Sie sind nicht angemeldet.

lunatic303

Anfänger

  • »lunatic303« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 150

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. September 2018, 19:53

Besser spät, als nie :)

Hallo liebe Salzis,

nachdem ich hier einfach so reingeplatzt bin mit dem einen oder anderen Post, möchte ich jetzt endlich meine Vorstellung nachholen und Hallo sagen, solange ich mich noch einigermaßen als neuer User bezeichnen kann.


Ich heiße Patrick, bin Baujahr 73 und wohne in München. Beruflich bin ich im Bereich Softwareentwicklung / technische Dokumentation unterwegs.
Nun aber zum interessanteren Teil, meinem aquaristischen Werdegang. Wie so viele hier, habe ich in meiner Kindheit / Jugend Süßwasseraquarien betrieben, schon damals hätte ich viel lieber Meerwasser gehabt, aber daran war damals aus verschiedensten Gründen nicht zu denken.

Nachdem ich zuhause ausgezogen war, hatte ich fast zwei Jahrzehnte lang kein Aquarium mehr, vor etwas über sechs Jahren hat es mich dann aber nach einem Besuch des Aquariums im Münchner Zoo wieder gepackt - ein Meerwasserbecken sollte her. Ich war dann auch recht positiv überrascht, wie viel sich in diesem Bereich in Sachen Technik und Wissen getan hat, der Plan schien realisierbar. Nach einer längeren Phase des Einlesens ist es dann im Juni 2012 ein 30er Dennerle geworden, mit 3,5kg Lebendgestein. Der kleine Cube lief dann ein Jahr, ich habe aber schnell festgestellt, dass die Würfelform nichts für mich ist - zu wenig Grundfläche und somit Platz für Korallen :D

Somit wurde dann ziemlich genau ein Jahr später ein 50er Scapers Tank von Dennerle angeschafft, alle Bewohner des 30er samt Lebendgestein sind umgezogen, zum Glück lief der Umzug reibungslos und ohne Verluste. Der Scapers Tank läuft somit jetzt seit etwa mehr als fünf Jahren zu meiner vollen Zufriedenheit, platzt aber mittlerweile natürlich aus allen Nähten :thumbsup: Das Erfreulichste daran ist, dass eigentlich noch alle Korallen aus der Anfangsphase da sind, viele davon wurden mittlerweile zigfach geteilt, so dass ich mittlerweile mehr Korallen abgeben konnte, als ich angeschafft habe. Und am Tollsten finde ich, dass von meinen drei Paguristes cadenati nach sechs Jahren zwei immer noch am Leben sind. Da ich in dem kleinen Becken keine Fische halten möchte, sind die hübschen Riffeinsiedler die Stars im Becken und mir im Laufe der Jahre regelrecht ans Herz gewachsen.

So, ich hoffe, dass war jetzt nicht allzu viel belangloser Text, eine Beckenvorstellung ist natürlich auch geplant, mal sehen, wann ich dazu komme. Erwartet Euch da aber nicht zu viel, es sind halt nur 50 Liter ;)

In diesem Sinne, allen ein schönes und salziges Wochenende.

VG

Patrick

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 10 210 Klicks heute: 23 186
Hits pro Tag: 19 818,05 Klicks pro Tag: 48 246,79