Sie sind nicht angemeldet.

Michael.R

Anfänger

  • »Michael.R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 45

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. April 2018, 20:25

Danke für die schnelle Aufnahme

Hallo zusammen. Ich bin auf das forum gestoßen da ich wieder mit Meerwasser starten darf.
Ja richtig gelesen darf. Ich hatte schon mahl ein Meerwasser Becken und wurde von meiner Frau gebeten doch damit aufzuhören da ich wie ich gerne gesagt habe ersmahl alles provisorisch mache und wenn das Geld da ist ordentlich. Naja geld kam nicht so schnell Haussegen hing schief und damit es nicht schlimmer wurde habe ich aufgehört. Da auch unsere Tochter schwer krank ist und sie aber Aquarien liebt haben wir das alte Becken als Süßwasser Becken genommen. Aber ich hatte noch ein kleines Giesemann IQ was ich jetzt doch wieder starten werde. Bis jetzt ist noch alles in der Planung und werde mir noch Zeit lassen damit es nicht wieder provisorisch ist. Hatte dazu hier ein tollen Bericht gesehen was mich dazu bewegt hat mich hier anzumelden. Wenn es dan mahl steht werde ich auch Bilder machen.
Ich freue mich auf guten Austausch und tollen berichten die einen inpiriren.
Gruß Michael

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 666

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90650

Danksagungen: 3927

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. April 2018, 20:36

Hallo Michael


-

-

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. April 2018, 20:43

hallo Michael- herzlich willkommen im Forum. Wenn du bei egal was Hilfe brauchst, einfach fragen- jeder wird versuchen dir schnell zu helfen...
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 993

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20385

Danksagungen: 946

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. April 2018, 21:57

Schreib mal,was Du genau geplant hast...habe auch noch einiges an Technik für ein kleines Meerwasserbecken ,,rumliegen" ,was ich Dir gern überlassen kann,wenn Du es brauchen kannst LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 462

Aktivitätspunkte: 2445

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Mai 2018, 00:33

Herzlich willkommen hier !

Schon toll das Forum, ich würde dir auch gerne helfen habe aber gerade Selber erst angefangen!
Drücke dir die Daumen das du alles vernünftig zusammen bekommst! :dh:
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Nyos Viper 2.0
Ecotech MP10wqd Jebao sw-4
Bubble Magus 3.5
——————————————————

Michael.R

Anfänger

  • »Michael.R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 45

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Mai 2018, 08:52

Hallo, danke für die Angebote.
Wo es mir am meisten momentan fehlt ist es an zeit.
Einiges habe ich noch an Technik die ich auch verwenden kann.

Zu meiner Planung:
Becken wie geschrieben das gieseman IQ
Abschäumer: tunze 9004 den habe ich noch
Förderpumpe jebao 2000 die habe ich auch noch.
Heizstab muss ich noch schauen .
Habe noch totgestein was ich verwenden wollte und nur mit etwas frischem wieder animpfen.
Strömungspumpe bin ich noch nicht sicher.
Ich hatte früher welche von jebao mit Steuerung.
Bin mir aber nicht sicher ob das bei dem kleinen sonnig ist.
Wenn dan die jebao rw4 alternativ eine ohne Steuerung wie die nano von tunze.

Haubt Problem ist der fehlende notablauf.
Hier hatte ich mir gedacht oben im Ablaufschacht ein schwimschalter zu setzen.
Wenn hier das Wasser zu hoch wird soll er die Pumpe abschalten.
Und im Technik Becken einen für den abscheäumer.
Der ihn ausschaltet wenn das Wasser zu hoch geht um zu verhindern das er überläuft.
Wenn etwas über laufen sollte hängt der Haussegen auch schnell wieder schief. :D

Besats:
Einsiedler
Schnecken
Kleine Grundeln
Röhrenwürmer
SPS und LPs
Da es ja sehr klein ist muss ich noch schauen was und wie viel.

Komme aus dem Märkischen Kreis.
Gruß Michael

the voice

Schüler

Beiträge: 223

Aktivitätspunkte: 1205

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Mai 2018, 11:36

Hallo und herzlich Willkommen.

woher kommst du denn?
Zu deiner Idee mit dem Schwimmschalter,
Ich habe 2012 mein Süsswasserbecken zu einem Riffwürfel
Umgebaut.
Mein Becken hat auch kein Notüberlauf und es wird mit einem zusätzlichen
Schwimmschalter der im Hauptbecken sitzt vor dem überlaufen bewart.
Mein selbstgebauter Überlauf besteht aus 2 Acryl Dosen, welche eigentlich
zur Aufbewahrung von Reis gedacht waren.
Funktioniert jetzt schon knapp 6 Jahre.
Wie gesagt das mit dem Schwimmschalter kann man machen.
Bei mir ist er aber für die Pumpe welches das Osmosewasser in das Technikbecken befördert.
Normalerweise kann die Rückförderpumpe, wenn alles richtig eingestellt ist nicht das becken zum überlaufen bringen,
da es ja ein geschlossener Kreis ist.
Ausser dein Ablaufschacht/Rohr liegt so tief das zu viel Wasser ins Technikbecken läuft und es dann überläuft.
Gruß

:search:

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 23 140 Klicks heute: 112 804
Hits pro Tag: 19 697,76 Klicks pro Tag: 48 166,95