Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

shocki

Schüler

  • »shocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 960

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. November 2017, 09:24

Trennscheiben im TB rausgerissen

Hallo

Meine Trennscheiben im TB sind durch den Wasserdruck raus gedrückt worden.

Ich würde ungern länger meinen Abschäumer abstellen.

Wie lange braucht das Silikon bis es getrocknet ist?

Mir wurde immer gesagt eine Woche soll man warten.

gruß Pascal

    Deutschland

Beiträge: 1 878

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10000

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. November 2017, 09:45

Hi,

im TB hast Du doch nur statischen Druck wie kann da eine Trennscheibe rausgedrückt werden?

Von AM gibts auch ne Trennwandhalterung mit Saugnäpfen, da kannst Du also quasi weiterfahren.

Gruß Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


JohannesFFM

Schüler

Beiträge: 289

Aktivitätspunkte: 1495

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. November 2017, 10:39

Hi,

24 Stunden sollte man warten. Danach ist das Silikon ausgehärtet. Du musst nur auf das Ablaufdatum des Silikon schauen. Das hat eine Haltbarkeit und klebt / trocknet nicht mehr richtig wenn es abgelaufen ist. Achso und natürlich Aquariensilikon und nicht irgendein schimmelhemmendes aus dem Baumarkt ;)

Viele Grüße Johannes

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 624

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90440

Danksagungen: 3886

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. November 2017, 10:50

war das ein fertiges technikbecken oder hattetst du es vorher schon selbst gebaut?
-

-

shocki

Schüler

  • »shocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 960

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. November 2017, 19:51

Ich hab am falschen Ende gespart und zu dünnes Plexiglas genommen. Die Scheiben haben sich verformt und sind aus dem silikon gedrückt worden. Das silikon klebt noch am tb :rolleyes:

Das tb ist selbst geplant und geklebt. Ich hol mir morgen dickere Plexiglasscheiben und klebe die dann.

Danke euch

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. November 2017, 20:50

Plexiglas und Silikon auf Glas ist immer Mist ,besorg dir vom Glaser eine passende Scheibe kostet dir 5-10€ .
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Jebao RW8, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DaRo (10.11.2017)

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. November 2017, 21:35

bei manchen leichter gesagt als getan.... wir z.B.haben keinen Glaser..... aber ich habe das auch gemacht und hält... nun schon eine geraume Weile... :M5D15~17:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Einsiedler

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Aktivitätspunkte: 1500

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. November 2017, 21:37

Plexi- bzw. Acrylglas lässt sich mit Aquariensilikon nicht verkleben. Auch dickere Scheiben daraus werden sich werfen, da das Material Feuchtigkeit aufnimmt. Es gibt spez. Silikon und Primer zur Acrylbefestigung, das aber nicht für Aquairien geeignet ist. Nimm halt eine Glasplatte.
Viele Grüße
Klaus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DaRo (10.11.2017)

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 350

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32850

Danksagungen: 1506

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. November 2017, 21:37

Die ersten waren von Glaser, nun hab ich genug Altglas zum üben gehabt, geht leichter als man meint.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

Mel

Pfützenspringer

    Deutschland

Beiträge: 365

Wohnort: Grafschaft

Beruf: FloristMeisterin

Aktivitätspunkte: 1995

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. November 2017, 21:55

Ich habe für die Trennscheiben in meinem TB ein altes 60l StandartBecken zerlegt und mit nem Glasschneider zurecht geschnitten.
Ging super gut!

LG Mel

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

11

Freitag, 10. November 2017, 21:59

aber ich habe das auch gemacht und hält... nun schon eine geraume Weile...

Tja Marion
Beim Pascal hat es auch eine "geraume Weile gehalten" :MALL_~12:
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Jebao RW8, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

Tannenzäpfle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 306

Wohnort: Buggenried

Beruf: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

Aktivitätspunkte: 1565

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

12

Freitag, 10. November 2017, 22:14

bei manchen leichter gesagt als getan.... wir z.B.haben keinen Glaser..... aber ich habe das auch gemacht und hält... nun schon eine geraume Weile...
Du willst jetzt nicht im Ernst behaupten, dass es in einer Stadt mit 211.000 Einwohnern keinen gibt, der dir so was zuschneiden kann. :crazy:
Gruss Lars

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. November 2017, 22:16

das mag schon sein- doch ich wohne nicht in der Stadt- sondern auf dem Land.... und da gibt es keinen Glaser.... ist nun mal so. :115E17~112:

außerdem ist bei mir die geraume Weile inzwischen schon 4 Jahre her und hält immer noch... Ist doch letzten Endes eh meine Entscheidung....
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MonaLisa3255« (10. November 2017, 22:17)


DaRo

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 607

Wohnort: Singen

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

14

Freitag, 10. November 2017, 22:23

das mag schon sein- doch ich wohne nicht in der Stadt- sondern auf dem Land.... und da gibt es keinen Glaser.... ist nun mal so. :115E17~112:


Bei Ebay gibt es genug Leute, die dir das Glas auf den mm liefern. Kostet pro Scheibe nicht wirklich viel. Und ein Silberschnitt mit Öl kostet auch nicht viel.
Habe beides mit Erfolg ausprobiert.

Bei Technikbecken einfach einen mm kleiner bestellen, dann passt es auch.

LG
Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DaRo« (10. November 2017, 22:26)


shocki

Schüler

  • »shocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 960

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

15

Freitag, 10. November 2017, 23:04

aber ich habe das auch gemacht und hält... nun schon eine geraume Weile...

Tja Marion
Beim Pascal hat es auch eine "geraume Weile gehalten" :MALL_~12:
Naja ich hab auch wirklich das dünnste genommen was es gab :rolleyes:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 624

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90440

Danksagungen: 3886

  • Nachricht senden

16

Freitag, 10. November 2017, 23:59

das sehr dünne plexi verformt sich natürlich, wenn der wasserstand stark unterschiedlich auf beiden seiten ist. die hygroskopische wirkung und das sich damit verbiegen kommt im wasser nicht zum tragen, das wäre der fall, wenn eine seite komplett trocken ist.

ohne sehr grosse mechanische belastung lässt sich plexi durchaus auch mit silikon am glas befestigen. die nähte sind nicht so fest und belastbar wie glas auf glas, aber für diesen zweck ausreichend.

ich würde da nicht unter 4 mm plexi nehmen.
-

-

Kai1111

Anfänger

Beiträge: 68

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

17

Samstag, 11. November 2017, 08:23

Sicher gibt es genug Online-Händler aber was nutzt der beste Zuschnitt wenn es beim Versand dann anschließend als Puzzel ankommt.
Jeder weiß doch wie die gängigen Transportunternehmen mit den Packeten umgehen :MALL_~12:

Zum Verkleben gibt es aber bessere Sachen wie den hier zB.
http://shop.marinesystems.de/Shop/Do-it-…ower-310ml.html

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 9 000 Klicks heute: 25 435
Hits pro Tag: 19 688,54 Klicks pro Tag: 48 042,9