Sie sind nicht angemeldet.

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 116

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61015

Danksagungen: 1004

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. März 2013, 23:13

RED-BREEZE© Ergänzungsfutter von Preis Aquaristik

Hallo,

ich freue mich euch ein neues Ergänzungsfutter aus dem Hause Preis-Aquaristik vorstellen zu dürfen.

Das Futter wurde erst jetzt auf der Aquatique Freiburg vorgestellt. Ich habe es bereits einige Tage Testen können vor dem Erscheinen.
Einen lieben Dank dafür an Dich Sandra :6_small28:
RED-BREEZE© ist ein Ergänzungsfutter für alle Zierfische im Süß- und Meerwasseraquarium, Korallen und Niedere Tiere

Hochwertiges farbverstärkendes Aufzuchtfutter mit natürlichem Astaxanthin für die Entwicklung exzellenter Farbe ihrer Fische.
Die Inhaltsstoffe sind genau abgestimmt für die Fisch- und Korallenzucht, natürlich auch als Ergänzungsfutter für Hobbyaquarien.
Durch seinen verwertbaren Fettgehalt und dem ausgewogenen Fettsäureprofil ist es leicht verdaulich für Jungfische. Dieses Feinfutter ist besonders nährstoffreich,
Fehlbildungen wurden bei der kommerziellen Fischzucht nachweislich minimiert.

RED-BREEZE© ist auch eine hervorragende Nahrung für LPS und andere azooxanthellate Korallen und Filtrierer.




Fütterungsempfehlung:

Direkte Fütterung und Farbverbesserung bei Zierfischen:

Mischen Sie ca. 10 – 15 % der Gesamtfuttermenge unter aufgetautes Frost-, Flocken oder Granulatfutter.
Diese Menge kann für eine dauerhafte Farbverbesserung täglich verfüttert werden.
RED-BREEZE© kann direkt auf die Wasseroberfläche gestreut werden und wird so von Fischlarven und kleinen Exemplaren aufgenommen.
Für ein schnelleres, gesundes Wachstum kann die Fütterung auf 50% der Gesamtfuttermenge angehoben werden.
Bei selbst hergestelltem Futter kann RED-BREEZE© ebenfalls in o.a. Dosierung untergemischt werden.
RED-BREEZE© ist frostbeständig und ist optimal zur Aufwertung und Anreicherung von Frostfutter.

Korallen und Niedere Tiere:
Hier empfehlen wir bei einem gut besetzten Riff-Aquarium 2-3x pro Woche ca. 2 g auf 400 ltr. Wasservolumen. Entspricht etwa 1 gestrichener Teelöffel.


Anwendung:

Bei guter Strömung können Sie RED-BREEZE® direkt vor die Pumpe ins Becken streuen.

Rühren Sie aus Meerwasser und RED-BREEZE® eine breiartige Masse an und füttern Sie direkt bestimmte Korallen bzw. lassen Sie diese sämige Flüssigkeit ins Aquarium laufen.

Analytische Bestandteile:
Protein 53%
Fett 13%
Rohfaser 0.7%
Asche 8.8%
Phosphor 1.6%
Zusatzstoffe:
Astaxanthin 90mg/kg
Vitamine A, D3, E, C
Zusammensetzung: Fischmehl, Weich- und Krebstiere, Weizen, Weizenkleber, Fischöle, Hefe, Konservierungsmittel
Korngröße 0.2mm-0.3mm

Beutel nach dem Öffnen trocken und geschlossen lagern.

Ich habe das Futter seit ein paar Tagen mit unter meine Tägliche Futterration gemischt und muss sagen es wird sehr gut angenommen.
Die Verpackung gefällt mir auch, Sie ist natürlich wieder verschließbar nach Gebrauch.
Es lässt sich Problemlos untermischen oder eben auch Direkt so Verfüttern, wird auch gut von den korallen aufgenommen.

Selbstverständlich werde ich es auch weiter Testen und euch immer hier im Tread Berichten.
Aber bisher sieht es ja schon mal sehr vielversprechend aus in meinen Augen.
Wie die vielen anderen Produkte aus dem Hause Preis-Aquaristik, von denen ich auch so einige in Verwendung habe, wird sicher auch dieses Ergänzungsfutter ein voller Erfolg werden.

Es wird wie gesagt weiterhin Berichtet :3_small30:
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

tommy2fast

Schüler

Beiträge: 199

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 16:59

HI,

und?Hat sich das Futter gelohnt?Ist ja jetzt immerhin 7 Monate her ;)
Mit freundlichen Grüßen

Thomas

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 116

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61015

Danksagungen: 1004

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 18:23

Hallo Thomas,

ich muss sagen das ich sehr zufrieden mit dem Futter bin, ich mische es immer mit unter.
Azoo Korallen machen da sehr gern für auf.

Es belastet das Wasser auch nicht zu sehr, ich würde es jedem weiter Empfehlen :3_small30:
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Toddi14

Schüler

Beiträge: 150

Aktivitätspunkte: 770

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. November 2013, 16:12

Danke Mark, :EVERYD~313:
ich habe gerade auch mal dieses Futter bestellt und bin gespannt ob ich damit meine Tubastrea locken kann.

LG Toddi :EVERYD~16:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 17 108 Klicks heute: 44 968
Hits pro Tag: 19 642,75 Klicks pro Tag: 47 751,78