Sie sind nicht angemeldet.

-Saithron-

Doktorenfanatiker

  • »-Saithron-« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 966

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 4930

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 18. Februar 2018, 15:13

Meine Rückwand ist komplett überzogen mit diesen Algen.


Sollte man die evtl entfernen? Würde alles sauber absaugen und so. Oder wäre das kontraproduktiv? Im Riff selber sind (außer Kugelalgen...) keine Algen zu finden.
AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Ecotech Vortech MP40w QD - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 956

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 4825

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 18. Februar 2018, 15:20

also ich weiß nicht-bei mir am Ablaufschacht sind auch solche Algen- allerdings nur im oberen Drittel. Ich arbeite mit einem kleinen Multireaktor und darin die entsprechende Menge für mein Becken mit Aqua Forrest Phosphat EX AI. Mein Phoshatwert bewegt sich seit dem Einsatz von 20 herunter auf nun konstant 0,03... ob die Algen das auslösen? kannst du nur ausprobieren. Eine Antwort kann ich dir nicht darauf geben- leider
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Twin Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller
- Tunze Wafebox
- Nyos Multireactor
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- ATI Essentials Vesorgungssystem



wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :yeahman: :EV8CD6~126:

Liebe Grüße Marion

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 9 888 Klicks heute: 21 140
Hits pro Tag: 19 277,56 Klicks pro Tag: 46 931,19