Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

micworg

Anfänger

  • »micworg« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Juli 2018, 06:10

Weniger ist mehr

Hallo zusammen.

Nach längerer Abstinenz habe ich mich doch wieder entschlossen ein Meerwasseraquarium zu betreiben. Irgendwie kommt man ja doch nicht davon los. Damals (vor ca. 5 Jahren) habe ich nach diversen Katastrophen entnervt aufgegeben. Becken 1 war grade schön und ist dann geplatzt (ok, etwas übertrieben, Sprung in der Bodenplatte und es tröpfelte raus), in Becken 2 ist nie gut gelaufen und auf Dauer hat darin nichts überlebt (ich habe eine bestimmte Einrichtung als Ursache im Verdacht), Becken 3 war dann einige Zeit wirklich gut in Schuss bevor es eine Glasroseninvasion bekam (fing ganz harmlos an und war am Ende nicht mehr beherrschbar).

Nun nach langer Pause habe ich überlegt was ich Meerwassertechnisch machen kann und habe mich für ein TMC Microhabitat (30l) entschieden. Ja, ist ziemlich klein und mehr als ein paar Korallen und vielleicht zwei Garnelen passt da nicht rein. Das ist aber genau das worauf ich jetzt Lust habe. Bilder folgen.

Gruß, Michael

micworg

Anfänger

  • »micworg« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Juli 2018, 07:29


3

Mittwoch, 18. Juli 2018, 07:37

Hallo Michael,

herzlich willkommen hier und viel Spaß beim Erfahrungsaustausch.

Wenn man etwas Mäßigung walten lässt (und nicht wie ich anfangs in meinem 30er :zwink: ) dann ist das eine prima Sache. Und deins legt doch einen sehr hübschen Anfang hin :thumbup: ! Bin gespannt wie es weiter geht :D

micworg

Anfänger

  • »micworg« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Juli 2018, 08:04

Danke Sina, hier noch ein Bildchen:

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »micworg« (18. Juli 2018, 08:08)


Reefy85

Profi

Beiträge: 921

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 4685

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Juli 2018, 08:15

Das sieht echt schick aus!

Könntest du noch etwas detaillierter berichten, was genau zu den Katastrophen geführt hat?

Viele Grüße
Michael
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
2x Ecotech Vortech MP10wqd
Bubble Magus Curve 5
Clarisea SK 3000




micworg

Anfänger

  • »micworg« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Juli 2018, 08:43

Hi,

was für Details möchtest Du denn wissen? Eigentlich kann ich nicht vielmehr dazu sagen, ist ja auch schon eine Weile her.

Gruß, Michael

Reefy85

Profi

Beiträge: 921

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 4685

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Juli 2018, 11:37

Dann stelle ich mal Fragen:
zu Becken 1: Urache für den Riss bekannt? Steine auf dem Boden?
zu Becken 2: Wieso lief es nicht gut? Welche Tiere wolltest du pflegen? Hast du mal eine ICP gemacht? Welche Einrichtung hast du weswegen in Verdacht?
zu Becken 3: Was hast du gegen die Glasrosen unternommen?
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
2x Ecotech Vortech MP10wqd
Bubble Magus Curve 5
Clarisea SK 3000




CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 482

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94740

Danksagungen: 4676

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:10

Hallo Michael




ich hätte den aufbau insgesamt etwas niedriger gemacht. du wirst oben nie etwas richtig ansetzen können.



würde dann in etwa so aussehen und man könnte noch schön etwas oben drauf platzieren.
dies ist natürlich nur ein vorschlag.

-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    Deutschland

Beiträge: 2 032

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10780

Danksagungen: 705

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Juli 2018, 17:50

Ceibaer hat Recht. Nimm den obersten Stein weg und setzte dort eine schön Koralle hin.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


micworg

Anfänger

  • »micworg« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Juli 2018, 18:02

Hallo CeiBaer,

Du hast recht, danke für den Hinweis. Ich werde das umbauen.

Gruß, Michael

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 482

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94740

Danksagungen: 4676

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:05

versuch dein glück...

man neigt immer dazu den aufbau so zu gestalten wie man sich sein gewachsenes riff vorstellt. dabei ist der aufbau ein blankes skelett was weder optisch schön noch gross sein muss.

schau mal hier in dem thema. da ist das schön zu sehen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

micworg

Anfänger

  • »micworg« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. Juli 2018, 08:34

Sehr schönes Zeitraffer. Ich werde das auf jeden Fall umbauen. Ein Vorteil bei so einem kleinen Becken ist das man alles jederzeit ändern kann.

Gruß, Michael

micworg

Anfänger

  • »micworg« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. Juli 2018, 11:48

gesagt, getan:


RedBee

Profi

Beiträge: 917

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4680

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. Juli 2018, 12:16

Mensch Klasse Becken dieses TMC das gefällt mir richtig gut, wobei die Abdeckung bzw Beleuchtung ja eher ein Springschutz ist als wasserverdunstung Schutz oder?
Aber sieht echt schick und elegant aus!

Deine Umgestaltung gefällt mir vieeeel besser. :EVERYD~313:

Super Tipp und geniales Zeitraffer @ Cei :6_small28: :phat:

micworg

Anfänger

  • »micworg« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. Juli 2018, 15:05

Ja stimmt, zwischen der Lampe/Abdeckung und dem Beckenrand ist ungefähr 1cm Platz.

Ich finde das TMC auch ziemlich gut. Ist sauber verarbeitet, 6mm Glas, separates Technikabteil, und es ist alles dabei was man braucht. Einzig die Lampensteuerung ist nicht so toll gelöst. Es gibt nur einen Handschalter mit dem man zwischen Weiss/Blau und nur Blau umschalten kann (ich habe den Schalter durch zwei Relais ersetzt die von einem Raspberry Pi gesteuert werden).

M.

micworg

Anfänger

  • »micworg« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

16

Freitag, 20. Juli 2018, 21:18

zu Becken 1: Urache für den Riss bekannt? Steine auf dem Boden?

Keine Ahnung, der Riss war in der Ecke fast an der Silikonnaht. Steine waren nicht in der Nähe auch sonst gab es kein Ereignis das das ausgelöst haben könnte.

zu Becken 2: Wieso lief es nicht gut? Welche Tiere wolltest du pflegen?

Nach der Einfahrphase habe ich halt wie üblich ein paar Korallen eingesetzt und keine hat sich länger als 2-3 Monate gehalten.

Hast du mal eine ICP gemacht?

Nein, gab es damals noch nicht soweit ich weiss (jedenfalls nicht bezahlbar). Die Wasserwerte waren im Rahmen dessen was ich messen konnte immer unauffällig.

Welche Einrichtung hast du weswegen in Verdacht?

Wie gesagt es ist nur ein Verdacht den ich nicht belegen kann. Ich hatte halt relativ viel von einer bestimmten Riffdeko im Becken. Und es gab reichlich Diskussionen in den Foren über Probleme damit.

zu Becken 3: Was hast du gegen die Glasrosen unternommen?

Alles :) Irgendwann waren es soviel das es nicht mehr ging.

Hier noch ein paar Bilder aus meiner Meerwasservergangenhiet:

Gruß, Michael










ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

17

Freitag, 20. Juli 2018, 22:26

Hi Michael
Sehr schöne Bilder gefallen mir ... Auch deine Bilder von der Morelia viridis ,und den Fröschen sehr sehr gut. :dh:
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

RedBee

Profi

Beiträge: 917

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4680

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

18

Samstag, 21. Juli 2018, 23:37

Wow atemberaubend! :7_small27:

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 094 Klicks heute: 29 436
Hits pro Tag: 20 193,45 Klicks pro Tag: 48 688,69