ja auch Getier, was diese Alge gerne futtert!?

Also Schnecken, Fische oder Seeigel????

Vielleicht mal ins Lexikon schauen oder jemand hier kann noch etwas dazu sagen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kiru

Unregistered

5

Tuesday, May 27th 2014, 10:33pm

Ahoi,

Schau mal hier klick

This post has been edited 1 times, last edit by "Kiru" (May 27th 2014, 10:37pm)


Flodder

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 315

Location: Grevenbroich

Occupation: Walzenschleifer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Tuesday, May 27th 2014, 11:33pm

Hi,
von dieser Alge kann ich dir auch ein Lied singen
MsG Stephan

Planung 600 Liter Becken

Möge die Einfahrphase mit euch sein!

Becken 120x80x65 aus Weissglas Standzeit 14.11.2013

This post has been edited 1 times, last edit by "Flodder" (May 27th 2014, 11:35pm)


Flodder

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 315

Location: Grevenbroich

Occupation: Walzenschleifer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Tuesday, May 27th 2014, 11:36pm

Hi,
von dieser Alge kann ich dir auch ein Lied singen
MsG Stephan

Planung 600 Liter Becken

Möge die Einfahrphase mit euch sein!

Becken 120x80x65 aus Weissglas Standzeit 14.11.2013

This post has been edited 1 times, last edit by "Flodder" (May 27th 2014, 11:40pm)


Flodder

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 315

Location: Grevenbroich

Occupation: Walzenschleifer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Tuesday, May 27th 2014, 11:39pm

Kann über Tapatalk nich vernünftig antworten. Irgendwas stimmt da nicht.
MsG Stephan

Planung 600 Liter Becken

Möge die Einfahrphase mit euch sein!

Becken 120x80x65 aus Weissglas Standzeit 14.11.2013

Flodder

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 315

Location: Grevenbroich

Occupation: Walzenschleifer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Wednesday, May 28th 2014, 6:52am

Ich hatte auch so meine Probleme mit dieser Alge. Bei mir haben mexikanische Turboschnecken und Anhebung der Nährstoffe in den nachweisbaren Bereich geholfen. Zur Unterstützung der Turbos habe ich die grösseren Ansammlungen der Alge abgesaugt, so brauchten die Schnecken sich nur noch um die Reste kümmern.

Bei deiner Beckengröße sollte zwei Tier reichen, es sind richtige Fressmaschinen.
MsG Stephan

Planung 600 Liter Becken

Möge die Einfahrphase mit euch sein!

Becken 120x80x65 aus Weissglas Standzeit 14.11.2013

Seenight62

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,169

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 295

  • Send private message

10

Wednesday, May 28th 2014, 9:44am

Hallo Ulli,

wenn es sich um diese Alge handelt, dann solltest du schnell handeln.

http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/2…alkenbergia.htm

Sie ist der Horror und kann dir das ganze Becken versauen. Bei mir hat die mexikanische Turboschnecke geholfen. Ich habe davon 5 Stück in meinem 250 Liter Aquarium eingesetzt.
Gott sei dank hatte ich nur einen kleinen Befall (2x ca. 1 cm). Bis jetzt sind sie auch nicht mehr aufgetaucht.

Gruß
Michael
Gruß
Michael 8)

Biker 181

Professional

Posts: 1,055

Location: 47906 Kempen

Occupation: Groß- und Außenhandelskaufmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

11

Wednesday, May 28th 2014, 10:55pm

Hmm.. Ich denke auch Turbo Fluctuosa, also die Mexikaner, gehen dran. Fressen bei mir alle Algen, sogar die Bryopsis haben sie sofort gekillt. Sind recht schwer zu bekommen, aber Marcel Kornik (www.riffportal.de) hat sie da, gib mal "Schnecke" als Suchbegriff ein. Und bitte nicht vom Preis abschrecken lassen-sie sind jeden Cent wert. Meine ältesten sind jetzt fast 2Jahre alt(!!!). Nur die Zieralgen in Sicherheit bringen!Lg Chris

ANTje

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

12

Thursday, May 29th 2014, 12:17pm

Hallo Ulli,

ich habe momentan eine Mexikanische Turboschnecke als "Leiharbeiterin" in meinem Becken :D
Eingesetzt wurde sie wegen meiner grünen Fadenalgen, allerdings könnte ich schwören, dass sie her an rote Algen geht. Würde dir also auch empfehlen, es einmal mit `ner Mexikanerin zu versuchen!
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 7,158 Clicks today: 14,022
Average hits: 21,339.07 Clicks avarage: 50,621.22