You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "xxDocfish213xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 79

Location: Metterich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, April 19th 2014, 2:21pm

Entacmaea Quadricolor - Ist sie in Ordnung?

Hallo liebe Meerwasserfreunde,
Ich habe evtl. ein Problem. Und zwar habe ich vor etwa 2 Wochen, von einem Bekanntem eine E. Quadricolor bekommen, welche in einem Vasentopf saß inkl. einem Bindenfehlerclownfischpärchen. Nachdem die Anemone, sowie das Clownfischpärchen eingewöhnt wurden, kam es schon zwischen den ,, neuen" Clownfischen und meinen vorherigen Ocellaris zu Streitereien. Das ist ja weiterhin nicht so dramatisch. Nur die beiden Pärchen bekämpfen sich in der Anemone. Und sie sitzt immer noch im Topf. Nur eben, musste ich feststellen, dass sie sich aufeinmal mit einem Teil zusammengeballt hat und ihr Fuß etwas verdreht ist.Ihre Tentakel sind an einem Teil dünn und sehen geschrumpft aus. Ist das normal? Was bedeutet das? Ich hoffe, ihr könnt mir da helfen ?(


Mit freundlichen Grüßen Hendrik
[align=start]:EV012E~133: SPS R33f 4th3 l1f3 :EV012E~133: [/align]

herita

ist mit Spaß dabei!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

2

Saturday, April 19th 2014, 3:01pm

Hallo Hendrik,

auch hier helfen Bilder weiter!

Gruß
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

Pat der Seestern

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 324

Location: Teningen OT Heimbach

Occupation: Malermeister

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

3

Saturday, April 19th 2014, 6:05pm

Hi Hendrik.

Ich persönlich würde keine zwei Anemonenfisch Pärchen zusammen halten.
Das ist meine persönliche Meinung. Gruss Patrick

  • "xxDocfish213xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 79

Location: Metterich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Saturday, April 19th 2014, 6:53pm

Hi Patrick,
Ja das hab ich mittlerweile erfahren!! Das Ocellarispärchen Jagd die Neuzugänge komplett durchs Becken und haben diese von ihrer eigenen Anemone getrennt. Die Ocellarisclownis dominieren jetzt und die neuen verstecken sich. Deshalb werde ich jetzt auch ein Pärchen verkaufen.

Mit freundlichen Grüßen Hendrik
[align=start]:EV012E~133: SPS R33f 4th3 l1f3 :EV012E~133: [/align]

Biker 181

Professional

Posts: 1,055

Location: 47906 Kempen

Occupation: Groß- und Außenhandelskaufmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

5

Sunday, April 20th 2014, 1:10am

Hallo, Hendrik!
Es wird wohl auch besser sein, denn ich kenne nur 2 Becken, in denen 2 Paare funktionieren. Beim 1. war ich total überrascht, beim 2. nicht, da es 2 m lang ist und genügend Anemonen hat. Ich kann in meinen 350 l leider auch nur ein Paar halten ( habe 2 Becken, ein Riffbecken und einen reinen Pferdestall). Ich denke, du tust den Tieren einen Gefallen damit, wenn du sie wieder abgibst.Hast du bis dahin die Möglichkeit! die beiden Neuzugänge zu isolieren?Denn Ruhe werden deine beiden "Alten" fürchte ich nicht so schnell geben...LG Chris

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 24,583 Clicks today: 50,938
Average hits: 21,338.21 Clicks avarage: 50,620.88