Sie sind nicht angemeldet.

oscar13

Schüler

  • »oscar13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 1105

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Juli 2014, 20:56

Welche Lüfter zur Wasserkühlung

Moin@
Muss mein Wasser kühlen aber das Angebot ist riesieg,daher meine Frage an Euch
welchen leisen und efecktiefen Lüfter benutzt ihr denn zu Wasserkühlung?

Gruß Wilfried :EVC471~119:

2

Mittwoch, 23. Juli 2014, 21:32

Hallo Wilfried,

ich hatte schon verschiedene Lüfterleisten von namhaften Herstellern an meinen Becken, etwas günstige mit viel Plastik oder teurere mit Aluaufbau, halten tun die alle nicht lange.

Zurzeit liegt bei mir ein Standlüfter aus dem Baumarkt auf zwei Holzleisten über dem Becken, der tut seine Dienste und hat 25,00€ gekostet.

Nun leise ist er nicht wirklich und schön ist sicherlich auch etwas anderes, aber hier zählt halt die Leistung gegenüber den "normalen" kleinen Lüftern.

Gruß Guido

Lord Nikon

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 81

Wohnort: Rommerskirchen

Beruf: Brenn/Imprägnierungstechniker

Aktivitätspunkte: 500

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Juli 2014, 22:08

Hab nen Hobby v4 im einsatz für 300L.Ist auch recht leise.Habe noch nen 2. falls du Interesse hast

Jörg J.

unregistriert

4

Mittwoch, 23. Juli 2014, 22:14

Habe noch 6 Lüfter, kannst dir dann selber was basteln.

Fotojäger

Naturbursche

    Deutschland

Beiträge: 863

Wohnort: Zülpich

Beruf: Schichtleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 4970

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Juli 2014, 22:16

Guten Abend Wilfried,

ich habe einfach einen Tischventilator aus dem Baumarkt auf eine Holzplatte montiert und an der Aquariumumrandung befestigt.
Der Lüfter hat 8€ im Obi gekostet mal schauen wie lang der hält.
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4307

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Juli 2014, 23:21

habe zwei 12 cm von coolermaster und nen regelbares netzteil. läuft bei 7,5 bzw. 9 volt und ist nicht hörbar.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Toshiru

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 352

Wohnort: Balingen

Beruf: Elektroinstallateur

Aktivitätspunkte: 1800

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. Juli 2014, 06:38

Es gibt ziemlich gute und preiswerte Lüfter von der Firma Reichelt. Wenn was nicht lange hält, wird es meiner Meinung falsch bedient oder der Verwendungszweck ist falsch. Es gibt sehr gute Industrielüfter ab 2€ die das kondenswasser nicht interressiert.
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

ANTje

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 444

Wohnort: Bocholt

Aktivitätspunkte: 2290

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. Juli 2014, 08:47

Ich habe einen 4er Hobby-Lüfter laufen, den ich seit gestern mit einem AquaLight Controller steuer.
Der Lüfter ist halt recht laut, da wäre es toll mal irgendwas leiseres zu finden....
Was mich momentan nur etwas beunruhigt ist, daß ich wegen dem Lüfter die Abdeckung nicht auf`s Becken machen kann. Hoffentlich springt mir niemand raus!
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. Juli 2014, 10:42

Meine Frage dazu wäre, wie man die denn regelt? Ich hätte eine Aqua Medic Twin Controller, welcher eignet sich da am besten?… Also ich bräuchte einen den ich da nur einstecke und der dann von selber losgeht, wenn die Temperatur erreicht ist?.

Gruß

Thomas
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

ANTje

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 444

Wohnort: Bocholt

Aktivitätspunkte: 2290

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. Juli 2014, 10:57

Der Aqua Medic Twin Controller ist doch ähnlich meinem AquaLight Controller oder? Dann hast du doch eigentlich genau das was du brauchst! ^^
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

Beiträge: 829

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 4515

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Juli 2014, 11:48

naja ich versteh nur nicht ganz wie das funktionieren soll.. ich steh den ein und es läuft?^^
Aquarium: Aqua Medic Cubicus 140l
Sand: Keiner
Beleuchtung: Vertex Illumnia SR260 und 4x 24Watt Ati T5
Pumpen: 1 Tunze als RFP, 1 Maxspect Gyre 130, 2 AM 4.0 Eco Drift
Hang on Refugium

100% SPS, Zeovit-Methode von KZ

ANTje

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 444

Wohnort: Bocholt

Aktivitätspunkte: 2290

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Juli 2014, 11:53

War denn da keine Beschreibung bei? Dort müsste normalerweise stehen welcher Stecker (Heizung/Lüfter) in welche Buchse kommt (1 oder2). Dann den "Fühler" mit dem Saugnapf im Becken befestigen. Danach noch die gewünschte Temperatung und die Toleranz einprogrammieren und feddich! Das Teil schaltet dann automatisch entweder den Lüfter oder die Heizung ein.... :thumbsup:

Edit: Guck mal, HIER kannst du dir die Bedienungsanleitung runterladen! :D
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ANTje« (24. Juli 2014, 11:56)


fantomas1703

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 296

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1650

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. September 2016, 15:12

Hat jemand Erfahrung mit diesem hier?

http://www.shop-meeresaquaristik.de/Heiz…-104::9442.html

wichtig wäre mir dass der Lüfter leise ist.
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4307

  • Nachricht senden

14

Montag, 12. September 2016, 15:52

leise sind sie nicht, wenn sie kein regelbares netzteil bekommen. bei voller pulle sind sie sehr laut.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

JustinX

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 590

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 3020

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. September 2016, 17:00

Hallo,

Ich habe auf meinen 3 Aquarien je einen 120mm bzw. 140mm aus dem PC Bereich von der Marke Scythe laufen.
Die werden über ein einfaches Stecknetzteil betrieben.
Kostet pro Set ~20€ und ist super leise.
Die Regelung übernimmt je 1 Regler.

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 3 429 Klicks heute: 6 867
Hits pro Tag: 20 093,2 Klicks pro Tag: 48 488,62