Sie sind nicht angemeldet.

Scatman1980

Anfänger

  • »Scatman1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. September 2018, 19:13

Hallo aus RE

Hallo zusammen.

Ich heiße Dimi (Dmitrij Bauer)
Bin 38 Jahre alt.

Ich bin seit Jahren Süsswasser Aquarium Liebhaber.
Genau gesagt bin ein Aquascaper mit Leidenschaft.

Meerwasser hat mich schon immer fasziniert. Um ein Reef zu besitzen fehlte mir Mut. Außer dem das nötige Wissen.

Nun habe ich mich entschlossen ein Nano Reef starten.
Ich hoffe das ich eine Unterstützung und richtige antworte finde.







Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HenryHH (14.09.2018)

Chilliii

Schüler

Beiträge: 152

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 775

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. September 2018, 19:24

Servus Dima!! (Scatman John :D )
Schöne Süße! :D
Grüüüße

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scatman1980 (13.09.2018)

Matthias S.

Moderator

Beiträge: 4 373

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 23625

Danksagungen: 808

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. September 2018, 22:48

Hallo Dimi,




Gruß,
Matthias

the voice

Schüler

Beiträge: 223

Aktivitätspunkte: 1205

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. September 2018, 19:59

Hallo Dimi,

herzlich Willkommen hier im Forum.
Ich denke das du hier richtig aufgehoben bist
und deine Fragen zur deiner Zufriedenheit beantwortet werden.
Und halte uns schön auf dem laufenden. :yeah:
Gruß

:search:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scatman1980 (15.09.2018)

sandanemone

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 141

Wohnort: Stralsund

Beruf: Arzt

Aktivitätspunkte: 745

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. September 2018, 20:44

Hallo Dimitri,
willkommen.
Bei mir ist es eigentlich genau andersherum.
Süßwasseraquascaping ist, wenn ernsthaft betrieben, eine Kunst, an die ich mich bis jetzt noch nicht rangetraut hab.
Auch aus Respekt vor dem Aufwand bezüglich der Pflege der Pfanzen.
Natürlich fällt mir als erstes Takashi Armano ein, eine Superlative, das große Becken des vom leider verstorbenen Scapers in Portugal (Lissabon) war eines der schönsten Aquarien, das ich je gesehen habe.
Vielleicht kannst Du da mir ja weiterhelfen, wenn es denn soweit sein sollte.
Erstmal Infos sammeln, genau wie Du und mit Überlegung rangehen.
Gruß
Thomas

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scatman1980 (15.09.2018)

Beiträge: 262

Aktivitätspunkte: 1390

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. September 2018, 05:12

Hey Dimi,

schöne Becken hast Du. Wobei mein Favorit das erste Bild ist. Bin gespannt, was Du aus dem Aquascaping im SW-Bereich auf den MW-Bereich übertragen wirst. Spannend

Lg
Martin

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scatman1980 (15.09.2018)

Scatman1980

Anfänger

  • »Scatman1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. September 2018, 06:46

Vielleicht kannst Du da mir ja weiterhelfen, wenn es denn soweit sein sollte.
Erstmal Infos sammeln, genau wie Du und mit Überlegung rangehen.
Gruß
Ich heife gern.

Beiträge: 262

Aktivitätspunkte: 1390

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. September 2018, 07:55

Hey Dimi,
Was hast den vor? Weißt schon welches Becken und Größe?

LG
Martin

Scatman1980

Anfänger

  • »Scatman1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. September 2018, 08:47

Die erste Schritte.

Oder ich nutze mein Dennerle scaper's Tank 50 ?

Beiträge: 262

Aktivitätspunkte: 1390

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

10

Samstag, 15. September 2018, 09:13

meinst Du denhier? mit 45x36x34 55l? Find sonst nichts unter Dennerle scaper's Tank 50...

Scatman1980

Anfänger

  • »Scatman1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Samstag, 15. September 2018, 09:50

Genau. Ich habe ein Cube 30l und dem Scaper's Tank.

Beiträge: 262

Aktivitätspunkte: 1390

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

12

Samstag, 15. September 2018, 09:58

Dimi,

würde den mit 55 l nehmen.

Hab gar nicht mitbekommen, dass Du noch eine Thread am laufen hast. Ich würde auf jeden Fall einen Hang On nehmen. Finde hier Seachem Tidal gut, da die einen Oberflächenabzug integriert haben wegen der Kammhaut. In den Filter bekommst Du auf jeden Fall einen Sander Piccolo rein als Abschäumer. Platz für einen Heizer ist auch noch. Plastikeinsatz musst dafür halt weg lassen und den Deckel auch. Aber Du hast keine Technik im Becken hängen. Es passt auch noch ein Säckchen Kohle oder Adsorber rein, wenn das mal brauchst.

Osmoseanlage wirst Du auf den fall brauchen. Kartusche mit Mischbettharzfilter sollte auch dahinter.

Das mit der Leuchte kann man schlecht erkennen. Hier sollte man Dennerle fragen ob das Marinus 2:2 passt. Schade, dass die nicht immer den Sockel drauf schreiben.

Eine Strömungspumpe wirst Du noch brauchen. Bei 55 l vielleicht eine Turbelle® nanostream® 6040.

Und sonst halt noch die üblichen Wassertestes.

Lg
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »martin.holzner« (15. September 2018, 10:03)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scatman1980 (15.09.2018)

Beiträge: 262

Aktivitätspunkte: 1390

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

13

Samstag, 15. September 2018, 10:51

Wobei ich mir bei der Strömungspumpe nicht sicher bin. Je na dem wie gross du den Hang on wählst und wie dein Besatz an Korallen wird, würde ich hier noch warten und später kaufen.

Die Regeln des aquascaping gelten in Meerwasser schon auch, auch wenn das meiner Meinung nach keiner gerne hört. Goldener Schnitt, fokuspunkte hier eher hübsche korallen, Layouts und so sind übertragbar. Tiefenwirkung mit layern und entsprechenden Korallen klappt auch. Ansteigenden Substrat geht wegen Strömung grabenden Tieren Bodengrund mulmen nicht.

Komplementärfarben klappt auch Beschränkung auf wenige Arten ebenfalls.

Also nur Mut :-)
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »martin.holzner« (15. September 2018, 10:55)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scatman1980 (15.09.2018)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 8 171 Klicks heute: 15 777
Hits pro Tag: 19 697,63 Klicks pro Tag: 48 156,05