Sie sind nicht angemeldet.

Enola

Anfänger

  • »Enola« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 130

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Oktober 2018, 09:59

Re-Hi

Mein Name ist Theodora und bin 50+ Jahre alt und spiele mit dem Gedanken, nach einigen Jahren Abstinenz wieder ein Nanobecken anzuschaffen. Ich war auch hier schon registriert, ist aber einige Jahre her.

Es sieht so aus, als hätte ich in Zukunft mehr Zeit als mir lieb ist. Deshalb dachte ich an einen Neuanfang. Wollte eigentlich nur mal so hier reinschnuppern, um es mir gleich wieder abzugewöhnen :whistling: , bin dann aber über @ArsMachinas Thread gestolpert. Tja. Sein Becken ist haargenau das, was ich mir vorstelle, und DANKE! lieber Jochen, du hast mich wieder absolut angefixt! :vorsicht: :puh:

Hab schon Seiten vollgekritzelt mit Infos, einiges schon vorsortiert, jetzt muss es mal sacken lassen. Und ich muss mich noch mit mir herumstreiten, wieviel Liter mein Nano denn nun haben wird. Und ich sag euch: Mit mir streiten, ist nicht lustig, meine anderen Ichs haben den selben Dickschädel wie ich! :assault: :chainsaw: :sniper: :pillepalle:
Ich schwanke zwischen einem 27 Liter, 43 Liter und 64 Liter Würfel.

Es brennt mir extremst unter den Nägeln, am liebsten wäre ich schon gestern losgefahren um einzukaufen. Aber es wird noch ein Weilchen dauern. Geduld ist angesagt, da ich noch einige Dinge abwarten muss.

Inzwischen werde ich Jochens (und natürlich auch andere ^^) Thread gespannt und hochinteressiert weiter verfolgen und lernen, lernen, lernen .....

Liebe Grüße

Theodora

husi254

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 39

Wohnort: Nähe Hanau / Frankfurt a Main

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Oktober 2018, 10:16

Willkommen Theodora..

bin auch noch ganz neu dabei und kann dich gut verstehen..
Ich bin auch Samstagabends ,nach 4 Jahren, wieder auf die Idee gekommen und bin auch nicht grad der geduldiste Mensch.. :rolleyes:

Aber ich hatte zum Glück mein altes Nano + Zubehör noch hier..
Damals hat das alles ja noch Wochen gedauert bis man was reinsetzten durfte , daher bin ich total glücklich das sich in den Jahren so einiges verändert hat..aber es ist viel Neues..

Nachdem ich gestern meine ersten Weichkorallen geholt habe, kann ich dir sagen .. 30 l sind zu klein :MALL_~12:
Ich wünsch dir viel Erfolg mit deinem neuen Projekt


LG Mone


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 209

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93375

Danksagungen: 4265

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Oktober 2018, 10:33

Hallo Theodora


-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 819

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Oktober 2018, 16:49

Hallo Theodora

Auch von mir ein Herzliches Willkommen in unserer Runde :EVERYD~16:

Ich kann dir auch raten, wenn du die Wahl hast dann nimm die zwischen Größe mit den 43l.
27l sind schon knapp, dennoch für den Anfang aber auch völlig ausreichend.

Viel Erfolg in den Einstieg !

    Deutschland

Beiträge: 1 141

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5860

Danksagungen: 204

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Oktober 2018, 10:43

Hallo Theodora ,

willkommen im Forum und viel Spaß. :EVERYD~16:
Gruß
Michael 8)

Enola

Anfänger

  • »Enola« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 130

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Oktober 2018, 20:09

Hallo @husi254,
dankeschön!

Ja, ich weiß wie klein ein 30l Nano ist, hatte schon eines ^^. Leider ist mir das Becken gesprungen, ich kann es nicht mehr verwenden. Meine Überlegungen waren ja die, dass ein 30er sofort realisierbar ist, ein größeres würde länger dauern.

Aber ich hab auch noch Glück: Am Samstag hole ich ein Aquarium mitsamt zwei Steinen, Pumpe und Licht, das wird um 50 Euro abgegeben :D . Mein Schwiegersohn fährt mich ^^.

Dazu kaufe ich dann noch ein oder zwei Lebende Steinchen (dort sind auch die Meerwasserläden) und neuen Sand (da ist ein blauer drin, der sieht verdächtig nach Süßwasser aus, der kommt garantiert nicht mehr rein :gb: ). Und ich kann mich gleich umschauen, wie es mit kleinen Ablegern aussieht. Ansonsten schau ich mich nach privaten Ablegern um.

Für den Anfang hab ich jedenfalls mal was zum Beobachten und Schauen.

Beim Luftheber bin ich mir noch nicht sicher, wie die Dimensionen ausschauen, und ich muss mir dann vieles schicken lassen. Das kann noch dauern und hier ist im Umkreis von 100 km nichts Brauchbares, wo ich einkaufen kann. Ich bin nicht fit genug, um so weite Strecken selber fahren zu können.

@Ceibaer
Dankeschön ^^.

@RedBee
Das wäre meine bevorzugte Auswahl gewesen, das veschiebe ich aber auf später :thumbup: . Oder dann gleich das 60er ... oder 90er ... :rofl:.

@Seenight62
Danke ebenfalls ^^.

Liebe Grüße

Theodora

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 25 306 Klicks heute: 49 743
Hits pro Tag: 20 069,55 Klicks pro Tag: 48 460,9