You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Krystian

Beginner

  • "Krystian" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 89

Location: Bremerhaven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, April 20th 2014, 1:08pm

Fische sterben!!!

Hallo zusammen , ich habe kein Ahnung was passiert ist.... Heute früh habe ich meine 2 Mandarinfische und meinen Kleini(den ich nur wegen glasrosen ausgeliehen habe) tot gefunden. Ich habe gleich die WW nachgemessen, bis auf Nitit von 0,05mg/l und Salinität von 1030 war aber alles völlig i.O. Den Korallen, Einsiedler und Occelaris geht aber gut ... Ich habe gleich ein wenig Osmose Wasser nachgefüllt um die Dichte anzugleichen. Hat jemand eine Idee was das sein kann? Hier noch mal ein Link zu meinen Becken...

http://www.nanoriffe.de/index.php?page=Thread&threadID=8109

Gruß
Krystian
longum iter est per praecepta breve et efficax per exempla

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, April 20th 2014, 1:57pm

Die Mandarinfische werden verhungert sein was sollen die denn auch in einem 60 Liter Becken zu fressen finden ?

Wie ist denn der Rest der Ww speziell Ammonium und Phospat ?

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Guido

Unregistered

3

Sunday, April 20th 2014, 2:21pm

Hallo Krystian,

wie lange waren den die beiden Mandarinfische schon in dem Becken und sind sie an Futter gegangen oder nicht?

Zwei Mandarins auf 60l sind schon heftig, da schließe ich mich Lars an, daher auch die Frage nach der Futterannahme.

Ich halte es für unwahrscheinlich das beide gleichzeitig verhungert sind, zumal der Kleini dann nicht ins Bild passt!

Da muß es noch eine andere Ursache geben!!!

Gruß Guido

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, April 20th 2014, 2:26pm

Dann sollte aber der Kleinii doch nicht mit in den Hungerstreik getreten sein?!? Da schließe ich mich Guido an, das dürfte einen anderen Grund haben. Wie sieht es mit Sauerstoff aus? Wenn kein Abschäumer im Becken ist und sich dann noch eine Kahmhaut bildet könnte das schon ausreichen.

Gruß
Sandy

Aeolidiella

Intermediate

Posts: 237

Location: Freising

Occupation: Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Sunday, April 20th 2014, 2:29pm

Hattest du noch etwas wie eine Seegurke oder einen Kugelfisch drinnen? Das hört sich für mich nach ner Vergiftung an.

Lg Adrian

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

6

Sunday, April 20th 2014, 3:49pm

Dichte von 1.030 ist etwas hoch...

Wenn die aus einem 1.022 Becken kommen und reingesetzt werden nehmen die das schon übel
Dirk

Krystian

Beginner

  • "Krystian" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 89

Location: Bremerhaven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Sunday, April 20th 2014, 11:55pm

Danke erstmal für die Antworten, aber.... Erstens ist Boyu 60 ein 130 Liter Becken....Zweitens ist ein Tunze 9004 Abschäumer drinne. Die Fische sind auch bestimmt nicht verhungert, da die Täglich 1 -2 kleine Portionen Artemien bekommen. Es sind auch Genügend lebende Artemien drinne. Die Mandarinfische gehen auch an Frostfutter bei.... meine einzige Vermutung war bis jetzt halt die Wasserdichte.
Gruß Krystian
longum iter est per praecepta breve et efficax per exempla

Posts: 2,003

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

8

Monday, April 21st 2014, 10:31am

hi,

einzig sauerstoffmangel (mehrstündiger pumpenausfall oder übermässiges bakterienwachstum aufgrund ebensolcher nährstoffzuführung) oder eine vergiftung (amoniak?)....
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Guido

Unregistered

9

Monday, April 21st 2014, 11:49am

Moin,

die Salzdichte würde ich ausschließen, das kommt nur in Betracht wenn du die Fische gerade erst eingesetzt hättest und ein ganz erheblicher Dichteunterschied bestand.

Da wir ja verhungern als Todesursache nun auch ausschließen können, da deine Tiere ja Futter annahmen, scheinen die vom Joe genannten Gründe recht schlüssig.

Hast du denn einmal Ammoiak gemessen?

Gruß Guido

This post has been edited 1 times, last edit by "Guido" (Apr 21st 2014, 11:53am)


Acanthurus

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 69

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

10

Tuesday, April 22nd 2014, 1:30pm

Ich meine bei Amoniak oder anderen Vergiftungen,wären die Ocelaris auch gestorben.
Denke verhungert...weil allein Frostfutter macht die beiden auch nicht dick.Der Kleini,hatte keine Glasrosen mehr.

Kalamari

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Tuesday, April 22nd 2014, 1:36pm

Quoted

Denke verhungert...weil allein Frostfutter macht die beiden auch nicht dick.Der Kleini,hatte keine Glasrosen mehr.


Das drei Fische zeitgleich verhungern halte ich für ausgeschlossen. Sie standen doch laut Beschreibung auch gut im Futter.

Posts: 2,003

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

12

Tuesday, April 22nd 2014, 1:40pm

hi,

ja, und der kleinii frisst ja nicht nur glasrosen....
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

thorsten1976

Intermediate

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

13

Tuesday, April 22nd 2014, 1:40pm

Hallo Krystian,

vorab erst mal Sorry: Ich kenne das Gefühl wenn man morgens aufsteht und sein halber Besatz ist tot.
Wie ich lese hast Du das Ostersonntag festgestellt. Da langes Wochenende: Hast Du am Samstag oder Freitag im Becken hantiert?
zB:
- Wasserwechsel
- Korallengeklebt mit Mörtel
- Detrius entfernt
- Sand verwirbelt (zB versucht zu reinigen)

Dann: Wie ist es zur hohen Dichte gekommen? Machst Du Balling oder wurde vielleicht durch die Dosierpumpe zuviel auf einmal reingepumpt?

Es ist also wichtigm dass Du noch ein paar weitere Infos gibst...

VG
Thorsten

Acanthurus

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 69

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

14

Tuesday, April 22nd 2014, 1:47pm

Was mich nur stutzig macht,sind dass die Clownfische fit sind u,d bei Amoniak,hatten diese auch zu kämpfen,genau wie bei Sauerstoffmangel.

thorsten1976

Intermediate

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

15

Tuesday, April 22nd 2014, 2:12pm

Hi,
Die Frage ist wie fit sind sie? Es ist schon möglich dass sie Sauerstoffmangel oder Ammoniak anstieg zunächst besser/länger verkraften als andere Fische. Und da er ja direkt am nächsten Tag nen großen wasserwechsel gemacht hat kann er sie dadurch gerettet haben. Bei meinem Zwischenfall damals sind die a.ocellaris erst mehrere Tage nach den anderen Fischen Gestorben - und dass nur weil ich falsch gehandelt habe, hätte sie also vermutlich auch retten können ...


Sent from my iPhone using Tapatalk

Krystian

Beginner

  • "Krystian" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 89

Location: Bremerhaven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Wednesday, April 23rd 2014, 5:08pm

Hallo nochmal und danke für eure Interesse. Also um es abzuklären Ich habe am Sonntag kein Wasserwechsel gemacht. Hab nur Osmose Wasser dazu gekippt um Salzgehalt auszugleichen. Den beiden Nemos geht super... soweit ich es beurteilen kann .. auch der Salarias Romulus ist top fit... Ich verstehe die Welt nicht mehr... Korallen stehen wie eine Eins.... Auch keine Algenbildung oder sonstiges zu sehen. Letzter Wasserwechsel war am Mittwoch vor Ostern.. es kann sein , dass ich da zu viel Salz in Wasser gemischt habe... fällt mir sonst nichts ein. Ich fummel da nicht viel bei dem Aquarium ... Mal Spurelemente dazu geben .. Fische Futtern .. Abschäumer reinigen .. Scheiben sauber machen ... und das auch nicht seit gestern... Na ja jetzt schein erstmal alles in Ordnung zu sein ... Ich würde es aber trotzdem gerne verstehen... Sauerstoffmangel schließe ich auch aus... Es ist sehr viel Bewegung im Aquarium durch 3 Strömungspumpen(auch an der Oberfläche)... der Becken ist auch teilweise offen...na ja wenn jeman ncoh eine Idee hat, immer her damit.. ich werde es erstmal weiter beobachten.

LG
Krystian
longum iter est per praecepta breve et efficax per exempla

Sven

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Wednesday, April 23rd 2014, 5:17pm

Hoi

Was hast du für Anemonen (Nesseltiere) drin?

Mir ist vor etwaigen Wochen auch vieles verstorben und den Clowns ging es gut.
Bei mir war damals der Abschäumer ausgefallen.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

This post has been edited 1 times, last edit by "Sven" (Apr 23rd 2014, 5:31pm)


Krystian

Beginner

  • "Krystian" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 89

Location: Bremerhaven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Wednesday, April 23rd 2014, 7:45pm



Da könnt ihr am besten sehen was drinne ist. Abschäumer lief auf jeden Fall. habe den 1 Tag davor gereinigt... außerdem die Nitrat Werte wären ohne Abschäumer gestiegen oder?

Gruß
Krystian

Hm... der link funktioniert nicht... Hier nochmal
https://www.youtube.com/watch?v=MIMuudtJg84
longum iter est per praecepta breve et efficax per exempla

This post has been edited 1 times, last edit by "Krystian" (Apr 23rd 2014, 7:47pm)


ocellarisbande

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 615

Location: Kaarst

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

19

Thursday, April 24th 2014, 8:29am

Hast Du mal die Temperatur kontrolliert? Ich denke die Clownies sind nicht so Temperaturempfindlich wie die Mandarin..
^^

Krystian

Beginner

  • "Krystian" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 89

Location: Bremerhaven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Monday, April 28th 2014, 6:29pm

Hallo nochmal... die Temperatur liegt bei ca 26°C...
Ich habe am Samstag ein Wasserwechsel gemacht.... Seitdem ist ein Nemo und ein Salarias Remulos gestorben :EVERYD~415: .... die Werte sind immer noch super... Es lebt nur noch ein Nemo... und die Einsiedler... Der Nemo hat einen weißen Belag... sieht wie weißer schleim aus... Sieht nach einer Infektion aus ... womit soll ich den am besten behandeln? Ist der noch zu retten?
Verzweifelte Grüße
Krystian
longum iter est per praecepta breve et efficax per exempla

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,193 Clicks today: 2,346
Average hits: 21,338.55 Clicks avarage: 50,621.17