Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stefan-ZM

Anfänger

  • »Stefan-ZM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Februar 2018, 16:07

Mitras LX 6200-HV Optimale Einstellung

Hallo,

komme aus nähe von Münster und bin auf der Suche nach der richtigen Einstellung für meine Meerwasser LED Lampe Mitras LX 6200-HV. Startzeit ist 10Uhr Morgens.
Vielleicht kann mir jemand helfen die richtige Einstellung zu finden. Bzw. evtl. eine Einstellung angepasst an mein Becken.
Zurzeit hängt diese über ein 100x60cm und 50cm hohes Aquarium. Diese hängt 22cm über das Aquarium.
Gehalten werden einige SPS,LPS und ein paar Weichkorallen. Mir kommt irgendwie vor, als wenn der Wachstum nicht so richtig in gang kommt einige Wachsen garnicht.
Einige kleine Grüne Cyano Beläge sind vorhanden. Meine Werte sind bis auf Nitrat meiner Meinung nach im normalen Bereich.
Ca: 435
MG: 1390
KH: 8,3
PO4: 0,85
Nitrat: 10 etwas zu hoch, wird mittels Red Sea PO4/NO3 senker langsam wieder auf 5 reduziert.

Danke im Voraus.
»Stefan-ZM« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 210

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93380

Danksagungen: 4268

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. Februar 2018, 16:23

über die suche findest du vielleicht etwas.

z.b. hier...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stefan-ZM (18.02.2018)

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. Februar 2018, 19:46

Wie ich gesehen habe hast du oben auf eine Abdeckscheibe- ist diese als Springschutz gedacht oder wegen der Verdunstung? Dir ist schon klar das diese eine Menge Licht schluckt? Würde ich wenn es wegen dem Springschutz ist gegen ein Gitter/Gage austauschen....
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stefan-ZM (18.02.2018)

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 561

Aktivitätspunkte: 2945

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. Februar 2018, 23:15

Hi,

Hast du die Lampe selber eingestellt oder eine Vorlage benutzt?

Ich kann dir soviel sagen ich hab ne vorlage aus dem GHL support forum bekommen und die war sowas von mist!
Sieht von der beleuchtung ähnlich aus wie mein Becken am anfang beleuchtet war..

Kannst ja mal deine einstellungen posten!?
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Nyos Viper 2.0
Ecotech MP10wqd Jebao sw-4
Bubble Magus 3.5
——————————————————

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stefan-ZM (18.02.2018)

Stefan-ZM

Anfänger

  • »Stefan-ZM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Februar 2018, 09:48

Guten Morgen zusammen,

Danke erstmal für die gute konstruktive Kritik.
Hoffe das dieser Thread auch anderen weiter hilft die evtl. die gleichen Fragen haben wie ich.

Habe über das Aquarium eine 5mm Plexiglas Scheibe gelegt um der Verdunstung entgegen zu wirken. Mit riesen Erfolg. Ca 5L Verdunstung in 2 Wochen. Vorher um die 20L bis 25L. Diese muss leider aufm Becken bleiben.

Technik Becken nacht beleuchtet (im Becken integriert, siehe Bilder Technik_Becken_1,2,3)

Aktuelle Mitras 6200-HV Einstellung siehe Anhänge. Bezieht sich alles auf wie gesagt 100x60 und 50er Höhe. Da das Technick Becken im Becken ist muss volglich weniger Fläche Beleuchtet werden. Habe jetzt mittlerweile viel gelesen aber werd bei meiner Besatzes Dichte nicht so ganz schlau wie lange Beleuchtet werden sollte und vor allem welche prozentzahlen bezogen auf den high efficiency mode. Übrigens nicht wundern, bin wieder von Triton auf Fauna Marin gewechselt. die Triton Flasche wurde für andere zwecke benutzt ;-).

Angehängt ist außerdem die aktuelle Composer datei. Vorlage war die MitrasLXGreatBarrierReef-6200HV1.2 aber etwas angepasst.
»Stefan-ZM« hat folgende Bilder angehängt:
  • Allgemein.jpg
  • Farbkanäle.jpg
  • Lightcomposer Bild1.jpg
  • Lightcomposer Bild2.jpg
  • Technik_Becken_1.jpg
  • Technik_Becken_2.jpg
  • Technik_Becken_3.jpg
»Stefan-ZM« hat folgende Datei angehängt:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 2 670 Klicks heute: 4 397
Hits pro Tag: 20 073,88 Klicks pro Tag: 48 468,27