Sie sind nicht angemeldet.

DerNiggo

Fortgeschrittener

  • »DerNiggo« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 255

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellter

Aktivitätspunkte: 1635

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. September 2016, 09:14

generelle Frage: Abdeckscheibe vs. UV-Licht

Hallo,

wenn ich eine Abdeckscheibe auf meinem Nanobecken benutze, filtere ich dadurch nicht wichtige Anteile von ultravioletem Licht heraus. Bekanntermaßen geht UV ja nicht durch Glas, weswegen ja phototrophe Brillenglaser in der Wohnung und im Auto nicht oder nur eingeschränkt funktionieren.

Oder ist der UV-Anteil der Lampe nicht so hoch und kann vernachlässigt werden?

Ich würde ungern die Abdeckscheibe weglassen, da sich Verdunstung damit gut reduzieren lässt und damit die Wasserwerte nicht so stark schwanken.

Toni_

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 6060

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. September 2016, 10:48

Soviel ich weis wird UV B vom Glas fast komplett absorbiert, aber nicht UV A
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 19 984 Klicks heute: 46 359
Hits pro Tag: 19 546,44 Klicks pro Tag: 47 650,22