Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chelmon83

Anfänger

  • »Chelmon83« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 21

Wohnort: Wolfsburg

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. November 2018, 05:32

Mein Weg zum 1600L Traum...er ist noch lang...

Moin moin Liebe leute,

ich bin schon seit einiger Zeit hier mit im Forum am lesen. Im Hintergrund habe ich mein neues Becken aufgebaut. Aber ersteinmal möchte ich mich nun endlich mal Vorstellen. Ich heisse Kai und komme aus einem Ort bei Gifhorn, aber näher an Wolfsburg. Ich bin 35 Jahre alt, habe Frau und eine Tochter. Hobbys sind Fussball, Aquaristik, Angeln und natürlich meine Familie :)

Wir haben damals ein Haus gekauft in welchem wir zur Zeit unseren Wohnraum erweitern. In diesem zuge hatte ich mir von Anfang an vorgenommen mein bis vor kurzen noch aktives 560L Becken deutlich zu vergrössern. Und so kam es nun auch...

Ich bin zwar nun 1 gutes Jahr nach Ausbau beginn knapp fertig mit dem Rohinnenausbau des Obergeschosses. Aber wenn man das meiste alleine macht und in 3 Schichten arbeiten geht ... naja wer kennt das nicht :EV8CD6~126: es dauert halt ein altes Stallgebäude komplett auf links zu krempeln, erst recht wenn man eher Hobby Heimwerker ist und vieles erst erlernen muss. Aber es wird so langsam. So nun aber zum eigentlichen Hauptthema hier ...

Ich habe mir ein junges gebrauchtes Aquarium aus der nähe von Emden organisiert. Das Becken hat die Maße 260x100x65 ( Überlaufschacht hinten links 2x Ablauf 50er Rohre ( 1 x ist davon Notüberlauf ) und eine Zulaufbohrung für 32mm Rohr. desweiteren hatte der Vorbesitzer im unteren Bereich des Ablaufschachtes an der Seite eine 40mm Tankverrohrung eingebaut mit 90grad Bogen und Rohr bis knapp unter die Wasseroberfläche. Dies bewirkt das nicht nur Wasser über den Kamm abläuft sondern auch über das Kammrohr, da das Wasser ja das Bedürfnis hat sich auszugleichen. Ich muss sagen dieses Prinzip funktioniert bestens.

das Technikbecken habe ich auch von ihm übernommen. Dieses ist 140x60x60cm, ich habe es dann intern noch abgeändert weil mein neuer Abschäumer nicht in die Kammer passte. Also... alle Scheiben raus und nur das nötigste rein geklebt.

an Technik habe ich vom Vorbesitzer nix übernommen.
Ich habe mir über die Zeit von knapp 1 Jahr alles zusammen gekauft teils gebraucht und teils neu.

Das Aquarium und alle Technik inklusive einem Waschbecken, Mini Kühlschrank, Mülleimer etc. ist alles in einem extra Raum. Man sieht nur die Frontscheibe. Ich komme aber von vorne, links und von hinten ans Becken ran.

Der Aquariumraum hat ca. 8m2. In dem Raum ist ein Lüfter integriert der 24Std/Tag läuft. Man kann ihn auf Feuchte einstellen oder auch andere Modi wie z.b. passive Lüftung, nur raus, mit Wärme Rückgewinnung etc...ich habe ihn immer auf Luftfeuchte 65% eingestellt. Da fördert er 70sek Luft rein und 70sek lang Luft raus im wechsel. Den Lüfter hört man nicht und der Stromverbrauch ist zu vernachlässigen.

Auf den Trockenestrich habe ich Flüssigkunststoff aufgetragen, somit ist er gegen Nässe geschützt und ich habe auf Fussbodenhöhe ein 50er PVC
Rohr in die Wand gebaut damit bei grösserem Wasser austritt dieses dort abfliessen könnte. ( Ich hoffe der Fall tritt nie ein :EV9A87~129: )
Die Verblendwand besteht aus 100x60mm Konstruktionshölzern welche ich mit klarem Bootslack versiegelt habe. Die Beplankung besteht aus 12mm OSB, wenn kein Dreck mehr entsteht wird die OSB Front mit Ultra Light Steinverblendern verkleidet. Dann sieht man die Tür und die Klappe nicht mehr.

Meine Technik
------------------
4 x Phillips CoralCare
3 x Tunze Stream3 ( 1 davon mit Strömungsrichter = das Teil bringt mega was an Reichweite der Strömung )
1 x Tunze Stream die ca. 20.000L/h machen soll. Sie strahlt aber extrem breit finde ich
2 x Titan Heizer 1x 500W und 1x 300W mit Aqua Medic Steuerung ( Ich würde nie wieder nen Glasheizstab verwenden )
1x Sicce SDC 9.0 - Leider hat sie laut gebrummt obwohl sie neu war. Daher liegt sie jetzt als reserve für den Notfall da.
1 x Red Dragon 12000L/h als Rückförderpumpe. ( Hab sie als Ersatz für die Sicce gekauft = die Pumpe läuft Top )
1 x Theilling Rollermat ( er ist noch nicht aktiv )
1 x UVC 36Watt
1 x Tunze Osmolator
1 x Fliessbettfilter Bubble Magus
1 x Abschäumer ATI 250i
1 x Notruf System ( mein Aquarium ruft mich an und schreibt mir SMS bei folgenden Fällen : Strom Ausfall, Strom wieder da, Wasser auf Fussboden. Anhand der Daten in der SMS weiß ich welches Ereignis vorliegt. Bis zu 5 Rufnummern können gespeichert werden. Zusätzlich kann ich jederzeit per SMS Befehl die Temperaturen für Raumluft und Wasser abfragen )

Becken Einrichtung
-----------------------

- 6 Säcke Preis Bora Bora Sand weiß a´9L
- 45kg Riffkeramik
- ca. 70kg Lebendgestein aus meinem alten Becken.

Das Becken habe ich am 01.10.18 gefüllt mit 1200L Osmose Wasser, aufgesalzen mit dem neuen TropicMarin Syn-Biotic
am 9.10.18 kam dann der Umzug vom kleinen ins grosse. Alle Tiere ( 5 Fische und 2 Einsiedler ) + die Korallen haben es überlebt.

Versorgung
-------------
- ATI Essentials bzw. jetzt seit 2 tagen Essentials Pro
- Und ich fange jetzt noch mit Sangokai an.
- Nyos Gold Pods
- Nyos Artemis
- Nyos Wild Goji ( diese werden von den kleineren Fischen nicht so gern genommen )

Besatz derzeit
-----------------
- 1 x große Seriatopora Caliendrum Silber
- mehrere Bäumchenkorallen
- 1 x eine Wulstkoralle rot habe sie schon seit ca. 7 jahren
- mehrere Gorgonien ( Zooxanthellen ) ( Alle aus einem Tier entstanden )
- 1x Blasenkoralle
- verscheidene Scheibenanemonen ( rot, grün, lila )

Fische
--------
2 x gelber Goby
1 x Chelmon Rostratus
1 x Ocellaris
1 x braun/oranger Schleimfisch
8 x Pyjama Kardianalbarsche
1 x Lila/gelber Riffbarsch
1 x Zebra Zwergkaiser weibchen ( versuche bald ein neues Männchen zu bekommen )
1 x Flammen Zwergkaiser
2 x Decora Grundel
2 x roter Einsiedler ( kleine Art )

So ich glaube das wars fürs erste, ich versuche nachher Bilder einzustellen.

Wenn ihr fragen habt immer gerne :)

Lg
Kai :danke:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christian274 (03.11.2018)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4309

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. November 2018, 06:09

klingt spannend... wir sind auf die bilder gespannt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Chelmon83

Anfänger

  • »Chelmon83« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 21

Wohnort: Wolfsburg

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. November 2018, 06:53

ich habs grade versucht. Leider sind die Bilder zu gross. ich werde sie erst auf den Laptop ziehen müssen und sie dann mit einem Programm verkleinern. oder gibt es eine möglichkeit auch bilder hochzuladen die 3mb und mehr haben?

Gruß
Kai

Beiträge: 168

Aktivitätspunkte: 990

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. November 2018, 07:03

Picload zum Beispiel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sivas_kangal« (3. November 2018, 07:07)


Chelmon83

Anfänger

  • »Chelmon83« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 21

Wohnort: Wolfsburg

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. November 2018, 07:30

hab mir jetzt was fürs Handy geladen. hoffe es klappt jetzt
»Chelmon83« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170409_205612-1024x576.jpg
  • 20180907_125824-1024x576.jpg
  • 20180907_125838-1024x576.jpg
  • 20180907_125845-1024x576.jpg
  • 20180805_182135-576x1024.jpg
  • 20181012_142158-720x1280.jpg
  • 20180927_125814-1280x720.jpg
  • 20180927_125843-1280x720.jpg

Chelmon83

Anfänger

  • »Chelmon83« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 21

Wohnort: Wolfsburg

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. November 2018, 07:33

und noch mehr...
»Chelmon83« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20180927_125937-720x1280.jpg
  • 20180930_152620-1280x720.jpg
  • 20180927_125858-1280x720.jpg
  • 20180927_125916-720x1280.jpg
  • 20181001_111248-1280x720.jpg
  • 20180930_152811-1280x720.jpg
  • 20181017_130250-1280x720.jpg
  • 20181008_153030-1280x720.jpg

Chelmon83

Anfänger

  • »Chelmon83« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 21

Wohnort: Wolfsburg

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. November 2018, 07:35

und noch mal...
»Chelmon83« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20181017_130325-1280x720.jpg
  • 20181017_130420-1280x720.jpg
  • 20181017_130443-1280x720.jpg
  • 20181017_130356-1280x720.jpg

Chelmon83

Anfänger

  • »Chelmon83« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 21

Wohnort: Wolfsburg

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. November 2018, 07:39

heut Nachmittag mach ich noch ein paar aktuelle Bilder :MALL_~23:
Gruß
Kai

"Alex"

BL Reefer

    Deutschland

Beiträge: 393

Beruf: Ing.

Aktivitätspunkte: 2030

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. November 2018, 09:24

Herzlich Willkommen Kai

Es gibt zum Glück doch noch den Einen oder Anderen Meeresaquarianer in der Gegend :thumbup:

Ist ja n ordentlicher Pott den du hast ^^
Gruß und Dank
Alex

Alex Reefer 350

    Deutschland

Beiträge: 1 995

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10590

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. November 2018, 12:20

:dh: tolle Sache.
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Chelmon83

Anfänger

  • »Chelmon83« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 21

Wohnort: Wolfsburg

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. November 2018, 18:31

Hi. Danke. Ja jetzt gilt es das Pöttchen das mir so manche Nacht geraubt, und Bauchschmerzen bereitet hat mehr und mehr mit Leben zu füllen. Aktuelle Bilder habe ich heute nicht mehr geschafft. hole ich morgen nach.
@Alex : aus welcher Ecke kommst du denn?

Gruß
Kai

Senzzo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 56

Wohnort: Kassel

Beruf: Selbstständig

Aktivitätspunkte: 290

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Samstag, 3. November 2018, 22:04

Servus Kai,

Geiles Projekt. Bin gespannt wie es sich weiter entwickelt.

VG Marius
Tank 180x72x60 Opti-Pool by Emmel
6 x Orphek Atlantik V4
Royal Exclusiv SM 250+
2 x Maxspect XF 280
Abyzz A200
Acryl Filterbecken 150x60x50 von H&S
GHL Profilux 4
GHL Doser 2.1
Triton Method



Coryphaena

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 535

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. November 2018, 23:54

Super schönes Projekt!
Da stecken sicher ne menge Nerven aber auch jede menge Spaß dahinter so was aufzubauen!

Wünsche dir alles Gute und dem Forum weiterhin schöne Bilder von dir!
Der Aufbau gefällt mir sehr gut und auch die Lampenwahl ist vom Hörensagen super.
Das einzige was ich anders machen würde (zumindest mittlerweile) wäre deutlich weniger Sand zu verwenden.
Bitte nicht als Kritik verstehen mir gefällt es so absolut top!

Mit freundlichen Grüßen aus dem Nordschwarzwald :EVERYD~16:

Chelmon83

Anfänger

  • »Chelmon83« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 21

Wohnort: Wolfsburg

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. November 2018, 06:59

Hi.
@Marius...dein Becken kann sich ja auch schon bald mit meinem messen von den Maßen her :thumbsup:


@Coryphaena : Oh ja das Becken hat mir einige graue Haare beschert :crazy:
zum Glück steht meine Frau mir da aber gut zur Seite und findest das selber gut.
Als ich damals dem Verkäufer zugesagt hatte das ich das Becken nehme, da ging mir mehrere Tage danach die Düse, immer wenn ich abends im Bett lag und der Kopf noch nicht abschalten konnte,dann kamen sie die Bauchschmerzen und ich hatte wirklich Bauschmerzen sogar mit übelkeits Gefühl. ich hatte bisher 500L, 720L und 560L Becken von Malawi bis Meerwasser. Aber die ersten beiden standen im EG und ich war jung da macht man sich kein Kopp über Wasser inne Bude.
Das dritte Becken 560L stsnd ja nun auch schon immerhin 5Jahre hier im OG aber da hab ich mir kein Kopf gemacht weil es auf einer tragenden Wand stand zumindest zu 50%.
Aber ich habe erst nach dem kauf realisiert was das für ein grössen Unterschied ist von 560 auf 1600L. Und da habe ich ungelogen 2 ganz harte Wochen gehabt vom kauf zusage bis abhol Termin. Ich hab mir jedesmal gedacht was hast du getan

Jasmin62

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: NRW Bergneustadt

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 255

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. November 2018, 10:18

Hallo Kai,ist das schön ein Traum,ich bin immer noch in den Babyschuhen, aber es wird.Bei Deinem Becken ist das wie im richtigem Meer.
Ich freu mich wie es weiter geht.
Liebe Grüsse Jasmin :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chelmon83 (05.11.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 35 239 Klicks heute: 52 913
Hits pro Tag: 20 104,42 Klicks pro Tag: 48 493,92