You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jansen

Jansen

  • "Jansen" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

1

Wednesday, November 14th 2012, 8:55pm

Zukünftiges Lexikon

Hallo,
bin noch nicht so lange hier im Forum angemeldet. Trotzdem fällt mir in letzter Zeit auf, dass sehr viele Fragen immer wieder gestellt werden.
Da ab dem nächsten Jahr das Lexikon starten soll, haben die Moderatoren schon des öffteren darauf hin gewiesen, dass hier Themenvorschläge gebraucht werden.
Und Freiwillige, die diese Beiträge erstellen.

Wäre super, wenn einige Mitglieder sich mal Gedanken machen würden welche Themen hier sinnvoll und interessant wären.

Vielleicht findet sich ja dann leichter Jemand, der sich in dem Thema fit fühlt und bock hat mal in die Tasten zu hauen.
Gruß Dirk

This post has been edited 2 times, last edit by "Peter" (Mar 8th 2013, 6:39am)


Stefan0211

Intermediate

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.us

Posts: 553

Location: Düsseldorf - Urdenbach

Occupation: Physiotherapeut

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Wednesday, November 14th 2012, 9:12pm

Hi Dirk,

Ich denke die Themen sind die üblichen Verdächtigen. Ich mache mal ein paar Vorschläge...
Teilweise gibt es ja schon einige sehr gute Beiträge die z.B. ins Lexikon rüber kopiert werden könnten.

- Erstbesatz
- Wassertests (Was ist sinnvoll, welche sind gut, welche Referenzlösung)
- Was ist eine Refernzlösung und warum
- Bodengrund (Welche gibt es, welcher macht Sinn)
- Einfahrphase (kurze Umschreibung wie sie in der Regel abläuft)
- Beleuchtung (Welche gibt es, Vor-Nachteile der verschiedenen Arten
- Wasserwechsel
- Osmoseanlage
- Vollentsalzer
- Ballingmethode
- Spurenelemente
- Abschäumer (Funktion und Dimensionierung)
- Unterschiede UV und Ozon

Ich fange mal an und schreibe was über das Thema Wasserwechsel. Das mache ich nicht um es mir einfach zu machen. Aber ich denke, andere Leute können über andere Themen einfach mehr schreiben da sie ganz klar über wesentlich mehr know-how verfügen als ich...

Es gibt glaub ich noch ne Million mehr Themen. Schreibe gleich mal weiter. Muss erstmal was essen :rolleyes:
Beste Grüße,
Stefan
_________________________________________________________________

"Wer andern eine Bratwurst brät, der braucht ein Brastwurst-Bratgerät."
(Stefan W.)

Stefan0211

Intermediate

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.us

Posts: 553

Location: Düsseldorf - Urdenbach

Occupation: Physiotherapeut

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Wednesday, November 14th 2012, 9:15pm

Technikbecken ist auch noch ein sehr wichtiger Punkt.
Dazu passt Algenrefugium als Extrapunkt. Pro's und contra's
Beste Grüße,
Stefan
_________________________________________________________________

"Wer andern eine Bratwurst brät, der braucht ein Brastwurst-Bratgerät."
(Stefan W.)

Tosche

Intermediate

Posts: 417

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Wednesday, November 14th 2012, 9:32pm

Plagegeister und Best Practices dazu?
Liebe Grüße,
Thorsten

Stefan0211

Intermediate

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.us

Posts: 553

Location: Düsseldorf - Urdenbach

Occupation: Physiotherapeut

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Wednesday, November 14th 2012, 9:47pm

Habe aber eine allgemeine Frage an Cheffe und die crew bzgl. der Lexika die wir hier haben.
Es gibt ja einmal das Lexikon oben unter dem Banner, neben Kalender und Umfragen. Des Weiteren gibt es ja noch das Lexikon im Bereich "Lexikon und Diskussionsrunde". Sind die beiden Lexika ein und dasselbe?

Denn bei dem Zweitgenannten ist es ja so das man auf die Beiträge auch antworten kann. Meiner Meinung nach macht ein Lexikon nur Sinn, wo eine klare Defintion des Themas umschrieben wird. Ohne das andere Teilnehmer des Forums antworten können. Wenn dies nämlich der Fall wäre, müssten sich Betrachter des Lexikons durch ellenlange Diskussionen quählen, da viele Forenteilnehmer, viele Meinungen haben...
Beste Grüße,
Stefan
_________________________________________________________________

"Wer andern eine Bratwurst brät, der braucht ein Brastwurst-Bratgerät."
(Stefan W.)

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,299

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1390

  • Send private message

6

Wednesday, November 14th 2012, 10:49pm

Hallo Stefan,

nein, wir werden dann nur noch oben das Lexikon nutzen. Die berichte sind dann auch nur noch lesbar !
Das unten liegende Lexikon werden wir zum Teil nach oben rein kopieren...

Schön das hier zu dem thema eine Eigeninitiative entsteht grin
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • "Peter" has been banned
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,314

Location: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Thursday, November 15th 2012, 6:33am

Hallo zusammen,

wie Dirk bereits geschrieben hat, wird das neue Lexikon ein Sammelwerk von Themen, die immer wieder angefragt werden. Ein paar gute Vorschläge wurden dazu ja bereits gemacht. Zusätzlich werden auch Themen aus unseren Workshops wie Rückwandbau, LED-Bau und Beckengestaltung in Wort und Bild erklärt werden.

Den genauen Ablauf, haben wir bisher noch nicht abgestimmt, aber Ihr könnt gerne schon einmal loslegen und das Ergebnis in unserem alten Lexikon einstellen. Die Beschreibungen sollten dann auch "Anfängerverständlich" (Schritt-für-Schritt-Anleitung) sein und möglichst auch bebildert.
Jeden Eintrag werden wir dann schließen und in einem neuen Thread zur Diskussion stellen, da vielfach die Meinungen ja auseinandergehen. Was für ein Thema dann letztendlich ins neue Lexikon in welcher Form einzieht, stimmen wir dann in unseren beiden Teams gemeinsam mit dem jeweiligen Thread-Erstellern ab.

Wer bereits einen guten Beitrag zu einem Thema irgendwo im Forum geschrieben oder gefunden hat, kann diesen auch gerne erst einmal ins alte Lexikon verlinken oder überarbeitet kopieren.

Es wäre wirklich schön, wenn sich möglichst viele an der Entstehung des Lexikons beteiligen würden. Also, ran an die Tasten :gamer:
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

8

Thursday, November 15th 2012, 9:37am

Jeden Eintrag werden wir dann schließen und in einem neuen Thread zur Diskussion stellen, da vielfach die Meinungen ja auseinandergehen. Was für ein Thema dann letztendlich ins neue Lexikon in welcher Form einzieht, stimmen wir dann in unseren beiden Teams gemeinsam mit dem jeweiligen Thread-Erstellern ab.


Genau da sehe ich das Problem eines Foren-Lexikons. Was aber kein Problem des Forums hier, sondern ein Grundsatzproblem ist.
Wie Peter schon richtig ausführt, gibt es doch oft mehrere Meinungen zu einem Thema. Wer entscheidet denn dann, wer die alleinige Wahrheit für sich gepachtet hat? Ein "Lexikon" ist ja nun mal von der Begriffsdefinition her ein Nachschlagewerk und kein Diskussionsforum.
Insofern bin ich nicht so wirklich ein Freund von Lexika, sondern eher der Forensuche, wo man im Zweifel auch Meinungen/diskussionen zu bestimmten Themen verfolgen kann.
Ist aber wie gesagt eher meine persönliche Meinung zu dem Thema.
Viele Grüße
Achim

Jansen

Jansen

  • "Jansen" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

9

Thursday, November 15th 2012, 10:26am

Hi Achim,
das Maß aller Dinge wird es nicht geben. Da gib ich dir uneingeschränkt recht. Es gibt in diesem Hobby zu jedem Thema unterschiedliche Meinungen....

Vielleicht könnte man das Lexikon als Hilfe ansehen für häufig gestellete Fragen.

Nehmen wir das Thema Einlaufphase. Jede läuft anders ab und wird auch unterschiedlich realisiert.(z.B. Zusätze........)
Wenn aber nun User ihre Einlaufphase detailliert mit Bildern beschreiben, kann das doch eine super Hilfe für Neulinge sein.
Vielleicht wird es ja später auch mehrere Berichte über ein Thema geben.

Technikbecken ähnlich....Jeder betreibt sein TB anders. Trotzdem führen viele Wege nach Rom.

Denke das Lexikon ist nicht als----Genau so muß es sein und ablaufen----gedacht, sondern es soll lediglich eine Hilfestellung sein.(vielleicht sogar einfach mehrer Lösungen aufzeigen)
Gruß Dirk

Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Friday, November 16th 2012, 8:16pm

Hoi

Würde das glatt mal auch als Artenlexikon nutzen.

Wir haben ja superviele tolle Fotos und der ein oder andere wird bestimmt auch was dazu schreiben können/wollen.

Da könnte man dann auch Besatzvorschläge für bestimmte Beckenvolumen angeben.

Warum immer wo anders schauen, wenn das gute ist so nah 8)

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,366

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

11

Friday, November 16th 2012, 8:58pm

Hi Zusammen,

ich finde das darauf geachtet werden sollte das die Themen so wenig persönliche Note wie Möglich enthalten und eher Sachlich bleiben. Vieleicht macht es mehr Sinn wenn die Leute Ihr System komplett beschreiben mit allen höhen und tiefen vom Anfang bis Heute. Quasi ein Portrait...Nicht das später die Vorgehensweisen oder Beschreibungen nicht in einandergreifen wenn sich jemand seine Inspiration für sein Becken erliest...

Denke dann sieht man auch die Vielfältigkeit und Unterschiede...

Nur so als Idee...denke Ihr bekommt das schon hinn :thumbsup:

VG
VG
Raffo

Fusion 10G

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,620

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 249

  • Send private message

12

Saturday, November 17th 2012, 1:29pm

Man könnte aber zu einem Thema auch mehrere Beiträge ins Lexikon stellen, weil wie schon gesagt, viele Wege führen nach Rom.
Grüße,
Stef

ocellarisbande

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 615

Location: Kaarst

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

13

Monday, December 17th 2012, 8:30pm

Clownies

Hallo,
vielleicht möchtet Ihr auch was über Ocellarisnachzuchten im Lexikon haben :-)
LG
Claudia
^^

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,299

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1390

  • Send private message

14

Monday, December 17th 2012, 8:41pm

Hallo Claudi,

ja sehr gerne, wir werden im Januar damit starten das neue Lex zu füllen, dafür habe ich mir dann auch einen Wettbewerb mit gewinnen ausgedacht !

Also leg schonmal los und verfasse was nettes grin
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 12,080 Clicks today: 21,768
Average hits: 22,709.42 Clicks avarage: 52,685.67