Sie sind nicht angemeldet.

Luflee

Anfänger

  • »Luflee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Dezember 2017, 19:39

Neuling aus Hannover

Guten Tag liebe Nanoriff community,

Ich bin Marco aus Hannover, 26 Jahre alt und mache momentan noch ein Studium zum Physiotherapeuten in Hildesheim.

Bisher habe ich nur Erfahrungen in der Süßwasseraquaristik gesammelt und würde mich nun gerne der Salzwasseraquaristik widmen.

Meerwasseraquarien haben mich schon in der Kindheit fasziniert und deshalb würde ich den Wunsch gerne in die Tat umsetzen.

Seit circa einem Jahr hab ich mich immer mal wieder in die
Meerwasseraquaristik eingelesen und ein Becken für den schmalen
Geldbeutel konzipiert. Welches ich hier gerne noch im Forum vorstellen würde ^^ .

Ein Becken habe ich bisher aber noch nicht, dieses befindet sich in der Planung und soll ein kleines 11l Nanobecken werden.

Die Vor- und Nachteile sind mir dabei schon bewusst geworden.
Der Pflegeaufwand stellt für mich kein großes Problem da, eher die Finanzierung insbesondere die monatlichen Kosten.
Ich hoffe das es einem Neuling wie mir in der Meerwasseraquaristik gelingen wird ein solch kleines Becken stabil zum laufen zu bringen. ?(

Liebe Grüße

Marco

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 721

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 85895

Danksagungen: 3190

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Dezember 2017, 19:59

Hallo Marco


-

-

Bad_Fish_85

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 94

Wohnort: Bad Segeberg

Aktivitätspunkte: 560

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Dezember 2017, 20:06

Hallo und herzlich willkommen! Hier bist du definitiv gut aufgehoben und bekommst schöne Infos wenn du Fragen hast. Zumindest erging es mir so :MALL_~12:
Ich selbst habe mit einen 30er Rennerod angefangen. In dem waren Krusten, Scheiben und eine Euphylia. Zu diesen Tieren würde ich dir , für den Anfang , auch raten. Wenn diese gut wachsen und gedeihen wirst du dich von ganz allein vergrößern und deine Ansprüche steigern. Ich habe zur Zeit ein 54 Liter Becken in Betrieb und ein Xenia 100 steht schon da, letzte Vorbereitungen sind am laufen. Wenn man bedenkt daß ich ich vor 2 Jahren angefangen habe, ist es schon eine gute Steigerung. :MALL_~12:

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben!!!
Bei Fragen meldest du dich einfach im Forum. Du wirst sehen das die Antworten nicht lange auf sich warten lassen.

Salzige Grüße
Mario
Blöde Autokorrektur...
Ändert nur das was richtig ist :3_small30:

Mario :EVDB00~131:

Matthias S.

Moderator

Beiträge: 4 256

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 23020

Danksagungen: 683

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Dezember 2017, 21:20

Hallo Marco,
herzlich willkommen im Forum. :EV012E~133:

Gruß,
Matthias

EquinoX

Fortgeschrittener

Beiträge: 836

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 4400

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Dezember 2017, 23:32

Hi Marco!

Endlich mal noch jemand aus Hannover an Board ;-D. Viel Spaß mit deinem kleinen Töpchen, das ist schon zu bewerkstelligen, aber natürlich eine Herausforderung... ich bin damals mit 60l gestartet und empfand die Stabilität der Wasserwerte als kein sehr großes Problem.

Einfach mit unempfindlichen Tieren starten, dann wird das schon :-)

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Luflee

Anfänger

  • »Luflee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Dezember 2017, 14:21

Vielen lieben Dank für die Willkommensgrüße und für die Zusprechung.

Meine grobe Beckenplanung habe ich bereits im Forum gepostet.
Für weiter Tipps oder Bilder von euren Nanos wäre ich natürlich sehr dankbar.


zur Planung kommt ihr hier

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Marco

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 776

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 8940

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Dezember 2017, 17:18

Hallo Marco,

willkommen im Forum. gern helfen wir dir bei der entstehhung deines Nano... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 980 Klicks heute: 30 606
Hits pro Tag: 19 435,42 Klicks pro Tag: 47 648,24